Freitag, 24. November 2017, 10:04 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 7. Oktober 2017, 22:07

Gotthard Autoverlad Steuerwagen

Hat jemand eine Ahnung was für Steuerwagem beim ehem.Autoverlad am Gotthard eingesetzt wurden? Also der bis 1980 nicht der Provisorische 2001. Die Lok war eine Ae 3/5.
Welcher könnte man einetzen?
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 091

Wohnort: Zuhause

3

Dienstag, 10. Oktober 2017, 11:21

Merci. Bilder von dem Autoverlad sind echt Mangelware. Meist ist nur die Frisierte Ae 3/5 drauf.

Der Steuerwagen ist der Seetaler. OK dann muss ich wohl einen Kompromis finden.
  • Zum Seitenanfang

Lukas10

Forumist

Beiträge: 60

Wohnort: Bern

4

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 08:28

Hallo

Sehr spannend.... Welche Wagen benutzt du als Verladewagen?

Grüsse
Lukas

Autozüge ^^
  • Zum Seitenanfang

5

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:46

So weit bin ich noch gar nicht. ;) Zuerst mal Grundlagenforschung. Wahrscheinlich grau gespritzte HAG Wagen ohne Schutzgitte und Dach. Mal schauen. Auch hier muss wohl ein Kompromiss her.
https://www.journal21.ch/sites/default/f…g?itok=_cOqUCvh

kommen etwa halbwegs hin: http://www.bahnbilder.de/bilder/10221-go…678--333675.jpg :thumbsup:

Bis jetzt habe ich erst fangs die korrekte Ae 3/5.

Übrigens der Bti war der einzige Steuerwagen mit VST IIIe? Die Ae 3/5 hatte VST IIIe, Steuerwagen mit IIIe waren kompatibel mit Loks mit IIId, ob das umgekehrt auch der Fall war, sprich Steuerwagen mit IIId auf Lok mit IIIe???

Hat jemand eine Ahnung welche Steuerwagen wann mit welcher VST ausgerüstet waren? Die Ae 3/5 war auch aufd er alten Hauenstein Strecke im Einsatz als Pendelzug. Vermutlich sogar die Lok vom Gotthard? Da war aber immer nur einer der Seetaler Steuerwagen dran?
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 091

Wohnort: Zuhause

6

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:21

Friho hatte auch mal etwas im Angebot - zwar BLS und gar nicht billig, aber vielleicht kann man die Wagen adaptieren: http://www.friholenk.ch/images/FRIHO%20I…agen%202014.pdf
  • Zum Seitenanfang

7

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:27

Das sind aber nicht diesenigen hier auf dem Bild?
http://ysebahn.huerz.ch/pics/D00003000_1980-08-00_bf.JPG

Übrigens hier um 5:30 vom Simplon, das müssten die Gleichen sein?
https://www.youtube.com/watch?v=7nPh9h5tquE
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 091

Wohnort: Zuhause

8

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:43

Das ist ja eine verwirrende Vielfalt ?( - ich ziehe mich besser zurück und überlasse das Feld den Spezialisten... ;) Und eine Re 4/4 II mit einem Bti-Steuerwagen scheint auch kompatibel gewesen zu sein. 8|
  • Zum Seitenanfang

9

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 16:07

Die Re 4/4 II hatte VST IIId, diese ist kompatibel mit der VST IIIe vom Bti, allerdings ohne elektrische Bremse??
  • Zum Seitenanfang

10

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 06:37

[
Die Ae 3/5 war auch aufd er alten Hauenstein Strecke im Einsatz als Pendelzug. Vermutlich sogar die Lok vom Gotthard?

Es waren die Gotthard- Pendel Ae 3/5, die nach der Eröffnung des Gotthardautotunnels, ab Herbst 1980 weiterbeschäftigt wurden.
Sogar auf der Aargauer Südbahn, ab dem Taktfahrplan 1982 wurden diese bis zum Fahrplanwechsel 1983 regelrecht mit ihren Pendel- Diensten "ermordet":

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vignette« (12. Oktober 2017, 14:12)

  • Zum Seitenanfang

Lukas10

Forumist

Beiträge: 60

Wohnort: Bern

11

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 09:02

Hallo

Ich bin mir sicher, dass keines der genannten Modelle korrekt ist... Ich habe Mal einen Artikel zm Gotthard Autoverlad gelesen... Ich suche den und werde ihn posten...

Grüsse

Lukas
Lukas

Autozüge ^^
  • Zum Seitenanfang

12

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:12

Hallo

Ich bin mir sicher, dass keines der genannten Modelle korrekt ist... Ich habe Mal einen Artikel zm Gotthard Autoverlad gelesen... Ich suche den und werde ihn posten...

Grüsse

Lukas


Also mir ist auch nicht bekannt, dass es die Autowagen vom Gotthard als Grossserienmodelle gab.
Übrigens, die Auffahrwagen wurden (oder werden immer noch?) als Schutzwagen für die Schienenkräne der Firma Vanoli/ Vanomag verwendet.
  • Zum Seitenanfang

Lukas10

Forumist

Beiträge: 60

Wohnort: Bern

13

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:49

Also es gibt einige Infos zu den Wagen...

http://www.lokifahrer.ch/Strecken/autozuege.htm

Bei einer Arbeit bin ich ausserdem über diese Darstellung gestolpert:-D
https://www.e-periodica.ch/digbib/view?p…01:1936:62#7823
Lukas

Autozüge ^^
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen