Dienstag, 21. November 2017, 07:25 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. August 2016, 19:55

EMB Modellbau

EMB Modellbau künidgt auf der Homepage den DZt/Dt SBB/BLS Steuerwagen als Neuheit an. Link -> www.emb-gmbh.ch/dzt-dt-sbb-bls.html

En Gruess vom

chrigel
  • Zum Seitenanfang

2

Montag, 22. August 2016, 22:58

Nicht so klar ist, ob es ein EW I oder II geben soll.
Die Vorbildfotos weisen auf beides hin.

Thomas
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 639

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

3

Dienstag, 23. August 2016, 06:39

Es gibt aber bereits ein Modell-Bild:



Was ist es nun?
  • Zum Seitenanfang

hal6ke

Forumist

Beiträge: 133

Wohnort: Kt. Freiburg

4

Dienstag, 23. August 2016, 07:54

Das Modell ist meines Erachtens ein EW II DZt.

Die BLS hatte von der SBB EW I und II übernommen. Meine, dass der Basiswagen für den Autozugsteuerwagen ein EW I war, stimmt dies?

EW I:
http://www.bahnbilder.de/bild/Schweiz~Ga…1-33-911-1.html
https://www.flickr.com/photos/47704640@N02/13962937111/

EW II:
https://www.flickr.com/photos/mauriziomessa/7574823250
https://www.flickr.com/photos/fototak/15961777622/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hal6ke« (23. August 2016, 08:03)

  • Zum Seitenanfang

5

Sonntag, 4. September 2016, 14:43

Mittlerweile sind weitere Bilder auf der Homepage aufgeschaltet worden. Beide Versionen, mit und ohne Fronttüren, werden realisiert.

En Gruess vom

chrigel
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 083

Wohnort: Zuhause

6

Sonntag, 4. September 2016, 14:55

An sich ein willkommenes Modell. :thumbsup: Das abgebildete Muster lässt aber darauf schliessen, dass die Frontscheiben(ecken) nach dem "System Märklin Ae 6/6" (oder auch HAG Re 4/4 II der ersten Generation) konstruiert werden. Mal abwarten, wie das dann letztlich aussieht.
  • Zum Seitenanfang

hal6ke

Forumist

Beiträge: 133

Wohnort: Kt. Freiburg

7

Montag, 28. November 2016, 09:12

Habe auf der HP neue Bilder gefunden:

http://emb-gmbh.ch/dt-bls.html

http://emb-gmbh.ch/dt-sbb.html

Gut gemacht, aber nicht in meinem Budget :(
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 083

Wohnort: Zuhause

8

Montag, 28. November 2016, 09:28

Hmmm... - ich habe auch schon waagrechter montierte Stirngriffstangen gesehen... (betrifft das BLS-Modell, Bild 10) :huh:
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 659

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

9

Montag, 28. November 2016, 10:39

Es handelt sich um Modelle der Spitzenklasse, daran ändert die Griffstange nichts.
Beim Vorbild ist auch nicht alles exakt im rechten Winkel montiert.
Eher ist es die Preiskategorie, die hier Keuchhusten erzeugen könnte.
  • Zum Seitenanfang

10

Montag, 28. November 2016, 11:31

Spitzenklasse sind die EMB Modelle höchsten beim Preis. Bei der Umsetzung werden sonst zu viele Kompromisse gemacht und die Optik ist leider oft nur mittelmässig, resp. im Fall der Re 6/6 unterirdisch.
1000. Mitglied des HAG Forums

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Olympioniker« (28. November 2016, 12:43)

  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 474

Wohnort: Bern

11

Montag, 28. November 2016, 12:48

Die Form der Front (+Schienenräumer etc) sieht dem Lima Bdt Modell oder dem Lima Rbe 4/4 verdächtig ähnlich.

Grüsse
Rufer
  • Zum Seitenanfang

TEE1055

Forumist

Beiträge: 199

Wohnort: Oberaargau

12

Montag, 28. November 2016, 14:00

Während die Messingloks Walther-Konstruktionen sind, werden die Urmodelle für die (Mowiform)-Abgüsse wie bei anderen Herstellern auch, soweit möglich aus Grosserienkomponenten zusammengestellt. Der Preis fällt meines Erachtens im Vergleich nicht unbedingt aus dem Rahmen, die angegossenen Routentafeln vom Roco-EWII D müssten aber dennoch nicht sein.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 083

Wohnort: Zuhause

13

Samstag, 7. Oktober 2017, 19:41

  • Zum Seitenanfang

14

Samstag, 7. Oktober 2017, 20:04

Mich nimmt einfach Wunder, wer EMB Produkte kauft. Preislich in der Kategorie von Spur 0 Produkten, optisch leider häufig auf dem Niveau von Lima Ende der 80er Jahre.

Der DZt sieht gegenüber einem Railtop ABt einfach erbärmlich aus, kostet allerdings stolze 795.- Franken.
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

BierundBahn

Forumist

Beiträge: 288

Geburtstag: 13. Mai 1958 (59)

Wohnort: Niederlande

Beruf: Immer unter Spannung

15

Sonntag, 8. Oktober 2017, 09:04

EMB

Hallo zusammen,

Ich habe damals ein steuerwagen gekauft
für 750 chf aber noch immer sehr zufrieden
über das ganse :thumbsup:
BierundBahn sammelt und fährt das beste von Hag :thumbsup: und Märklin
  • Zum Seitenanfang

BierundBahn

Forumist

Beiträge: 288

Geburtstag: 13. Mai 1958 (59)

Wohnort: Niederlande

Beruf: Immer unter Spannung

16

Sonntag, 8. Oktober 2017, 10:31

EMB

Hallo zusammen,

Diese steuerwagen meinte ich . . .

http://www.bahnbilder.de/1200/bls-steuer…t-50-860241.jpg

Paul-NL
BierundBahn sammelt und fährt das beste von Hag :thumbsup: und Märklin
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 639

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

17

Sonntag, 8. Oktober 2017, 11:49

Das ist aber auch ein gutes altes EMB Messingmodell welches auch höchsten Ansprüchen zu genügen weiss. Absolut empfehlenswer
  • Zum Seitenanfang

18

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:00

Ja, die alten EMB Modelle waren hervorragend. Auch die Hochleistungstriebwagen auf Lima RBe Basis gefallen ausserordentlich.
Bei den Steuerwagen aus der EMB "Standard Serie", hatte ich erst die Hoffnung, dass da was mit dem einen oder anderen Kompromiss zu bezahlbaren Konditionen erscheint. Bei rund 800.- für einen Steuerwagen setze ich die Messlatte allerdings sehr sehr hoch an.
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen