Anlagen: Gotthard-Modellbahn in der DDR

  • In der neuesten Ausgabe des "Beobachters" ist ein netter Artikel von meinem Kollegen Helmut Stalder erschienen, der auch hier nachgelesen werden kann:


    http://www.beobachter.ch/konsu…3-quadratmeter-sehnsucht/

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • In der neuesten Ausgabe des "Beobachters" ist ein netter Artikel von meinem Kollegen Helmut Stalder erschienen, der auch hier nachgelesen werden kann:


    Finde den Beitrag absolut faszinierend! Das ist Zeitgeschichte und in einigen Jahren kaum mehr vorstellbar. Hut ab vor der Leistung dieser Modellbauer!

    cu Roland


    Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D

  • Ich bin gerade ziemlich sprachlos... Das ist ja der absolute Hammer, was diese Modellbahner da geleistet haben, das ist meiner Meinung nach sogar heute schon fast nicht mehr vorstellbar...


    Gruss, Dani

    Ich bin analog, also fahre ich analog! Und es geht mir gut dabei...


    Vorsicht: Ich bin ein Spielbahner! Bei mir verkehren nur Personenwagen in 1:100 und 1:93.5. Und es geht mir gut dabei...

  • Stefan ,
    irgenwann vor Jahren habe ich dies in einem deutschen Modellbahnheft gelesen, ich glaube es war der Modellbahner der bekanntlich aus einem DDR-Heft hervorgegangen ist und jetz von eine Verlag in Bad Waldsee vertriebn wird.

  • War diese Anlage nicht auch mal an der Suisse Toy zu bestaunen? Das müsste so zwischen 6 und vielleicht 12 Jahre her sein. Aber die Masse passen.
    Jedenfalls war ich begeistert. Vor allem auch die selbstgebauten Fahrzeuge sind der Hammer, wenn man bedenkt, unter welchen umständen das alles entstanden ist und vor allem auch mit welchen Mitteln und Werkstoffen.

  • Hallo,
    kennt jemand die Anlage in Reichelshofen/Steinsheim in Nordbayern,
    Nähe Rothenburg ob der Tauber.
    Dort ist die Gotthard Nordrampe nachgebildet in HO.
    Link zur Anlage http://www.gotthard-modellbahn.de

    Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
    Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
    Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops::oops: