Montag, 22. Oktober 2018, 16:44 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hanuller

Forumist

Beiträge: 37

Wohnort: Berikon Oberdorf

Beruf: Dies & Das

1

Freitag, 2. Januar 2015, 11:03

Märklin Ae 3/6 Fehldruck aus Packung 37512

Hallo liebe Mitglieder
Ich suche auf diese Weise Rat und zwar zur Beschriftung der grünen Ae 3/6 aus der Doppelpackung Nr. 37512. Die grüne Ae 3/6 ist seitlich mit der Betriebsnummer 10456 angeschrieben, an beiden Fronten lautet die Betriebsnummer aber 10421. Handelt es sich da um einen Fehldruck oder hat irgend ein Scherzkeks andere Nummern angebracht? Gibt es noch mehr solche falsche Beschriftungen?
Danke schön und vill Gfreuts vom Hanuller.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hanuller« (2. Januar 2015, 11:16)

  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 341

Wohnort: bei Köln

Beruf: Informatiker

2

Freitag, 2. Januar 2015, 11:14

Salut!

10421 ist die Nummer der braunen Lok aus 37512.

Meine grüne Lok aus 37512 hat auch die 10456 an der Seite und 10421 an der Front. Andere Fotos im Netz zeigen die Lok mit der 10456 vorne.
Da hat Märklin wohl bei mehr als einer Lok Mist gebaut, aber nicht bei allen. Deine Lok ist kein Einzelfall.

Es war mir vorher gar nicht aufgefallen.

Ist wohl eher eine Fehlklebung als ein Fehldruck.
Viele Grüsse
Thomas
6 rote Re 4/4 IV - mehr, als die SBB je hatten (hoffentlich habe ich jetzt alle Lackierungsvarianten)
  • Zum Seitenanfang

arabba

Forumist

Beiträge: 300

Geburtstag: 13. August 1958 (60)

Wohnort: BeO

Beruf: Live to ride ride to Live

3

Freitag, 2. Januar 2015, 11:18

Nach http://mobadb.gleiswarze.de/mobadb-webap…etail?3&id=8686 ist 10421 für die braune und 10456 für die grüne Ausführung.
Da ich die Packung nicht besitze kann ich Dir keine anderen Angaben machen.
Gruess Heinz
  • Zum Seitenanfang

Hanuller

Forumist

Beiträge: 37

Wohnort: Berikon Oberdorf

Beruf: Dies & Das

4

Freitag, 2. Januar 2015, 11:20

Märklin Ae 3/6 Fehlbeschriftung aus Packung 37512

Danke für die prompte Antwort. Ist aber auch schwierig bei soooo vielen Zahlen die richtigen anzukleben
http://www.homepage.bluewin.ch/showroom/Bilder/10456b.JPG
http://www.homepage.bluewin.ch/showroom/Bilder/10456a.JPG
Merci
Beat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hanuller« (2. Januar 2015, 15:01)

  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 581

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

5

Freitag, 2. Januar 2015, 13:21

Nach http://mobadb.gleiswarze.de/mobadb-webap…etail?3&id=8686 ist 10421 für die braune und 10456 für die grüne Ausführung.
Diese Angaben kann ich für meine Modelle bestätigen.
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Attila

Forumist

Beiträge: 194

Geburtstag: 17. Februar 1936 (82)

Wohnort: Raum Zürich

6

Freitag, 2. Januar 2015, 15:36

Diese Angaben kann ich für meine Modelle bestätigen.


Meine grüne Ae 3/6 trägt vorne eindeutig die Nummer 10421 und seitlich die Nummer 10456

Gruss Romeo
  • Zum Seitenanfang

Hanuller

Forumist

Beiträge: 37

Wohnort: Berikon Oberdorf

Beruf: Dies & Das

7

Freitag, 2. Januar 2015, 16:04

Märklin Ae 3/6 Fehlbeschriftung aus Packung 37512

Weiss jemand ob diesbezüglich in den heiligen Schriften von Koll was nachzulesen ist?
Grüsse
Beat
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 550

Wohnort: Zuhause

8

Freitag, 2. Januar 2015, 17:09

Ich habe leider keinen neueren Koll, kann aber Pickelbahners Aussage bestätigen, dass es auch korrekt benummerte Modelle gibt, wie mehrere Fotos bei Oyvind Teig belegen:
http://www.teigfam.net/oyvind/home/wp-co…_Teig_y1600.jpg
  • Zum Seitenanfang

arabba

Forumist

Beiträge: 300

Geburtstag: 13. August 1958 (60)

Wohnort: BeO

Beruf: Live to ride ride to Live

9

Freitag, 2. Januar 2015, 19:50

Weiss jemand ob diesbezüglich in den heiligen Schriften von Koll was nachzulesen ist?
Ich habe den Koll 2014 Ausgabe 36 zur Hand und darin steht: 37512-01 dunkelbraun BN 10421 mit Übergangsbleche, 37512-02 grün BN 10456 ohne Übergangsbleche.
Gruess Heinz
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 437

Wohnort: D

10

Freitag, 2. Januar 2015, 22:00

Koll achtet im Normalfall nicht auf solche "Fehldrucke" bzw. bewertet sie . . .
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

arabba

Forumist

Beiträge: 300

Geburtstag: 13. August 1958 (60)

Wohnort: BeO

Beruf: Live to ride ride to Live

11

Samstag, 3. Januar 2015, 15:53

Ich war heute an der Börse in Oftringen und fand dort zwei Sets 37512 aber beide waren korrekt angeschrieben. Es gibt sie also die korrekt angeschriebenen Loks in den Sets!
Gruess Heinz
  • Zum Seitenanfang

Hanuller

Forumist

Beiträge: 37

Wohnort: Berikon Oberdorf

Beruf: Dies & Das

12

Sonntag, 4. Januar 2015, 11:46

Ich war heute an der Börse in Oftringen und fand dort zwei Sets 37512 aber beide waren korrekt angeschrieben. Es gibt sie also die korrekt angeschriebenen Loks in den Sets!
Gruess Heinz
Danke an Heinz. Dann kann Mann sich ja jetzt fragen wie der Preis an den Börsen angeschrieben sein sollte. Für die korrekt bezeichneten Modelle einen korrekten Preis und für die falsch angeschriebenen 50 % Rabatt oder 50% teurer infolge Raritätenaufpreis ????
Grüsse
Beat
  • Zum Seitenanfang