Beiträge von kschoch

    Verkaufe:Gleichstrom Loks Digital DCC
    1x HAG Ae4/7 Nr.139 Schnittstelle: ESU Adapterplatine MTC21 mit LopiV3 Decoder.
    Manko: Die Werkzeugkasten-Atrappe (Kunstoffteil) fehlt.
    HAG Ersatzteil (138056-50 0 Werkzeugkiste Fr.2.80?)
    Preis: Fr.150.-plus Porto Fr.7.-


    1x TRIX Ae3/6 II Braun Nr.22321 mit Lopi V3 Decoder Preis Fr.70.- plus Porto Fr.7.-


    1xTRIX Ae8/14 Grün Nr.22580 mit Lopi V3 Decoder Preis Fr.170.- plus Porto Fr.7.-
    Erste Serie von Trix mit 3 Stromabnehmer.


    Loks sind gebraucht, Zustand sehr gut. OVP vorhanden.



    Die Loks sind verkauft!!!

    Ich kann nur von der DC Version berichten. Es sind "nur 2 Achsen" angetrieben. Nehme an das ist bei der AC Version dasselbe.
    Die Haftreifen sind je auf einem Rad der 2 angetrieben Achsen montiert. Die Zugkraft der DC Maschine ist sehr gut.
    Ein Zug aus 14 vierachsigen Kesselwagen von Roco wurden von der Maschine auf 20 Promille Steigung anstandslos befördert. :)
    Freundliche Grüsse
    Kurt

    Der Zinkrahmen ist nicht identisch. Alte Maschinen umrüsten lohnt sich nicht. Habe ein Exemplar mal umgebaut,da ich von einem Kollegen die Platinen geschenkt bekam. Die notwendigen Fräsarbeiten am Zinkrahmen sind aufwendig und sehr heikel. Ich konnte das nur bewerkstelligen, da ich Zugang zu einer Profifräsmaschine hatte.
    Kurt

    Diesen Umbausatz kenne ich nicht, habe jedoch mit zwei Umbausätzen von SB schlechte Erfahrungen gemacht (RBe 4/4 und RAe TEE). Umbau klappte problemlos, da jedoch die Motoren unterdimensioniert waren kann ich nicht wirklich von einer Verbesserung sprechen. Beide Fahrzeuge brachten auf einer 20 Promille Rampe den Zug nicht mehr hoch (RAe 6-teilig, RBe 5-teilig).


    Hallo,
    Einen Tag bevor ich den Umbaussatz von SB für den RAeTEE von Trix bestellen wollte habe ich diesen Beitrag gelesen.Das hat mich stutzig gemacht und so habe ich auf eine Bestellung verzichtet. Da ich einige Erfahrungen habe mit Getriebebau und Einbau von Ersatzmotoren für HO Modelle habe ich nach einer eigenen Lösung gesucht.
    Die sieht dann so aus: Roco Motor und eine neue Platine mit einer Plux 12 Schnittstelle. Decoder "Standart" von ESU. Verzichtet habe ich auf den Lautsprecher und die dazugehörige "Geräuschelektronik". Brauche das nicht.
    Fazit: Ausgezeichnete Fahreigenschaften und genügend Zugkraft des relativ schweren Zuges.
    Freundlicher Gruss
    Kurt

    Hallo Olympioniker,
    Angebot:
    1 Stck MX630P (Plux16) im Tausch gegen ESU 54615 LokPilot V4 DCC 21MTC Schnittstelle
    3 Stck MX633P (Plux22) im Tausch gegen ESU 54617 LokPilot V4 DCC Plux22 Schnittstelle


    Freundlicher Gruss
    Kurt

    Hallo "ecosse",
    Besitze keinen Roten Pfeil von HAG. Aber anhand von deinen Angaben handelt es ich bei diesem Zahnrad um ein solches mit dem Modul 0,4.
    Ein solches Zahnrad sollte sich im Handel finden lassen. Das Modul eines Zahnrad rechnet sich : Aussendurchmeser dividiert durch Anzahl Zähne+2
    Freundliche Grüsse
    Kurt

    Hallo zusammen,
    Habe wie vermutlich alle hier nach möglichen Hersteller mit den Buchstaben UST gesucht. Suchmaschinen mit allen Kombinationen der Buchstaben UST und sonstigen Zusatzbegriffen gefüttert, Resultat: Nichts gefunden!
    Freundlicher Gruss
    Kurt

    Habe Testfahrten nicht mit EW I durchgeführt sondern mit 26 Weiacher Kieswagen von Lilliput. Diesen Zug hat die Roco Re4/4 II problemlos einen Wendel mit maximal 28Promille Steigung hochgezogen.
    Die Zugkraft für das DC Modell ist meiner Meinung nach sehr gut. Bei der getesteten Lok handelt es sich um die Gleichstromausführung mit Zimo Decoder. Für die Wechselstromausführung kann ich nichts dazu sagen.
    Gruss Kurt

    Hallo Heiri,
    Ich wollte meinem Trix TEE Zug einen Lopi 4 einbauen. Das gleiche Verhalten wie bei Deiner Re4/4 I nur "Vollgas" möglich.Beide Modelle besitzen den gleichen SDS Antrieb. Im Zusammenhang mit einem Zimo Decoder bei einem anderen Modell habe ich im Handbuch interessante Hinweise gefunden über die Schnittstellen der TRIX Modelle. Lies mal die Seite 55 des Handbuchs.Ich kann Dir leider die einzelne Seite des PDF nicht als Anhang senden. Deshalb hier der Link zum Zimo Handbuch:http://www.zimo.at/web2010/documents/handbuch.htm
    Freundlicher Gruss
    Kurt