Beiträge von 48mcpoescho

    Aus dem Rückbau meiner Anlage möchte ich folgende Artikel loswerden:


    Gleise Roco 2,5 mm


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32775041co.jpg]



    Weichen und Antriebe


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32775042cc.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32775039ph.jpg]


    Flexgleise gebraucht


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32775040yr.jpg]


    "Flex"gleise eingefärbt, deshalb nicht mehr "Flex"


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32775038xi.jpg]


    Ich gebe die Ware einzeln oder gesamthaft ab; da diese über keinen grossen Wiederverkaufswert verfügt, ist dieselbe gratis, muss aber abgeholt werden.

    Hallo Peter
    aus meinem Fundus...


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/27190111wc.jpg]



    Bei den 3 folgenden Bildern stehe ich hinter der Brücke und blicke ins Haupttal, das wegen der Helligkeit überbelichtet ist.
    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/27190112bf.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/27190113gm.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/27190114mx.jpg]


    Mehr aussagekräftige Bilder finde ich nicht, hoffe aber trotzdem, dass du damit schon etwas anfangen kannst


    Gruss


    Peter

    Mir gefällt an dieser Anlage unter anderem die filigrane und funktionstüchtige Fahrleitung. Da scheint jemand geschickte Finger an seinen Händen zu haben. :)
    Die übrigen Details, wie Grösse der Anlage, Zugzusammenstellungen, Ausgestaltung der Anlage usw. sind natürlich auch nicht zu vergessen, wurden aber schon von andern Teilnehmern lobend-neidisch-wohlwollend-unterkieferhängend erwähnt.


    Gruss


    Peter

    "Vielleicht bringt der Marktführer ein Vorbildfoto, wie es beim Windleitblech-Big-Boy geschehen ist. :)
    Oder der Marktführer gestaltet sich das Vorbild selber, wie auch schon geschehen. Das Erstfelder-Denkmalkrokodil wäre um eine aufarbeitung froh und würde sich sicher gerne anbieten. :)"



    Oder natürlich in leichter Originalverwitterung :) (Foto vom Juli 11)



    [attach=9390,'none','2']



    Gruss Peter

    [



    Namensvetter, der gute Markus ist doch erst 18, er wird bei seinem Aussehen (er war am Forumstisch in Oftringen und Dietikon) keine schlechten Chancen in der Frauenwelt haben, aber jetzt schon verheiratet? Ich glaube nicht! :D:thumbsup:


    Hoppla, da habe ich wohl unüberlegt und rücksichtslos einfach meine Situation geschildert, und ja richtig, mit 18 war ich auch noch ledig, hatte aber im Gegensatz zu Markus eher schlechte Chancen...

    Es gibt auch ein Microset, das man auf einen vorhandenen Staubsauger aufsetzen kann.
    Durch zusätzliche Luftlöcher ist die Saugleistung kleiner, der flexible Schlauch von etwa 70 cm Länge gibt eine einigermassen gute Beweglichkeit, verschiedene Bürstenaufsätze lassen diverse Probleme beheben.
    Und wenn du der Frau zuliebe die Tastatur des Computers oder der Stereoanlage entstaubst, kannst du den eigentlichen Verwendungszweck lange geheim halten!


    Gruss Peter

    Hallo


    Im hobbyhaus Wittwer in Thun habe ich letzten Samstag 2 Kugelsilowagen entdeckt. Ob sie deinen Vorgaben entsprechen und ob sie nach Deutschland versendet werden, kann ich natürlich nicht sagen.


    Ach ja, und Thun liegt in der Schweiz, der Geschäftsführer schreibt ab und zu im Internet unter Felix Bemo Beiträge.


    Gruss


    Peter, der ab und zu Kunde in diesem Geschäft ist

    Ich habe die Sache gerade in die andere Richtung gelöst: Zäpfchen an den alten Containern entfernt, Löcher gebohrt, die Gummizäpfchen - einverstanden, weder einfach noch dauerhaft- unten eingesteckt und so den Container aufgelegt.
    Dieses Vorgehen ist vorbildgerechter und gleichzeitig eine Huldigung an die Verdienste von Heineken, dessen Aktivitäten ich schon lange beobachte.


    Gruss


    Peter

    Zitat von "modellbahner"

    Erstaunt mich dass Train-Safe hier so überwiegt! Das System ist wirklich gut, mich hat bisher nur der Preis davon abgehalten!


    .........darum lasse ich mir diese von meiner Frau finanzieren …………


    Zitat von "modellbahner"

    Neu gibt es übrigens eine CH-Vertretung womit man sich je nach dem auch ein Bisschen Porto sparen kann!


    …………und dabei noch Lagerrabatt kriegt; sehr nette und engagierte Vertretung übrigens, welche mir beim Abholen die Ware sorgfältig verpackt hat, so dass sie bei der Heimreise im öffentlichen Verkehr keinen Schaden genommen und auch niemand verletzt hat.


    Für mich es ist einfach wichtig, dass die Vitrinen befahrbar sind. Damit lässt sich aus der Anlage entfernter Zugsverband aus der Nähe betrachten.
    Wird dann die Röhre etwas oberhalb der Augenhöhe des Betrachters angebracht, zeigt sich die Wagenunterseite auch nicht entgleister Fahrzeuge. ;-)
    Dies führt dazu, dass die Forderung an die Hersteller gerechtfertigt ist, detaillierte Fahrzeuge mit guten Fahreigenschaften herzustellen (was bei meiner ADE- Roco-,Liliput- und BEMO-Flotte eigentlich schon weitgehend erfüllt ist).

    Ich schätze, dass ich solche Signale vor etwa 40 Jahren gekauft habe; es handelt sich dabei um ein Produkt, das von der Firma Fulgurex vertrieben wurde.
    Sie sind für H0 angeboten worden, aber wie damals üblich, deutlich zu gross geraten...


    Gruss Peter[/b]

    Zitat von "MartinLutz"

    Hallo,


    übrigens waren es unter anderem auch gerade die ausschwenkenden Schürzen des Roco Dosto2000 mit ein Grund, weshalb ich die leicht verkürzten von HAG ausgewählt habe. :wink:


    Gruss


    ...und genau aus diesem Grund habe ich die Roco-Wagen gewählt. Für mich stellen diese beweglichen Schürzen einen guten Kompromiss dar:
    - gutes Eerscheinungsbild in vorbildorientierten Gleisanlagen dank geschlossener Schürze, dennoch
    - Möglichkeit zun Einsatz auf engen Radien


    Gruss


    Peter