Rollmaterial: Nohab-Rundnasen

  • Zitat von "Cebu Pacific"

    Patrik,


    Wieso nicht gleich Rundnasen (NOHAB) sprengen, die sehen auch wie Mülleimer aus. :wink:


    Erwin, Patrik,


    die NOHABS findet Ihr in Dänemark, Norwegen und in Schweden; ein paar noch in Deutschland und Ungarn. Belgien und Luxemburg hatten die Loks von AFB gebaut.


    Was Ihr mit den MX/MYs habt? Die sind doch knuffig!


    [Blockierte Grafik: http://www.trains-in-denmark.d…ie/lemvigb/lemvig_04v.jpg]
    (c) Henrik Meier, http://www.trains-in-denmark.de


    Die Litra MZ ist übrigens auch von NOHAB. Dabei haben sich die DSB derart mit NOHAB erzürnt, daß die nächsten Dieselloks (Litra ME) von Henschel kamen...

  • Also wenn ich Euch hier so im Forum Eure Beiträge so sehe: es ist Euch doch nicht zu warm in der Schweiz ???? :twisted: Dann mal ab in die Berge :wink:
    Übrigens: in den Niederlanden war es Mode, Starenkästen abzufackeln. :lol: Leider wurde ein solcher Täter von einem Anwohner dabei beobachtet und gefilmt!! Für die Geldstrafe hätte der HAG übernehmen können !!! Nebenbei war er auch im Gefängnis,weil der Richter mal eben eine abschreckende Strafe verhängen wollte !!
    Und was habt ihr denn gegen NOHABs /AFB ´s ?? Nur weil da nicht SBB draufsteht können die doch auch nützliche Fahrzeuge sein ! Und ich dachte immer,Schweizer sind so friedlich :wink:

  • Zitat von "SNCB"

    Und was habt ihr denn gegen NOHABs /AFB ´s ?? Nur weil da nicht SBB draufsteht können die doch auch nützliche Fahrzeuge sein ! Und ich dachte immer,Schweizer sind so friedlich :wink:


    Bist Du noch nie auf die Idee gekommen, dass deine Vorschreiber nichts gegen Rundnasen-Loks haben könnten, sondern gegen deine unpassenden Beiträge - und daher über die NOHABS herziehen, um dich etwas zu triezen. Es liest sich jedenfalls so. Ausserdem hast Du zu dem Thema offenbar auch nichts mehr zu sagen, da dich Geschwindigkeitskästen offenbar viel mehr faszinieren. 8)

    Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


    In diesem Forum nicht mehr aktiv.

  • Leicht OT zu Blitzkästen Marke "Foto Fröhlich":


    Ich hatte vor ca. 18 Jahren mal in der Grundausbildung mit einem Sanka so ein mobiles Blitzgerät beim Rückwärtsfahren übersehen und plattgefahren.


    Blitzgerät: DM 36.000,--
    Schaden am Sanka: DM 1.500,-- (meinte jedenfalls der Uffz)


    Gesicht des Polizisten*: UNBEZAHLBAR :D




    *meins wahrscheinlich auch... :oops:



    Um wieder on Topic zu kommen: die dänischen Litra MY kamen früher sogar bis Hamburg. War zwar vor meiner Zeit, aber die Rundnasen sollen LAUT gewesen sein... Zum Schluß wurden sie im Regionalverkehr auf Seeland verschlissen. Anfahren, voll beschleunigen, bremsen, anfahren, voll... Die Loks hatten leider keine Widerstandsbremsen, da wurde wirklich auf Verschleiß im Wortsinn gefahren.

  • in der Tat waren diese laut. Auch auf dem Führerstand. Deswegen wurden sie in Belgien mit geräusch-und stoßisolierten Führerständen ausgestattet. Ein entsprechendes Modell gibts von Roco.Während der Fahrt war der Geräuschpegel schon ordentlich, wie ich selber auf der Museumslok der CFL miterleben durfte. :lol: