Mittwoch, 20. Juni 2018, 21:06 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Donzé

Forumist

Beiträge: 217

Wohnort: Olten

1

Freitag, 18. November 2016, 16:32

HAG Classic Ankündigung SBB Cargo Eem 923

HAG Classic kündigt die SBB Cargo Eem 923 an hier die Info Peter ROUNDHOUSE model railroads Birmensdorferstrasse 101 8003 Zürich www.roundhouse.ch info@roundhouse.ch
  • Zum Seitenanfang

2

Freitag, 18. November 2016, 17:20

Endlich eine Rangierlok, wo man Vorbildgerecht mit gesenkten Stromabnehmern fahren kann. :)

Weiter so, es fehlen noch einige Schweizer- Rangierfahrzeuge. :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 861

Geburtstag: 15. Februar

3

Freitag, 18. November 2016, 18:05

Schön ists jetzt hochoffiziell :)
Etwas gebrandmarkt von der 922er warte ich auf die zweite Serie, bei der es dann hoffentlich den "Stöggu" geben wird 8)
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 416

Wohnort: Zuhause

4

Freitag, 18. November 2016, 18:53

(...) den "Stöggu" geben wird.


...für den Rest der Welt den Versuch einer Übersetzung, wenn auch ohne Gewähr: ;) Lok 923 020 "Stockhorn".
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 861

Geburtstag: 15. Februar

5

Freitag, 18. November 2016, 21:04

Genau :D :thumbup:
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 731

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

6

Samstag, 19. November 2016, 07:00

Auch Eyro freut sich natürlich über eine Vorbestellung. Das gesamte Programm ist bereits online: http://eyro.ch/onlineshop/index.php?cPath=21_27_597_708
  • Zum Seitenanfang

lucf

Forumist

Beiträge: 401

Wohnort: Amsterdam

7

Samstag, 19. November 2016, 16:27

Wo gibt's bei diese Loks das ETCS Signet?
  • Zum Seitenanfang

8

Samstag, 19. November 2016, 16:34

Wo gibt's bei diese Loks das ETCS Signet?


Auf der Führerstandstüre, weisses Dreieck nach unten
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 861

Geburtstag: 15. Februar

9

Samstag, 19. November 2016, 16:34

Das ist an der Türe.
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang

lucf

Forumist

Beiträge: 401

Wohnort: Amsterdam

10

Samstag, 19. November 2016, 16:41

  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 416

Wohnort: Zuhause

11

Samstag, 19. November 2016, 17:42

Auf meiner Website gibt's auch schon ein Föteli eines Prototypen...: :) http://www.stefanunholz.ch/page2/info.html

  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 525

Wohnort: Bern

12

Sonntag, 20. November 2016, 18:22

Auf so eine "Stockhorn" würde ich mich auch freuen...

Grüsse
Rufer
  • Zum Seitenanfang

Jimknopf

Forumist

Beiträge: 235

Geburtstag: 17. Mai 1969 (49)

Wohnort: Fricktal

Beruf: Hochspannend, im wahrsten Sinne des Wortes

13

Montag, 28. November 2016, 21:55

Guten Abend

Die Eem 923 wird auch in der 2 Leiter Variante nur noch mit Decoder angeboten. Ist der Decoder steckbar oder fest auf der Platine verbaut?
Der Grund meiner Frage ist, wir fahren im Eisenbahnclub mit Gahler & Ringstmeier Analog. Und vor einigen Jahren haben wir mal versucht eine digitalisierte Lok zum fahren zu bringen, was uns nicht gelungen ist. Seither haben wir auf digitalisierte Loks verzichtet.

Gruss
Kajetan
Gruss Kajetan
DCC, IB, Tillig Elite Gleis und natürlich HAG

Wer viel fragt wird viel angelogen...
  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 525

Wohnort: Bern

14

Montag, 28. November 2016, 22:02

Das müsste auf jeden Fall ein Decoder mit Schnittstelle sein und bisher habe ich noch für (fast) jede Lok einen passenden Brückenstecker gefunden.

Bei mir fahren mit einer ähnlichen Steuerung allerdings die Loks mit Decoder auch problemlos. Besonders die ESU gehen sogar sehr gut analog (bei der Eem ist aber ein Zimo drin).

Grüsse
Rufer
  • Zum Seitenanfang

15

Montag, 28. November 2016, 22:06

DCC und Gahler & Ringstmeier

Hallo.
Wir haben bei uns im Club auch eine Gahler & Ringstmeier Steuerung (die alte "analoge" Variante) auf einem Teil unserer Anlage. Auf dem anderen Teil fahren wir digital mit DCC. An drei Stellen können wir zwischen den Anlagenteilen wechseln. An einer Stelle machen wir das regelmäßig. Und da klappt es ohne Probleme. Nach der "Anmeldeprozedur" können wir ohne Probleme die digitalisierten Loks auf dem G & R Teil fahren lassen.

Wir haben überwiegend ESU-Dekoder. Allerdings gibt es da nach meinem Wissen Unterschiede bei den Versionen der ESU-Dekoder. Die Version 3.x lassen sich wirklich komplett ohne ändern der Werkeinstellungen auf dem G & R Teil fahren. Bei Versionen 4.x muss man aber wohl einen Parameter (CV) ändern. Da ich den Anlagenteil aber nicht "betreue" müsste ich mal nachfragen. Bei Interesse mache ich das aber.


mfG
Ralf Wittkamp


Guten Abend

Die Eem 923 wird auch in der 2 Leiter Variante nur noch mit Decoder angeboten. Ist der Decoder steckbar oder fest auf der Platine verbaut?
Der Grund meiner Frage ist, wir fahren im Eisenbahnclub mit Gahler & Ringstmeier Analog. Und vor einigen Jahren haben wir mal versucht eine digitalisierte Lok zum fahren zu bringen, was uns nicht gelungen ist. Seither haben wir auf digitalisierte Loks verzichtet.

Gruss
Kajetan
Die Epoche V ist interessanter als man denkt.
  • Zum Seitenanfang

Jimknopf

Forumist

Beiträge: 235

Geburtstag: 17. Mai 1969 (49)

Wohnort: Fricktal

Beruf: Hochspannend, im wahrsten Sinne des Wortes

16

Montag, 28. November 2016, 22:13

Vielen Dank für eure Antworten.

@Ralf Wittkamp: der CV Wert für den Lopi 4 würde mich interessieren

Gruss
Kajetan
Gruss Kajetan
DCC, IB, Tillig Elite Gleis und natürlich HAG

Wer viel fragt wird viel angelogen...
  • Zum Seitenanfang

17

Mittwoch, 30. November 2016, 22:37

ESU-Dekoder Einstellung

Hallo Kajetan.
Habe heute mit unseren "Fachleuten" gesprochen.

Es gibt bei den ESU-Dekoderen 4.x im Lokprogrammer-Menü eine Einstellmöglichkeit "analog". Dort kann man AC und/oder DC anwählen. Vom Werk her sind AC und DC (oder nur AC) angewählt. Das muss man so ändern, dass nur DC angewählt ist. Dann sollte es keine Probleme mehr geben. Die CV wußten sie sie nicht, weil sie mit dem Lokprogrammer arbeiten.


mfG
Ralf


Vielen Dank für eure Antworten.

@Ralf Wittkamp: der CV Wert für den Lopi 4 würde mich interessieren

Gruss
Kajetan
Die Epoche V ist interessanter als man denkt.
  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 525

Wohnort: Bern

18

Mittwoch, 30. November 2016, 23:01

Das erklärt auch, warum dies bei mir ging. Verwende nur Lok Pilot Standard oder ESU V4 DCC. Beide kennen keinen AC Analog Modus :)

Grüsse
Rufer
  • Zum Seitenanfang

19

Mittwoch, 30. November 2016, 23:08

Die Anleitungen von ESU gibt es hier:
http://www.esu.eu/download/betriebsanlei…digitaldecoder/
Im Manuel zu "LokPilot V4.0" findest du das relevante CV 50 auf Seite 71 beschrieben

Gruss,
pag
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 731

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

20

Sonntag, 29. Januar 2017, 14:23

Das Modell Eem 923 019 mit Namen La Berra wird nicht proudziert und durch das Modell Eem 923 007 Schoren ersetzt.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen