Montag, 16. Juli 2018, 14:37 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. Juli 2014, 14:50

Neu: Re 460 MIGROS!

In Arth - Goldau entdeckt !

(PS: entschuldigt, die schlechte Qualität ! Leider war die Datei anfänglich viel zu gross so dass ich viel Fleisch vom Knochen abschneiden musste. - Gerne sende ich bei Bedarf die Originaldatei zu per PN)
»BLS -Herbstwind« hat folgendes Bild angehängt:
  • Re 460 - hellgrün.JPG
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 432

Wohnort: Zuhause

2

Montag, 7. Juli 2014, 16:51

Danke - dein Bild scheint eine "Weltpremière" zu sein, denn sonst habe ich noch nirgends etwas über diese Lok gesehen/gelesen. :thumbsup:

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 10

Geburtstag: 23. November 1984 (33)

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: RCP Spez bei SBB Cargo

3

Montag, 7. Juli 2014, 17:01

Sollte die Re 460 080 sein wurde heute in Luzern eingeweiht.
Eidg. dipl. Trittbrettfahrer
  • Zum Seitenanfang

4

Montag, 7. Juli 2014, 17:06

Exakt, die Lok war heute auf Fotofahrt von Bellinzona nach Luzern unterwegs, wo dann die Einweihung erfolgte. Die Lok wurde in Bellenz beklebt, meines Wissens eine Premiere bei einer Re 460.
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 10

Geburtstag: 23. November 1984 (33)

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: RCP Spez bei SBB Cargo

5

Montag, 7. Juli 2014, 17:14

Dem ist so. :) Und heute abend fährt sie nach Zürich als D-Lok
Eidg. dipl. Trittbrettfahrer
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 69

Geburtstag: 10. Juni 1978 (40)

Wohnort: Inwil

6

Montag, 7. Juli 2014, 21:19

Kleiner Beitrag meinerseits zum Thema



Weitere Fotos auf meiner Website www.pannerrail.com

Beste Grüsse
Remo
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 862

Geburtstag: 15. Februar

7

Montag, 7. Juli 2014, 22:02

Gefällt mir doch schon deutlich besser als die Coop ;)
Hoffen wir, die HAG-Lieferzeit liegt näher bei der Coop-Lok als bei der Alptransit :D
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 69

Geburtstag: 10. Juni 1978 (40)

Wohnort: Inwil

8

Montag, 7. Juli 2014, 22:18

Stimme ich 100% zu!
Und live sieht die Lok in diesem kräftigen Grün gewaltig aus! Nix mit Konfi-Glas-Deckel-Schnick-Schnack-Verzierung wie bei der Coop :D
  • Zum Seitenanfang

9

Montag, 7. Juli 2014, 22:24

Vielleicht liefert ja wer anders als HAG... 8)
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

teddych

Forumist

Beiträge: 54

Geburtstag: 2. Januar 1978 (40)

Wohnort: Auf der Sonnenseite des Üetlibergs

Beruf: Elektronen-Dompteur

10

Montag, 7. Juli 2014, 22:37

Und live sieht die Lok in diesem kräftigen Grün gewaltig aus! Nix mit Konfi-Glas-Deckel-Schnick-Schnack-Verzierung wie bei der Coop
Als Modellbahner stimme ich dir hier zu. Nur: Werbung muss nicht gut aussehen, sondern sie muss im Hinterkopf haften bleiben. Und das tut die Konfi-Deckel-Werbung von Coop vermutlich besser als das Migros-Grün. Übrigens ist mir die Migros eigentlich als Orange bekannt. Wie ich von dem Grün auf die Migros kommen soll ist mir etwas schleierhaft.

Gruss
Teddy
_________________
VoIP: Für mich ein Erfolg
  • Zum Seitenanfang

11

Montag, 7. Juli 2014, 22:41

Das ist diese Art von Werbung, mit der man den Konsumenten dazu bringen will, sich selber mit der Sache auseinander zu setzen. Sprich: Man wirft ein Stichwort ("Generation M") in den Raum und erwartet dann die Neugierde zu wecken.
Funktioniert in meinem Falle irgendwie gar nicht, entweder man schafft es direkt eine Botschaft zu vermitteln oder man lässt es bleiben, ist meine Meinung.
  • Zum Seitenanfang

12

Montag, 7. Juli 2014, 22:42

Das dürfte dem aktuellen Zeitgeist geschuldet sein. Die Migros wird zwar durch ein oranges M identifiziert, versucht sich jedoch bereits seit längerer Zeit durch die Aktionen von "Generation M" einen grüneren Touch zu verleihen. Die neue Werbelok dürfte ein weiteres Puzzlestück dieses Weges sein, um das Migros "M" auch mit der Farbe grün in Verbindung zu bringen.

Andere Firmen krempelten ebenfalls die Farben rigoros um, Mc Donalds tauschte so z.B. kurzerhand den bekannten roten Hintergrund durch einen grünen mit dem selben Ziel wie oben erwähnt.
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 69

Geburtstag: 10. Juni 1978 (40)

Wohnort: Inwil

13

Montag, 7. Juli 2014, 23:34

Spontan verbinde ich das Grün mit der M-Budget-Linie, aber ganz so "billig" finde ich die Lok nun doch wieder nicht... :D
  • Zum Seitenanfang

jetblue

Forumist

Beiträge: 186

Wohnort: Zürich (Graubünden)

Beruf: ✈ ✈ ✈

14

Dienstag, 8. Juli 2014, 00:48

Eine M-Budget Lok in grün hätte stil gehabt :-)

Diese würde doch eher zum Fuhrpark der BLS passen...
Tgi che sa romontsch, sa dapli!
  • Zum Seitenanfang

15

Dienstag, 8. Juli 2014, 23:23

Ich weiss nicht wie es bei euch ist, bei uns ( Einzugsgebiet Migros Aare ) ist der Slogan "Generation M" sehr bekannt und ein Begriff.
Mir gefällt die Lok sehr, hoffe doch HAG wird die bringen.
( nein, das was Olympioniker anmerkt, ist keine Option :mrgreen:
Quo vadis HAG Forum ??
  • Zum Seitenanfang

Richard

Forumist

Beiträge: 1 094

Geburtstag: 14. Juni

Wohnort: Grössenwahnsinnige Nordostschweizer Provinz Metropole

Beruf: Dipl. Ing. HTL Stehkessel-Modelldampfmaschinenheizer Grossstadtneurotiker

16

Mittwoch, 9. Juli 2014, 12:34

Die grüne Farbe bei Migros-Fahrzeigen ist eigentlich nichts Neues, einzig der grelle Farbton. Lange Zeit waren alle Migros-Lastwagen grün mit orangem M (Neudeutsch: Corporate Identity). Ab wann dieses Farbschema verwässert wurde habe ich nicht so richtig mitbekommen, es dürfte aber so zwischen 1980 und 2000 gewesen sein. An die grünen Saurer- oder FBW-Lastwagen mit dem Alu-Aufbau, wo die untere Seitenhälte als Verkaufstisch abgeklappt, und die obere Hälfte als Regenschtz aufgeklappt wurde, kann ich mich noch gutz erinnern.

Freundliche Grüsse
Richard
Bei meinen Beiträgen im Forum wende ich grundsätzlich die Enten-Taktik an. Über der Wasseroberfläche: Aufmerksam beobachten, kühlen Kopf und Ruhe bewahren. Unter der Wasseroberfläche: Kräftig treten. Wenn's brenzlig wird: Blitzschnell abtauchen.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 432

Wohnort: Zuhause

17

Mittwoch, 9. Juli 2014, 13:29

Richard, an jene Verkaufswagen kann ich mich selbstverständlich auch noch erinnern - ich meine aber, dass es sich dabei um Magirus-Deutz handelte (ähnlich wie dieses Modell):

http://www.ebay.de/itm/MIGROS-MAGIRUS-BR…=item2ecbc34609

Saurer hatte die Migros aber auch - wie gefällt dir dieser? ;) http://saurer.li/saurerpages/images/557.jpg

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

18

Mittwoch, 9. Juli 2014, 14:22

Ich weiss ja nun nicht, ob Richard andere Wagen gesehen hat, aber diejenigen, die mir im Gedächtnis blieben, hatten den Verkaufsraum schon innen.

Einen ganz alten Wagen sieht man in der Bildstrecke zu diesem Artikel in 20Minuten, der Rest handelt sich um die Wagen der 60er Jahre bis zum Ende des Verkaufs per Wagen. Und die waren von Beginn weg nicht vollständig grün, wenn ich mich richtig erinnere.
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 432

Wohnort: Zuhause

19

Mittwoch, 9. Juli 2014, 15:01

Peter, du bist möglicherweise zu jung. :thumbsup:

Die Generation Richard und ich erlebte Anfang der 1960er Jahre noch die Verkaufswagen mit aufklappbarer Seite, etwa so wie der da: http://www.migrosmagazin.ch/_storage/ass…27/07933401.jpg

Richtig ist aber nach meiner Erinnerung durchaus, dass deren Aufbau oder Blachen nicht grün waren, sondern metallisch/grau.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

20

Mittwoch, 9. Juli 2014, 15:52

Ganz grün waren die LKW tatsächlich nur am Anfang http://www.zwischengas.com/assets/3cf4a7…8d23-normal.jpg , danach waren die Ausliefer-LKW geteilt grün/weiss http://voepelm.de/m_v/t_b/lkw_bus/saurer…_20CH_klein.jpg und http://www.baumaschinenbilder.de/forum/a…c025bf4d7c800fb. Die letzten Verkaufswagen waren mehrheitlich weiss.
  • Zum Seitenanfang