Beiträge von Seehas

    Hallo zusammen,


    hat jemand von euch schon die Piko EW I NPZ mit den Farben und der Geometrie der farblich passenden Railtop-Steuerwagen verglichen? So käme dieser vielleicht mal zu passenden Wagen.


    Viele Grüße
    Seehas

    Wie kann man eigentlich herausfinden, welche CVs man beim Mapping verändern muss? So etwas steht ja nirgendswo beschrieben.
    Ich hatte versucht die Änderungen von railwayroland bei meinem Lopi V4 MTC ohne Sound durchzuführen (sollte ja der gleiche Decoder sein), allerdings ließen sich die CV Werte 490 und 506 laut LokProgrammer nicht verändern. Woran könnte das liegen?
    Könnte nicht doch bitte jemand eine funktionierende *.esux Datei zur Verfügung stellen?


    Danke
    mfg Seehas

    Vielen Dank!
    Offensichtlich gibt es die Fenstereinsätze nicht mehr einzeln.
    Die Hauben vor dem Pantograph sind beim neuen Modell jetzt aus Messing oder?

    Hallo zusammen,


    hat zufällig jemand eine Ersatzteilliste vom Domino, die er hier reinstellen könnte?
    Ich hoffe die neueren Zurüstteile nach Anpassung für alte Liliput-NPZ verwenden zu können.


    Vielen Dank,
    Gruß Seehas

    Das hört man gerne!
    Deine Anlage ist die beste private Anlage dieser Größenordnung die ich bisher gesehen hab.
    Aber warum gleich Offline gehen? "Einfrieren" wäre doch auch eine Möglichkeit gewesen.


    Beste Grüße

    Danke, die SBB-C-Seite hatte ich ganz vergessen... Ich hatte erhofft, auf möglichen Bildern erkennen zu können, wie auf diesen Wagen die Befestigung der Bolzen zur Verankerung der Container realisiert wurde. Der Abstand der umklappbaren Balken will nicht richtig zur Länge der Container passen...

    Wieso nicht? Die tapferen Mannen können die Teile vor dem Auftauchen in den Läden wieder einstampfen. :thumbsup:
    Und dann ... "Fehlerhafte Container? Wir haben keine gesehen ..." :whistling::wink:


    Was genau stimmt an den Post-Containern auf den Bildern nicht? Bei einem Vergleich mit einem Foto sah ich auf Anhieb keine gravierenden Unterschiede. Oder etwa: Ist meine Frage etwas für "Tomaten auf den Augen"? ?(


    Gruß Seehas

    Hallo zusammen,


    hat zufällig jemand ein Foto oder eine Zeichnung eines solchen Sgs(s) von oben - und zwar ohne Beladung? Im Internet bin ich auch nach langer Suche nicht fündig geworden...


    Gruß, Seehas

    Ich würde sagen, die Pantographen waren im sauberen Zustand jeweils genau in der Farbe des Daches lackiert. Also zunächst silber und später Umbragrau wie das Dach. Ich denke, mit einem matten (und dunkleren) Grauton erzielt man die besten Ergebnisse.

    Der wesentliche Unterschied Digital - Analog besteht doch darin, dass der Motor im Digitalbetrieb mit einer Art Spannungspulsen versorgt wird und sich aus deren Frequenz eine einstellbare Motordrehzahl ergibt. Daher auch das bessere Langsamfahrverhalten. Der gleiche Motor läuft bei niedriger konstanter Gleichspannung niemals dermaßen langsam und gleichmäßig. Von daher wird die maximale Ausgangsspannung des Decoders den Motor schon erreichen. Oder hab ich da was ganz falsch verstanden?