Sonntag, 21. Oktober 2018, 15:01 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 807

Wohnort: Montreal

1

Samstag, 6. September 2014, 20:51

37349 Re 4/4II TEE

Maerklin wird eine neue Re 4/4II TEE ausliefern. Gegenüber die schon ausgelieferte Modelle [Maerklin 37343/Trix 22744 und 22148] wird die neue Modell nach Maerklin das Schweizer Kreuz prototypisch höher platziert haben.
Das Modell wird das Loknummer 11252 haben. Diese Lok war eine von den Lausanner TEE Loks die waren häufig am Kopf des TEE "Lemano" (FS Wagen) oder TEE "Cisalpin" (SNCF/SBB Wagen).
Waren die Lausanne Loks auch nach Fahrplanjahr zwischen Basel und Zürich eingesetzt?

MfG

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 341

Wohnort: bei Köln

Beruf: Informatiker

2

Samstag, 6. September 2014, 21:05

RE: 37349 Re 4/4II TEE

Sali!
[...] wird die neue Modell nach Maerklin das Schweizer Kreuz prototypisch höher platziert haben.
Anscheinend wird das Kreuz nur aufgedruckt sein. Der Neuheitenprospekt nennt es "Vorbildnahe Wappendarstellung" (vorbildnah = close to the prototype).
Viele Grüsse
Thomas
6 rote Re 4/4 IV - mehr, als die SBB je hatten (hoffentlich habe ich jetzt alle Lackierungsvarianten)
  • Zum Seitenanfang

floppy

Forumist

Beiträge: 19

Geburtstag: 16. März 1971 (47)

Wohnort: St-Maurice

Beruf: Lokf.

3

Samstag, 6. September 2014, 22:58

Leider schon wieder eine Neuauflage des 11252 :cursing: Lok ist schon als Rot erscheint...

Werde einfach eine die 4 andere zu verfügen...

TEE Loks 2.Serie : 11249-11253

Schade

Gruss
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 807

Wohnort: Montreal

4

Sonntag, 7. September 2014, 02:35

Hallo,

wenn Maerklin das Schweizer Kreuz einfach aufbemalt wird, werde Ich dieses Modell ignorieren.

DO IT RIGHT OR DON'T DO IT AT ALL!

MfG

Mike C
  • Zum Seitenanfang

5

Sonntag, 7. September 2014, 09:07

RE: 37349 Re 4/4II TEE

@Mike Cee

Gut Möglich, dass eine Lausanner Lok zwischen Basel und Zürich fuhr .Eine Lok musste nicht jede Nacht in ihrem Heimatdepot stehen und hatte ihre Umlaufpläne.
Auch fuhr eine TEE- Re 4/4 nicht nur TEE-Züge, sonst wäre es eher eine "Stehlok" gewesen.
Schon damals war es wichtig, Rollmaterial das steht, kostet auch, darum gab es schon immer "Füllleistungen".
  • Zum Seitenanfang

floppy

Forumist

Beiträge: 19

Geburtstag: 16. März 1971 (47)

Wohnort: St-Maurice

Beruf: Lokf.

6

Mittwoch, 10. September 2014, 20:37

Hallo Mike,
Ich probiere mit einer alter Kollege des Lokleitung Lausanne ob er noch Infos über diese Bo'Bo' hat.

Gemäss Wikipedia...

Zitat

Einige Re 4/4II wurden mit einer TEE-Lackierung
für die Bespannung von TEE-Lokzügen versehen. Hauptsächlich drängte
sich diese Farbgebung für Zugskompositionen mit crème-bordeauxroten
Wagen der DB (TEE Helvetia und Roland) und der FS (TEE Lemano)
auf; die unter dem Beinamen «Cremeschnitte» bekannten Maschinen zogen
jedoch auch die silberfarbenen französischen INOX-Wagen des TEE Cisalpin. Die nicht für TEE-Züge benötigten Loks wurden freizügig auch für andere Leistungen eingesetz
Gruss
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 548

Wohnort: Zuhause

7

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 21:56


wenn Maerklin das Schweizer Kreuz einfach aufbemalt wird, werde Ich dieses Modell ignorieren.

DO IT RIGHT OR DON'T DO IT AT ALL!


Sie haben es offenbar wirklich so gemacht... :thumbdown: http://www.lokmuseum.de/show_image.php?A…lder/37349b.jpg
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 437

Wohnort: D

8

Freitag, 3. Oktober 2014, 00:42

M.E. ist das Schweizerkreuz bei dieser Lok nicht aufgemalt (siehe leichten Schattenwurf des Signets) . . . ;) :)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 548

Wohnort: Zuhause

9

Freitag, 3. Oktober 2014, 09:08

@ginne2: Wir müssen wohl einen Schiedsrichter auf den Platz rufen. ;) Märklin selber spricht in einem aktuellen Neuheitenprospekt von einer "vorbildnahen" :D Wappendarstellung, und auch hier schreibt einer, es wirke zwar plastisch, sei aber lediglich aufgedruckt:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?p=1265917#p1265917
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 225

Wohnort: Bern

10

Freitag, 3. Oktober 2014, 11:01

Mir scheint das Wappen vor allem auch reichlich klein geraten zu sein.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 548

Wohnort: Zuhause

11

Freitag, 3. Oktober 2014, 11:08

...stimmt - auf diesem Bild wird das ebenfalls deutlich: http://i.ebayimg.com/t/Maerklin-37349-E-…VULRm6/$_57.JPG
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 437

Wohnort: D

12

Freitag, 3. Oktober 2014, 11:49

Schade, dass ich meine Sammlung von H0-Loks der Firma Märklin bis auf ganz wenige Stücke zugunsten der HAG-Loks nicht mehr weitergeführt habe, sonst würde ein Stück 37349 - wenn es denn schon ausgeliefert ist - vor mir auf dem Tisch stehen. So sind wir weiter auf Vermutungen angewiesen . . . ;) :)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Erwin

Forumist

Beiträge: 188

Wohnort: Niederlande, Alkmaar

13

Freitag, 3. Oktober 2014, 13:55

Hallo,
Und wie wird Maerklin das machen bei den noch zu liefern Modell 37348 (Re 4/4 II rot)?
Mir scheint das aufgedruckte Wappen zu klein.
Vielleicht kann jemand einer Foto einstellen von ein alter Modell des Re 4/4 II (Z.b. 37343) neben der neue TEE BoBo?
Gruss,
Erwin
Marklin digital, Lokomotiven von Marklin und HAG (immer mehr).
  • Zum Seitenanfang

14

Freitag, 3. Oktober 2014, 14:20

Das mit den ( flachen) Schweizerwappen ist mir bei Märklin auch schon aufgefallen.
HAG ist diesbezüglich besser. :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 548

Wohnort: Zuhause

15

Freitag, 17. Oktober 2014, 06:26

Interessante Bilder zum Stirnwappen und zur Lackierqualität an diesem Modell: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?p=1273160#p1273160
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 437

Wohnort: D

16

Freitag, 17. Oktober 2014, 09:54

Interessante Bilder . . . zur Lackierqualität an diesem Modell

endlich ist mal wieder Märklin dran - es wurde aber auch Zeit . . . !! (hier allerdings auf das stummi-Forum bezogen) ;) :D
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Bourret

Forumist

Beiträge: 1 900

Wohnort: CH

17

Sonntag, 19. Oktober 2014, 10:58

Naja, wenn man sich aber die Bilder anschaut nicht wirklich eine Glanzleistung von Märklin ...
hagsche Grüsse
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 548

Wohnort: Zuhause

18

Dienstag, 21. Oktober 2014, 09:21

...und es kommen Berichte über weitere Probleme mit diesem Modell dazu: 8| http://stummiforum.de/viewtopic.php?p=1275479#p1275479
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 437

Wohnort: D

19

Dienstag, 21. Oktober 2014, 11:49

Diese Probleme existieren bei mir nicht . . . :D

. . . habe zugunsten von HAG-Loks auf den Kauf verzichtet . . . ;) :)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang