Beiträge von chrigel

    Du meinst das Set 45923 mit den einzeln erhältlichen Zusatzwagen 45801 + 45802. Die Preise sind völlig abgehoben, so um € 350 für das 4 -er Set... Ich würde warten. Roco hat die beige/rote Ausführung 74135/74136 bereits nachgeschoben. Die sind werksseitig ausverkauft. (Die müssen aber 1:1 ansehen werden. In einem anderen Forum wird die Bedruckung und Qualität bemängelt). Es ist durchaus möglich, dass die blau/beige Variante ebenfalls nachproduziert wird.


    Gruss

    chrigel

    Stefan, danke für die Vorabinfo. Die Betriebsnummer (falls bereits schon offiziell) von der grünen Re 4/4 I ist aus meiner Sicht etwas unglücklich gewählt, da sich MäTrix (37044 / 22244) ebenfalls auf die 10040 festgelegt haben. Ich freue mich, dass ein weiterer Hersteller sich diesem wichtigen Klassiker annimmt. (und wenn jetzt noch passende und konstruktiv zeitgemässe Leichtstahlwagen inkl. dem richtigen Leichstahl D Gepäckwagen kommen...) Eventuell lies hier ja jemand von ARWICO mit.


    Gruss

    chrigel

    ..wobei im Falle von der angekündigten Re 4/4 I macht aus meiner Sicht eine Zusammenstellung als Set keinen Sinn. Es kann nur (noch) besser werden. Die MäTrix Maschinen waren und sind ja nicht schlecht. Ofmals wurden die Pantos, die Fahreigenschaften, (Stichwort Sinus Motor) sowie die Beleuchtung (zu gelb) bemängelt. Ich bin auf die Umsetzung und Versionen von PIKO gespannt und freue mich ergänzende Infos vom Stefan.


    Gruss

    chrigel

    Ich zum Beispiel. Eine Re 4/4 in grün mit dem TEE Emblem, passend zu den blau-beigen Rheingoldwagen. (Märklin als Wechselstrom im Set mit Wagen)

    Eine beige- rote Tee Version, wenn möglich mit der passenden breiten Wippe nach Lindau (MäTrix ebenfalls nur als Set)

    Eine beige/rote (10050) mit dem CH Kreuz, roter statt grauer Schürze , und, und. und.

    Gruss

    chrigel

    Ziemlich bescheiden was da an Herbstneuheiten abgefeuert wird. Ein weiterer Kesselwagen in der x- ten Variante. Ein Hoffnungsschimmer bleibt die Re 4/4, Art. 73254, im EP IV. Was da genau kommt weiss man ja noch nicht. Vielleicht verbirgt sich hinter dieser Nr. die von mir lange ersehnte lindautaugliche Maschine mit dem DB Panto. Eine Re 4/4 in Ep IV wurde ja bereits als Doppelset ausgeliefert. Bin mal gespannt.


    chrigel

    Nun macht mal nicht schon die Pferde scheu bevor das Teil im Handel erhältlich ist. Im ARWICO Kundenmagazin "Modell-Depot" 01-2017 wurde die angekündigte Ae 4/7 präsentiert. Die richtigen Aufstiegsleitern sind als Zurüstteile dabei. Die montierten Leitern sind sicher für den Anlageneinsatz vorgesehen. (enge Kurvenradien). Ich finde es lobenswert wenn sich ein Hersteller dieser wichtigen Maschine annimmt. Ev. werden auch passende, dem heutigen Standart entsprechende Personenwagen (Stichwort Leichtstahl, EW I, etc.) nachgeschoben. Da besteht ja seit langem Handlungsbedarf. Dass PIKO dazu fähig ist haben sie mit den kürzlich, und bereits ausverkauften Apmz 122 / Avmz 111 Wagen bewiesen. Ich bin auf das finale Muster gespannt.


    chrigel

    Hallo Leandro


    Dir kann geholfen werden. Da du nicht explizit erwähnst ob du den sehr gesuchten Triebwagen in AC oder DC benötigst z. B. den hier:


    http://www.ebay.co.uk/itm/LIMA…b960c8:g:OTIAAOSwq19XC9oM


    Tipp: mit Lieferadresse nach Deutschland und noch nicht vollzogenem EU-Austritt (BREXIT) von Great Britan fallen auch aktuell keine Zollgebüren an. Versandkosten GB / D aus eigener Erfahrung ca. £ 10.-- Drücke dir die Daumen. (Oder du wartest bis LSModels den seit Ewigkeiten angekündigten RBe 540 aus der Taufe hebt. Der dürfte antriebs- und beleuchtungstechnisch auf dem allerneusten Stand der Technik sein und keine Wünsche offen lassen).


    En Gruess vom


    chrigel

    Mittlerweile sind weitere Bilder auf der Homepage aufgeschaltet worden. Beide Versionen, mit und ohne Fronttüren, werden realisiert.


    En Gruess vom


    chrigel

    Hallo Stephan


    Ich möchte mich nochmals herzlich für die tolle HAG Maschine bedanken. Ein absolut neuwertiges Modell zu einem äusserst fairen Preis. Ich bin gespannt auf deine Listen. Da hat es sicher noch einige begehrte Sammlerstücke mit dabei. Ich wünsche dir weiter viel Erfolg beim Verkauf dieser gepflegten Sammlung.


    En Gruess vom


    chrigel

    Hallo Tomi
    Die Modelle interessierten mich früher auch. Nachdem aber A.C.M.E und LS-MODELS hier sehr erfolgreich in die Presche gesprungen sind, sehe ich, mit Ausnahme des Bastelspasses, keinen Grund mehr, über 20 jährige Modelle für teures Geld zu ersteigern. Das Problem ist die Ersatzteilversorgung. Wenn da was fehlt, ist man praktisch chanchenlos den Wagen zu komplettieren. Hier ist aber noch einer als lieferbar gelistet: http://www.reisezugwagen.eu (unter Fundgrube) An der Plattform der Kleinserie in Bauma waren am Stand von W. Waibel noch einige Bausätze ausgestellt. (Ich glaube aber nur noch der SBB SRm Cafeteria-Wagen). Hier noch abschliessend ein Link zu einem Kenner: http://www.adewagen.de.
    LG chrigel

    Hallo zusammen


    Suche zur Ergänzung folgenden Hag Kesselwagen mit der Beschriftung "AGIP" Art. 382/383 (76 012/76 013). Zum Tausch kann ich anbieten: do. in der Ausführung "Shell" Art. 38/383 (76 004/76 005), oder WASCOSA Chemoil Art. 382/383 (76 006/76 007). Ausführung Gleich- oder Wechselstrom egal. Bedingung: Zustand wie Tauschobjekt neuwertig, in OVP. Tauschangebote bitte per PN. Bitte nur diese Ausführung anbieten. Andere Beschriftungsvarianten in genügender Stückzahl vorhanden.


    Danke und Gruess Chrigel