Beiträge von rufer

    Da ich den Rbe 540 sowieso grad offen hatte, habe ich heute nochmal eine Einmessfahrt mit Decoder probiert. Ergebnis schlecht, in irgend einem Geschwindigkeitsbereich ruckt es immer. Ich wäre also an brauchbaren CV für ESU V4 auch interessiert.


    Grüsse

    Rufer

    Der von Unholz referenzierte Beitrag bezieht dich auf AC Analog Fahreigenschaften bei ausgeschalteter Lastregelung und dürfte im Digitalbetrieb nichts bringen.


    Ich fand auch keine guten Werte. Der Vorschlag mit dem einmessen ist gut. Ev danach die Motor CV werte posten, wenn er gut läuft.


    Gruss

    Rufer

    Ja so ist es, die Roco Getriebe sind aber auch deutlich sorgfältiger gemacht. Bei den Lima Getriebe ist das 1. Zahnrad immer gleich.


    Richard : es ist ein bisschen beides. Erstens ist der Originalmotor und auch der genannte Maxon mit einem 10 teiligen Zug fast überfordert. Mit einem Decoder mit Lastregelung gehts gerade so, dass er in der Steigung noch anfährt und dennoch nicht zu schnell läuft.

    Zweitens hat die Lok nur zwei Haftreifen. Die musste ich auf den jeweils hinteren Achsen des Drehgestell positionieren, sonst dreht es durch. Heisst natürlich im Umkehrschluss, dass der Zug nur gezogen, aber nicht geschoben durch die Steigung kommt. Das ist aber zu verschmerzen.


    Gruss

    Rufer

    Das mit den 2 motorisierten Triebköpfen hab ich mir auch kurz überlegt.

    Dazu braucht es aber zuerst mal zwei Identische :) Meine zwei Triebköpfe sind unterschiedlich motorisiert und bei Lima ist war auch Streuung ziemlich gross... und die Getriebe nicht sehr robust.


    Aber gut, sollte ich ein weiteres angetriebenes Chassis finden, ist dies durchaus eine mögliche Variante.


    Gruss

    Rufer

    Hallo zusammen


    Durch einen Fehlkauf habe ich vor einiger Zeit einen Lima TGV mit dem alten Rundmotor erworben. Eigentlich wollte ich aber die Version mit Kardanantrieb.

    Nun, Lima hat zum Glück bei der Neuauflage nicht das Rad neu erfunden und die allermeisten Teile sind tatsächlich zwischen den Versionen kompatibel. Nachdem ich die nötigen Teile via das Forum erwerben konnte (Danke!!), konnte der Umbau durchgeführt werden. Also die alten Lima Gehäuse auf die neuen Lima / Hornby Jouef Chassis aufsetzen. Dies geht mit ein paar Kompromissen tatsächlich! Auch ist der Zug so zu den neuen Hornby-Jouef Zwischenwagen kompatibel, die Lima Zwischenwagen sind ja höchstens noch zu überteuerten Preisen zu haben.
    Leider ist der originale Motor der Kardan Version ziemlich schwach, ähnlich den Lima Re 6/6 und Rbe 4/4 (zu denen auch die Getriebe identisch sind). Ich habe ihn durch einen Maxon A-Max 19 ersetzt, aber das Resultat ist ehrlich gesagt auch nicht viel besser. Der 10 teilige Zug kommt (gezogen) gerade so haarscharf über die 25 Promille Wendel auf unserer Anlage, mehr dann auch nicht. Eine Roco Re 4/4 II schafft den Zug ohne die geringsten Probleme. Falls da noch jemand bezahlbare Verbesserungsvorschläge hat, bin ich daran interessiert.


    Basismodell ist ein Lima TGV 149720.


    Lok

    - Tausch Chassis und Motor (Maxon 249996 A-max 19).

    - Reinigung Getriebe, 1x Ersatzgetriebe von Re 6/6

    - Tausch Beleuchtung HJ2357/07 inklusive Platine HJ2064/06 (21MTC Schnittstelle)

    - Tausch Stromabnehmer HJ2326/01. Halterung im 3D Druck

    - Anpassung Gehäuse (entfernen Befestigung)


    Triebkopf ohne Motor

    - Tausch Chassis HJ

    - Tausch Beleuchtung HJ2357/07 inklusive Platine HJ2064/06 (21MTC Schnittstelle)

    - Tausch Stromabnehmer HJ2326/01. Halterung im 3D Druck


    Endwagen

    - Anpassung Chassis

    - Gewicht 50g über Drehgestell seite Lok hinzufügen.

    - Kupplung mit alten Clips. Kompromiss, Abstand ist nicht identisch.


    Zwischenwagen

    - Set HJ4015: 1. Klasse / Bar / 2. Klasse

    - Set HJ4016: 1. Klasse / 2x 2. Klasse

    Verlinkung auf Homepage:

    http://www.mrufer.ch/modellbahn/umbau/lima_tgv.html


    Grüsse

    Rufer

    Hab ich mich auch gefragt :) Eine mögliche Erklärung wäre, dass meine Bilder nicht über eine verschlüsselte Verbindung geladen werden, das Forum aber schon. Oder es werden grundsätzlich eingebettete Bilder auf Fremdservern blockiert.


    Gruss

    Rufer

    Hier mal ein paar Bilder des fertig lackierten Stromabnehmers auf dem Rbe 540. Auch der fehlende Isolator und die defekte Dachleitung wurden ersetzt.

    (sorry sind nur Handybilder)

    [Blockierte Grafik: http://www.mrufer.ch/modellbahn/forum/2019/IMG_20190428_173403_rbe540.jpg]

    [Blockierte Grafik: http://www.mrufer.ch/modellbahn/forum/2019/IMG_20190428_173410_rbe540.jpg]


    Weiter hat es mich wunder genommen, ob UIC Dosen und Scheibenwischer der (neuen) Roco Re 4/4 II passen. Passt nicht schlecht:

    - UIC Dosen (Roco 134122 enthält 1 Stück) muss hinten gekürzt werden, stehen sonst zu weit vor. Bekam das Teil leider in grau und nicht in weiss??

    - Schweibenwischer (Roco 134061 enthalten 2 Stück) müssen eingeklebt werden und es bleibt unweigerlich ein zu grosses Loch

    Sieht meiner Meinung nach dennoch besser aus als die klobigen Originalteile. Hab erst die 2. Front gemacht, denke ich werde das überall so machen.


    Zum entfernen der alten Teile übrigens am besten Gehäuse abnehmen und von innen raus drücken.


    Nachher:

    [Blockierte Grafik: http://www.mrufer.ch/modellbahn/forum/2019/IMG_20190428_173124_rbe540.jpg]


    Vorher:

    [Blockierte Grafik: http://www.mrufer.ch/modellbahn/forum/2019/IMG_7530_rbe540.jpg]


    Mit ein bisschen Farbe könnte man das Ergebnis sicher noch verbessern.


    Grüsse

    Rufer

    Ein angenehmer Nebeneffekt der (ganz) Kunststoff Version ist, dass es nicht mehr auf der Welle anfressen kann.


    Schon mehrfach passiert an viel gefahrenen Loks mit der alten Metallversion... Danach musste jeweils deutlich mehr getauscht werden.


    Gruss

    Rufer

    EW I ohne Griffstangen gab es nur in den letzten Betriebsjahren, als diese entfernt wurden.

    Es ist aber sehr wohl korrekt, dass es EW I mit neuer Beschriftung und Griffstangen gab!


    Gruss

    Rufer

    Das ist doch ein guter erster Eindruck! Ich hatte mich etwas aufgeregt, dass der Speisewagen nur im Set erhältlich ist obwohl ich schon viele Lima A und B Wagen habe... aber die sehen jetzt wirklich besser als als die Lima. Dann kann man es verschmerzen.


    Gruss

    Rufer

    Habe bisher via Fachhändler fast alles problemlos bekommen.

    Etwas irritiert hatte mich letzthin, dass für ein neues Güterwagenmodell der Zurüstbeutel nicht lieferbar war. Das fehlende Teil liess sich aber zum glück leicht selbst anfertigen.


    Von Sartori könnte ich auch nichts negatives berichten, habe dort für Lima Ersatzteile jeweils zeitnah Auskunft bekommen und natürlich auch die Teile, falls noch verfügbar.


    Gruss

    Rufer

    Naja, die Verbesserungen bei Rivarossi halten sich also in Grenzen... unter der Haube ein ziemlicher Unterschied zu Roco.
    Thanks again for posting the images!


    Gruss
    Rufer

    Thanks for the feedback. It sounds like the gearbox is the same old thing as on all Lima/Rivarossi Re4/4. Maybe you could post some pictures from below (gears) and inside (PCB).
    Could you please post your text in your native language or English, it's a bit hard to understand (online translator?).


    Gruss
    Rufer

    Man kann ja jetzt wählen, was einfacher ist: Das falsche Revisionsdatum ignorieren/ändern oder alles andere ändern... es gibt definitiv Fotos von der Lok um 2013 herum wo sie ziemlich genau so aussieht wie sie Roco gebracht hat. Also aufgedruckte Zierleiste, erhabene Loknummern, keine TSI Nummer, dunkles Dach, vermutlich braune Umlaufbleche. Das würde dann auch zur Epoche auf der Schachtel wieder einigermassen passen.
    Die EP IV Modelle kommen vermutlich noch!?


    Grüsse
    Rufer

    Hier ein paar zugegebenermassen nicht perfekte Handyfotos des Modells.


    Die braune Farbe passt perfekt zu den bisherigen Roco Modellen
    [Blockierte Grafik: http://www.mrufer.ch/modellbahn/forum/2019/IMG_20190209_125918_bls_re44.jpg]


    Neben einer Maschine mit grauem Dach:
    [Blockierte Grafik: http://www.mrufer.ch/modellbahn/forum/2019/IMG_20190209_132127_bls_re44.jpg]


    Zug:
    [Blockierte Grafik: http://www.mrufer.ch/modellbahn/forum/2019/IMG_20190209_131847_bls_re44.jpg]


    Grüsse
    Rufer