Dienstag, 23. Oktober 2018, 12:03 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 21. Mai 2016, 13:30

Beleuchtungsschema Re 6/6

Hallo in die Runde,
ich habe gerade bei meiner Re 6/6 etwas festgestellt.Auf dem Beleuchtungsschema für die Re6/6 steht bei der F-Tastenbelegung das bei F10 der Führerstand und Maschinenraum ein oder ausgeschaltet werden kann.Bei mir geht bei F10 nur die Maschinenraumbeleuchtung an und aus.Beim Drücken von F11 geht dann Führerstandsbeleuchtung und Maschinenraumbeleuchtung an.Ist F10 eingeschaltet kann ich die Taste F0 für Globales Licht nicht mehr einschalten.Globales Licht ein und ausschalten funktioniert erst wieder wenn die Taste F10 ausgeschaltet ist.Ist das so richtig?Was noch merkwürdig ist bei Drücken von F9 erscheint Warnung auf einer Seite der Lok, es gehen also drei rote Lichter an.Auf der anderen Seite ein weißes Licht.Ich Denke so ist es richtig.Schalte ich jetzt F0 für Globales Licht aus und gleich wieder an gehen auf beiden Seiten der Lok jeweils drei rote Lichter an.Ich Denke da stimmt irgendwas nicht.Vielleicht hat jemand auch schon so etwas gehabt oder bei mir liegt ein Programmierfehler vor.
  • Zum Seitenanfang

2

Samstag, 21. Mai 2016, 15:07

Auf dem Beleuchtungsschema für die Re6/6 steht bei der F-Tastenbelegung das bei F10 der Führerstand und Maschinenraum ein oder ausgeschaltet werden kann.

Komisch, was hast du denn für ein Schema? F10 schaltet eigentlich nur die Maschinenraumbeleuchtung, siehe hier: http://www.hag.ch/media/re66_beleuchtung…rzohnesound.pdf

Bei mir geht bei F10 nur die Maschinenraumbeleuchtung an und aus.

Das wäre auch korrekt so, siehe oben.

Bei mir jedenfalls geht beim drücken von F10 zusätzlich auch die zweite Führerstandsbeleuchtung an... Ob das gewollt ist, weiss ich nicht. :huh:

Beim Drücken von F11 geht dann Führerstandsbeleuchtung und Maschinenraumbeleuchtung an.

Richtig, denn F11 aktiviert die automatische Beleuchtung im Führerstand und im Maschinenraum, siehe Erklärung in oben verlinkten PDF.

Wobei hier anzumerken ist, dass hierzu F10 ausgeschaltet sein muss und es nur jedes zweite Mal funktioniert. Das heisst, geht die Maschinenraumbeleuchtung beim Stillstand des Lok nicht automatisch an, muss F10 zweimal gedrückt (also einmal aktiviert und dann wieder deaktiviert) werden. :wacko:

Ist F10 eingeschaltet kann ich die Taste F0 für Globales Licht nicht mehr einschalten.Globales Licht ein und ausschalten funktioniert erst wieder wenn die Taste F10 ausgeschaltet ist.

Doch kann man schon. Die Beleuchtung schaltet aber erst korrekt, nachdem du die Lok kurz angefahren und wieder zum Stillstand gebracht hast.

Was noch merkwürdig ist bei Drücken von F9 erscheint Warnung auf einer Seite der Lok, es gehen also drei rote Lichter an.Auf der anderen Seite ein weißes Licht.Ich Denke so ist es richtig.Schalte ich jetzt F0 für Globales Licht aus und gleich wieder an gehen auf beiden Seiten der Lok jeweils drei rote Lichter an.

Kann ich bestätigen.

Ist F10 und F11 dazu noch aktiviert, funktioniert die Notbeleuchtung gar nicht.

Meiner Meinung nach hat HAG bei der neuen Beleuchtung der Re 6/6 eine gute Idee gehabt, bei der Umsetzung aber keine befriedigende Arbeit geleistet, beziehungsweise die Funktionen nicht ausgiebig getestet, bevor das Produkt in den Verkauf ging. Denn die genannten Probleme liessen sich bestimmt mit einem anderen Code auf dem Atmega Mikrokontroller lösen. Den durchschnittlichen Modellbahner mag die Beleuchtung trotzdem überzeugen.
  • Zum Seitenanfang

3

Samstag, 21. Mai 2016, 15:49

Beleuchtungsschema Re6/6

Ich glaube ich habe das Problem gefunden.Bei meinem Beleuchtungsschemablatt von HAG für die Re6/6 steht 24.11.2014.Da geht es nur bis F10.Bei deinem steht 20.4.2015 und es geht bis F11.Ich habe also noch ein veraltetes Beleuchtungsschemablatt warum auch immer.Jetzt mit dem neuen Aktuellen Beleuchtungsschemablatt kann ich alles nachvollziehen weil es bis F11 geht. Ja es stimmt ich habe es getestet bei F10 geht nur der Maschinenraum an und aus.Aber auch nur bei zweimaligem Drücken, das kann ich nicht ganz nachvollziehen aber ist nicht so schlimm.Warum nur das Globale Licht ein und ausschaltbar ist wenn die lok kurz gefahren ist (wenn F10 gedrückt ist) verstehe ich nicht so ganz.Ich habe es getestet wenn F10 gedrückt ist und die Lok fährt nur Schrittgeschwindigkeit kann ich während dem Fahren das Globale Licht F0 an und ausschalten.Wenn die Lok wieder steht kann man es nicht mehr ein und ausschalten.Ist alles schon etwas merkwürdig ,aber Danke für die Hilfe.
  • Zum Seitenanfang