Donnerstag, 15. November 2018, 14:03 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

11207

Forumist

Beiträge: 54

Wohnort: Lichtensteig

1

Sonntag, 11. Januar 2015, 11:00

Elektronische Gleisschablone für Märklin M-Gleis?

Guten Morgen zusammen
Weiss jemand von Euch, ob es die Märklin- Gleisschablone für das alte M-Gleis auch in elektronischer Form als Programm im Internet gibt? Ich konnte im Netz leider nichts finden. Das Zeichnen mit der Schablone auf ein Stück Papier ist zwar ganz nett, aber wenn sich ein Gleisplan am Bildschirm erstellen liesse wäre das perfekt.
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Schönen Sonntag und weiterhin viel Spass bei unserem gemeinsamen Hobby
René
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 102

Geburtstag: 30. Mai 1971 (47)

Wohnort: Wiefelstede/D

2

Sonntag, 11. Januar 2015, 11:13

Hallo René,

auf Anhieb fallen mir da die Programme SCARM und WINTRACK ein, es gibt sicherlich noch weitere.

Beste Grüße
Jens
  • Zum Seitenanfang

3

Sonntag, 11. Januar 2015, 11:16

Wintrack !

Unter diesem Link, unter "Features" heisst es bei Märklin: C-, M- und K-Gleis
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

Aachtal

Forumist

Beiträge: 77

Wohnort: Mostindien / CH

4

Sonntag, 11. Januar 2015, 13:38

Hallo René
Schau doch Mal unter www.enigon.com . Habe RAILY – aktuell RAILY 4SE – seit Jahren erfolgreich im Einsatz. Diese SW beinnhaltet Bibliotheken aller bekannten Gleissystemen und Spurweiten und ist einfach in der Handhabung.
Gruss Hanspeter
Viel Freude beim Hobby wünscht Hanspeter
  • Zum Seitenanfang

swisstronic

Forumist

Beiträge: 24

Geburtstag: 5. Juli 1967 (51)

Wohnort: Mostindien

5

Sonntag, 11. Januar 2015, 14:08

Salü Rene

Hier gibt es noch die Version Raily 3.0.
Diese ist kostenlos und funktioniert bei mir auch unter Win7. :thumbsup:
http://www.enigon.com/museum/de/raily3win.html

Gruss Roli
  • Zum Seitenanfang

Elias

Forumist

Beiträge: 295

Geburtstag: 27. September

Wohnort: Öpfelbömm- Kanton

Beruf: führende Position

6

Sonntag, 11. Januar 2015, 17:40

Guten Abend.

Weiters gibt es noch den Trackplanner.
Ebenfalls kostenlos, mit M-Gleis und man kann sogar selbst Gleissysteme, die nicht im Programm sind hinzufügen.
  • Zum Seitenanfang

11207

Forumist

Beiträge: 54

Wohnort: Lichtensteig

7

Sonntag, 11. Januar 2015, 20:05

Danke Euch allen!
Gruss, René
  • Zum Seitenanfang