Donnerstag, 19. April 2018, 15:18 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 709

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

1

Dienstag, 25. Juli 2017, 18:18

LS Models / ModelsWorld EuroCity Vauban in Auslieferung



  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 799

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

2

Mittwoch, 26. Juli 2017, 13:00

Hä?
Diese Zusammenstellung verstehe ich nicht. Wann bitte waren denn gleich viele FS und SNCB-Wagen im Zug? Und diesen Speisewagen hab ich in diesem Zuglauf nie gesehen, da war doch immer der SNCB-Resto I6 in Silber mit rotblauem Streifen drin - bzw der WR RIC aus dem FS Gran Comforto-Umbau.
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 709

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

3

Mittwoch, 26. Juli 2017, 13:22



In der Schweiz liefen vermutlich noch ein par SBB Wagen zur Verstärkung mit.
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 799

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

4

Mittwoch, 26. Juli 2017, 17:48

Hast du zufällig ein Aufnahmedatum?
Finde ich noch interessant...
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 709

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

5

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:00

Leider nein (das ist das offizielle MW Bild), aber ich habe von anderen Fotografen Bilder mit ähnlichen Zugzusammensetzungen plus SBB Wagen (in der Schweiz) gesehen.
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 799

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

6

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:13

Hm..für mich ist halt das da: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p…ilan-ec-vauban/ der Vauban.
Oder das da: http://hellertal.startbilder.de/bild/fra…uban-basel.html
und am Schluss dann das: http://www.diebahn.be/Deutsch/BDM/BDM2007.htm
wie man sieht eigentlich immer recht homogene Komps. Am "schönsten" war der Vauban sowieso ganz am Anfang, so um 1992 - der alte WR Typ T der ex-CIWL war schon klasse - wobei ich vermute, dass bei Tempo 160 die Suppe fluchtartig rechts und links die Teller verliess...
(hoffe die Links funktionieren...)
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 791

Wohnort: Montreal

7

Mittwoch, 26. Juli 2017, 21:10

Es gab viele verschiedene Zugbildung zwischen 1987 und 2016.

Am Anfang fuhr einen ehemaligen CIWL Speisewagen. Spaeter koennte man einen SNCB Bistrowagen ex-SNCF oder ex-I10 finden. Am Anfang war der Zug aus SNCB I6 gebildet, dann eine Mischung von I6 und I10. In einige Fahrplanjahren war der Zug mit SNCB und FS Wagen gebildet und dann mit SBB EC Wagen. Spaeter kamen wieder SNCB Wagen in Betrieb, schliesslich auch die neue I11 und dann wieder die I6/I10 und SBB Wagen.

Es ist moeglich dass einzige FS Wagen waren aus dem Typ VSE Eurofima, aber die meisten FS Wagen waren von den nachfolger Variante (gibt es nicht von LSM). In einige Fotos habe Ich auch eingereihte FS Speisewagen (GC Farben) beobachtet.

Der Zug erhielt nach Fahrplanjahr moegliche SNCF Wagen zwischen Bruxelles und Basel, SBB oder BLS Wagen zwischen Basel/Bern und Brig/Domodossola und FS Wagen zwischen Brig und Milano.

Da Ich schon dieses Zugbild mit Roco und Lima Wagen habe, werde Ich dieses Set nicht kaufen.

MfG

Mike C
  • Zum Seitenanfang

oschgi

Forumist

Beiträge: 137

Geburtstag: 20. Juli 1983 (34)

Wohnort: Zofingen

Beruf: Informatik Ingenieur FH

8

Freitag, 28. Juli 2017, 17:00

Welche Lok wurde für den EC Vauban in dieser Fahrplanperiode am Lötschberg eingesetzt? Wurde dieser Zug mit einer Re6/6 über den Berg gezogen?
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 709

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

9

Freitag, 28. Juli 2017, 18:54

Ich würde meinen Re 420, Re 425 oder Re 6/6.
  • Zum Seitenanfang

11652

Forumist

Beiträge: 279

Geburtstag: 19. Januar 1972 (46)

Wohnort: Dorneckberg

Beruf: Energietechniker

10

Freitag, 28. Juli 2017, 21:57

Hallo zusammen

Mit Fotos von Flickr habe ich eine Galerie zusammengestellt bzw. ergänze ich weiter, wenn ich noch auf Fotos stosse: https://www.flickr.com/photos/134896793@…57678231049026/

Der Vauban war oft DER Re 6/6 Zug, grundsätzlich war oft eine solche Lok am Zug, nicht selten auch zwei davon. Dies ist auch in der Galerie sichtbar, allerdings zeigen den Zug die meisten Fotos in Frankreich oder Belgien.
Gruss Christian
-----------------------------------------------------------------------------
Meine Fotos: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/ - aktuelles Avatarbild zu Ehren der Gotthard IR
  • Zum Seitenanfang

oschgi

Forumist

Beiträge: 137

Geburtstag: 20. Juli 1983 (34)

Wohnort: Zofingen

Beruf: Informatik Ingenieur FH

11

Samstag, 29. Juli 2017, 17:37

Hallo zusammen

Besten Dank für eure Antworten. In dem Fall werde ich meinem Zug auch eine Re 6/6 spendieren. In welcher Epoche ist das LS Models Zugset angesiedelt? Gemäss meinen Gefühl müsste das um das Jahr 1995 - 2000 sein.

Wie schwer war damals der EC Vabaun, dass gleich zwei Re 6/6 für die Traktion benötigt worden sind? Das müssten ja mehr als 800 Tonnen sein am Lötschberg.

Gruss
Daniel
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 709

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

12

Samstag, 29. Juli 2017, 18:08

Das LS Models Set ist in der Epoche 2001 - 2004 angesiedelt. In der Schweiz wurde der Zug meist noch verstärkt (damals vermutlich mit RIC Bpm).
  • Zum Seitenanfang

11652

Forumist

Beiträge: 279

Geburtstag: 19. Januar 1972 (46)

Wohnort: Dorneckberg

Beruf: Energietechniker

13

Samstag, 29. Juli 2017, 21:45

Hallo Daniel
Wie schwer war damals der EC Vabaun, dass gleich zwei Re 6/6 für die Traktion benötigt worden sind? Das müssten ja mehr als 800 Tonnen sein am Lötschberg.

Das war nicht ganz so... Die zwei Re 6/6 kamen meist zustande, weil eine überführt werden musste. Da nahm man dann oft einen EC über den Lötschberg, z.B. Vauban. Lasthalber ist das schon auch denkbar, doch würde dann eine Re 4/4 reichen - zwei Re 6/6 bringen eigentlich nichts - sie dürfen nicht soviel ziehen, wie sie zu zweit denn könnten. Nach einem Lokführer, mit dem ich mal nach so einer Lötschbergfahrt in Brig ein paar Worte gewechselt hatte, meinte, dass man da schon gehörig aufpassen muss, damit nicht reisst... In Brig wurde die vordere Re 6/6 weggestellt.

Wenn du ganz grob mit 50 t pro Wagen rechnest, dann kämen für die Re 6/6 ja stattliche 16 Wagen zusammen! Ein Wagen muss mit etwas mehr gerechnet werden, aber immerhin - so lange war auch der Vauban nicht sehr oft - wenn überhaupt.
Nachtzüge und dann noch mit Autowagen konnten das schon erreichen oder gar überschreiten. Anlässlich der Jubelfeiern 1997 begegnete uns in Lugano um Mitternacht so ein Zug - mit zwei Re 460, welche wohl auch nötig waren.
Gruss Christian
-----------------------------------------------------------------------------
Meine Fotos: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/ - aktuelles Avatarbild zu Ehren der Gotthard IR
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 791

Wohnort: Montreal

14

Samstag, 29. Juli 2017, 22:11

Hier ein Video von 2000: https://www.youtube.com/watch?v=6OooECBzMsY (9:22)
Der Zug war schon in 2000 aus SNCB I6 mit SBB RIC B als Kurswagen https://www.youtube.com/watch?v=Osrz1OT4Zhk

Der Zug kann wieder um 30:30 in Brig beobachtet werden, diesmal mit eingereihten I10 B C1, aber immer noch mit SNCB und SBB Wagen

Hier ein Video aus 2005 mit SNCB I11 Wagen: https://www.youtube.com/watch?v=Osrz1OT4Zhk (48:05)
https://www.youtube.com/watch?v=fOrGa3mAIxM (11:15)

Hier ein Video von 1997-2000 mit I6 und I10 in alten Lackierung, SNCB Ricola I6 B und SBB B RIC und EWI https://www.youtube.com/watch?v=JeSdO_0WeHI (15:40) und wieder (32:10) mit BLS Wagen, (35:20) mit FS WRm GC, (35:45) ohne WR, (36:14) .
Noch ein Video aus 1997-2001: https://www.youtube.com/watch?v=rt4HhA3SGQI (10:00) wieder mit I6 Bm Ricola.

Inzwischen gab es mindestens ein Fahrplanjahr wo der Zug aus SBB EC Wagen zusammengestellt war.
Ich werde versuchen die genaue Informationen zu finden. Fuer mich scheint 2004 richtig fuer die gemischte SNCB-FS Zugbildung, wie hier: http://www.belrail.be/media/images/compositions/ec91d.jpg.
2003 waren die I11 dabei: https://photos.smugmug.com/Trains/Switze…/CNV00006-L.jpg.

Quellen:
Youtube.com/Reosrailway
http://www.belrail.be/F/relations/intl/classique/suisse.html

MfG

Mike C
  • Zum Seitenanfang

lehcim

Forumist

Beiträge: 464

Geburtstag: 24. Oktober 1991 (26)

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lokführer Kat. B

15

Sonntag, 30. Juli 2017, 10:56

@Daniel

Zitat

Wie schwer war damals der EC Vabaun, dass gleich zwei Re 6/6 für die
Traktion benötigt worden sind? Das müssten ja mehr als 800 Tonnen sein
am Lötschberg.
Der Lötschberg besitzt eine Steigung von 27 Promillen, eine Re 6/6 darf bei 27 Promille eine Normallast von 765t, mit der erhöten Normallast 800t befördern.

Wie von Christian angesprochen, kann man mit etwa einem Gesamtgewicht pro Wagen von 50t rechnen (z.B. EW IV). Was dann wiederum die 16 Wagen ergäben. Klar je Zug müsste man dies nun genau rechnen, aber als Mittelwert sicherlich passend.

Bei der Re 425 sieht das ganze dann so aus: Normallast bei 27 Promillen 630t, erhöte Normallast 650t. Dies ergäbe dann 13 Wagen. Nun muss man natürlich auch noch schauen was sinn macht, bei einem Güterzug spielt es meist weniger eine Rolle, wenn er unter vollast anfahren muss und halt seine Zeit braucht, bei Personenzügen drückt der Fahrplan, da kann bei 13 Wagen eine DT Re 425 oder eben eine alleinige Re 6/6 durchaus sinn machen, damit man noch reserve hat, gerade bei schlechten Adhesionsverhältnissen.
Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
Michel

Bahnbilder Michel
  • Zum Seitenanfang