Beiträge von luescheru

    Ich musste meinen Domino soger zurückbringen, da vermutlich ein solcher Kurzschluss ohne Öffnung des Domino zum Dauerflackern des Innraumlichtes geführt hat.


    Trotzdem ein sehr schönes Modell das im Speziellen durch den Preis gefällt.


    Urs

    Ein toller Abend und viel Info auch über die Firma HAG und ihr mögliches Weiterbestehen..............


    Und jetzt die Goldlok auf RICARDO mit Startpreis 10 Riesen einstellen, Nelson und Co werden es schon richten.............


    Spass beiseite, Andi, vielen Dank für die Organisation und auf den nächsten ähnlichen Treff anlässlich der Titan-Re 6/6 2012!!?!!


    Ich wünsche allen schöne MoBa-reiche Festtage


    Urs

    Und meine ist schon fast ganz bezahlt, ob ich es am 22. aber schaffe, kann ich erst nächste Woche sagen................


    Y muess no meh schaffe fyr dä Goldbarre..............



    Urs

    Die gut unterrichete Stelle konnte mir das Design nicht näher beschreiben, etwas muss ja noch geheim bleiben. Es soll jedoch sehr schön ausgefallen sein.........


    Übrigens hätte ich noch ein Pärchen vom Weihnachtsmodell 2010 auf Lager, AC Digital mit Zimo Decoder, oder ESU Lopi V4.0.


    PN genügt, am besten mit Preisvorstellung...........

    Wie ich aus gut unterrichteter Quelle erfahren habe, ist das diesjährige Weihnachtsmodell nicht so sehr weit weg vom Modell 2010 oder den Modellen 2010.........................


    Aber wir sehen es ja dann am Freitag................ 8o:):lol:

    Beiträge schreiben ist ja nicht meine bevorzugte Tätigkeit hier im Forum, seid ab er versichert, ich lese fast täglich und /oder nächtlich Eure nicht immer wirklich erbaulichen Schlagabtäusche......
    Dank dem Forum reise ich jedoch immer häufiger teilweise fast quer durch die Schweiz (nicht immer nur nach Mörschwil) und treffe dann immer wieder (etwa die gleichen) Forumisten.........
    Der Besuch gestern in Oensingen hat mich schon auch begeistert, nicht nur wegen einer weiteren Re 6/6 für meine Sammlung, sondern wegen des tollen Aufwandes, welcher die Initianten da getrieben haben, vielen herzlichen Dank an Andreas, Marcel und Marc..........
    Bin gespannt auf weitere Projekte hoffentlich rund um die Re 6/6..........
    Dank für den ausführlichen Bericht von Roger (konnte mich leider nicht mehr persönlich bei Dir abmelden).............
    Und jetzt bleibt das Warten auf eine "Rothrist", ein Prototyp von Döbeli, etc., etc.,................


    Grüsse aus Basel


    Urs

    Lieber Alain,


    die 4 Re 6/6 sind vorgestern eingetroffen und ergänzen meine zwischenzeitlich auf 57 angewachsene Zahl der Re 6/6 Sammlung ausgezeichnet, nota bene, 50 davon sind aus dem Hause HAG. Eine 11652 Kerzers würde auch noch gut in die Sammlung passen.


    Vielen Dank für die super unproblematische Abwicklung und herzliche Grüsse


    Urs

    Lieber Erwin,


    Du hast mir die Lok nicht "weggeschnappt", ich wusste ja nicht, das sie zum Angebot stand, wie gesagt ich bin nach Türöffnung eigentlich direkt hoch in die "Werkstatt", so wie es auch schon seit Wochen für den gestrigen Tag geplant war.............


    Ich mag Dir diese schöne Blaue wirklich gönnen................


    Urs

    Lieber Erwin,
    diese "Blaue" hätte ich auch gekauft, da ich aber wegen grösserer Reparaturen und Änderungswünschen nach Eintreffen um 14 h gleich einen Stock höher gestochen bin (wollte meinen Geldbeutel schonen) habe ich dieses Stück natürlich verpasst. Nun, meien fast stündiger Aufenthalt in den oberen Gefilden der HAG'schen Hallen bescherte mir einige interessante Begegnungen, unter anderem auch mit einem noch Test-fahrenden GTW 2/8, soll ja noch vor den Sommerferien auf den Ladentisch kommen.....
    Nun dem Umbau eines GS GoKüEx auf WS steht Nichts mehr im Wege und einen Abstecher zu Zuba-Tech lag dann auch noch drin......
    Nur der Stau um Zürich hat dann meinen Heimweg um mehr als eine Stunde zum Hinweg verlängert..............Der Klügere führe im Züge............


    Bin gespannt, wer alles am 18.06. wieder zu treffen ist..........


    Grüsse aus Basel
    Urs