Beiträge von Olympioniker

    Merci für die Anfrage. Roco Re 4/4 II sind nach meinem Stand des Irrtums schon alle migriert. Ich muss zur Sicherheit im "BoBo-Bordell" nochmals rasch nachsehen. ;)


    Von Roco in DC noch auf einen Untergestell- oder Radsatztausch warten:

    - ÖBB 1144, neue Generation

    - ÖBB 1116 Taurus, alte Generation mit bedruckten Radsätzen

    - BLS Re 486 (Traxx II)

    - SBB Re 482 (2 Stück)

    - BLS Re 485

    - DB 185 mit CH Paket

    - SBB Re 460 / BLS Re 465 mit Glühlampenbeleuchtung

    - SBB Ae 3/6 II grün, dunkelgraues Fahrwerk

    - Ee 3/3 (alte Version ohne Licht im grün/orangen, resp. blau/orangen Karton)

    - ICN


    Da wäre ich für einen Tauschhandel natürlich auch sehr dankbar.

    Gegnewärtig bin ich auf der Suche nach folgenden HAG Chassis in DC:


    Re 450:

    - 1x

    wenig gebrauchtes Chassis ab HAG Mörschwil, HAG Lokpilot 1 mit 9-Pol Schnittstelle, vernickelte Radsätze wenig bis kaum gefahren. Bei Bedarf ersetze ich den alten Decoder gerne durch eine 21-MTC Schnittstelle inkl. Verdrahtung nach NEM Farben.


    Re 4/4 II:

    - 1x

    neuwertige Chassis ab HAG Mörschwil, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle ab Werk HAG, vernickelte Radsätze wenig bis kaum gefahren.

    - 2x

    neuwertige Chassis, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, vernickelte Radsätze, wenig bis kaum gefahren

    - 1x

    Chassis, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, vernickelte Radsätze, gefahren


    Re 6/6:

    - 1x

    neuwertiges Chassis ab HAG Mörschwil, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle ab Werk HAG, vernickelte Radsätze wenig bis kaum gefahren.

    - 1x

    neuwertiges Chassis, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, vernickelte Radsätze, wenig bis kaum gefahren


    Ae 6/6

    - 1x

    Chassis, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, brünierte Radsätze, gefahren


    PS: Falls durch den Tauschpartner gewünscht. Das Einstecken eines LP4 auf die Schnittstelle und dessen Programmierung auf eine Wunschadresse kann ich im Rahmen eines Fahrwerktauschs sehr gerne übernehmen.

    Angeboten wird ein gebrauchter 3-teiliger DPZ (Doppelstock-Pendelzug) der Zürcher S-Bahn. Die Wagen passen hervorragend zur Re 450 von HAG.


    Das Angebot umfasst die folgenden Artikel:


    - 1632 Steuerwagen Bt mit AC Achsen und Schleifer, Licht mit der Fahrtrichtung wechselnd und Zugzielanzeige

    - 5133: Zwischenwagen AB

    - 5134: Zwischenwagen B


    Zusammen mit einer HAG Re 450 kann eine vorbildgerechte S-Bahn Komposition Typ DPZ gebildet werden.


    Die Wagen befinden sich in gefahrenem aber sehr schönem Zustand. Komplett im Originalverpackung inklusive Beipackzettel und Nassschiebeschildern zum Anbringen des Zugzieles auf den Seitenanzeigen. Die Wagen sind durchgehend mit AC Achsen für den Betrieb auf 3L-Anlagen ausgerüstet.


    Verkaufspreis: CHF 180.-


    Kontakt bitte per PN oder Mail.

    Aus meiner Wechselstromzeit biete ich folgende Achsen, die infolge NEM Spurkranz für 3L-Systeme einen unbeschwerten Einsatz von Roco Re 6/6 und Re 4/4 II auf Anlagen mit K-Gleis ermöglichen:


    - 3x Radsatz komplett zu Re 6/6 (2 Achsen mit jeweils Haftreifen, ohne Haftreifen und ohne Antriebszahnrad), gefahren und gereinigt: CHF 25.-


    - 3x Konfiguration von oben, unbenutzt: CHF 30.-


    - 13x Antriebsachse Re 4/4 II: CHF 5.- / Achse

    - 8x Laufachse Re 4/4 II: CHF 4.- / Achse


    Ferner zu haben sind:


    - Roco AC Radsatz Be 4/6 komplett: CHF 25.-

    - Roco AC Radsatz Ce 6/8 II: CHF 30.-


    - 2x Rivarsossi AC Radsatz zu BLS Re 4/4 komplett: CHF 15.-

    Ich habe die Baustelle vergangenes Jahr aus dem Zug etwas beobachten können. Von der eigentlichen Fabrik ist bis auf die Fassade auf der Strassenseite eigentlich nichts erhalten geblieben.

    Die Reihen der AC Modelle lichten sich bei mir immer mehr. Noch vorhanden für einen Tausch gegen DC Fahrwerke (analog oder digital) sind folgende AC Chassis:


    Re 4/4 II:

    - 1x

    neuwertige Chassis ab HAG Mörschwil, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle ab Werk HAG, vernickelte Radsätze wenig bis kaum gefahren.

    - 2x

    neuwertige Chassis, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, vernickelte Radsätze, wenig bis kaum gefahren

    - 1x

    Chassis, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, vernickelte Radsätze, gefahren


    Re 6/6:

    - 1x

    neuwertiges Chassis ab HAG Mörschwil, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle ab Werk HAG, vernickelte Radsätze wenig bis kaum gefahren.

    - 1x

    neuwertiges Chassis, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, vernickelte Radsätze, wenig bis kaum gefahren


    Ae 6/6

    - 1x

    Chassis, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, brünierte Radsätze, gefahren


    PS: Falls durch den Tauschpartner gewünscht. Das Einstecken eines LP4 auf die Schnittstelle und dessen Programmierung auf eine Wunschadresse kann ich im Rahmen eines Fahrwerktauschs sehr gerne übernehmen.

    Ich bin zwar mittlerweile zum Zweileiterfahrer mutiert, zu Mittelleiterzeiten habe ich mich allerdings auch immer ziemlich am Piko Schleifer gestört. Dieser ist in der Tat überdurchschnittlich laut.


    Es gibt dafür allerdings eine einfache Abhilfe, die "Brawa Silencio" heisst. Roco Flüsterschleifer sind auch ohne Kunststoffelement schön leise und passen je nach Lokmodell auch gut an die Piko Produkte. Sollte jemand Brawa / Rocoschleifer benötigen, bei mir wäre noch ein Sack voll vorhanden. ;)

    Ich war kürzlich ebenfalls im Smilestones. Aufgefallen ist mir leider ebenfalls, man verzeihe mir den Ausdruck, das "Abbruchrollmaterial" welches auf den Anlagen verkehrt.


    Roco Re 4/4 IV mit 1:100 Eurofimawagen scheinen besonders im Kurs zu sein. Gleiches gilt für uralte Kessel- und Schiebewandwagen. Bei uns war das Rollmaterial dazu oft in einem dürftigen Zustand, d.h. farbliche Blessuren, fehlende Puffer oder Schienenräumer, etc. Daher auch der harte Ausdruck.


    Das wenige moderne Rollmaterial war teilweise noch absolut unpassend zusammengestellt. Eine MRCE 189 mit EW IV Pendel, oder meist einfach im Zugsverband in der Epoche nicht passend.


    Ich persönlich hätte mir da beim Rollmaterial schon etwas mehr erhofft. Zumal das Team nur so von "Directors" und "Beratern" strotzt. ;)

    Die AC Bestände lichten sich, herzlichen Dank den Forumisten, die sich bislang gemeldet haben. Vorhanden sind noch folgende Fahrwerke:


    Re 4/4 II:

    - 1x

    neuwertige Chassis ab HAG Mörschwil, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle ab Werk HAG, vernickelte Radsätze wenig bis kaum gefahren.

    - 2x

    neuwertige Chassis, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, vernickelte Radsätze, wenig bis kaum gefahren

    - 1x

    Chassis, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, vernickelte Radsätze, gefahren


    Re 6/6:

    - 1x

    neuwertiges Chassis ab HAG Mörschwil, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle ab Werk HAG, vernickelte Radsätze wenig bis kaum gefahren.

    - 1x

    neuwertiges Chassis, Glühlampenbeleuchtung, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, vernickelte Radsätze, wenig bis kaum gefahren


    Ae 6/6

    - 1x

    Chassis, 21-MTC Schnittstelle sauber selbst eingebaut, brünierte Radsätze, gefahren


    Re 450:

    - 1x

    neuwertiges Chassis ab HAG Mörschwil, LED-Beleuchtung, 21-MTC Schnittstelle ab Werk HAG, vernickelte Radsätze wenig bis kaum gefahren. Die kaltweissen SMD LED wurden durch die vorbildgerechte warmweisse Variante ersetzt.


    PS: Falls durch den Tauschpartner gewünscht. Das Einstecken eines LP4 auf die Schnittstelle und dessen Programmierung auf eine Wunschadresse kann ich im Rahmen eines Fahrwerktauschs sehr gerne übernehmen.