Beiträge von Attila (†)

    Re456 Cendres+Métaux Jubilok


    Wir möchten uns für die Verwirrung mit den Preisen auf unserem Flyer entschuldigen. Die Preise verstehen sich selbstverständlich inklusiv MwSt. und bleiben unverändert! Der Flyer wird noch ausgewechselt! Gruss Rüedu (Mitarbeiter)


    Diese Mitteilung habe ich im HAG- Herstellerforum gefunden.


    Romeo

    Kann man zwischen den beiden Flyern wählen?


    Einmal steht nichts von MwSt und einmal kommen noch 8% dazu. Ist diese Preisangabe im neuen Flyer (+ 8% MwSt) überhaupt korrekt/zugelassen?


    Romeo

    Hier der vollständige Inhalt einer Antwort von HAG.


    """Dass die analog Werte falsch sind hat einen Grund. Wenn man im Lokprogrammer ein neues Decoderprogramm macht, werden die jetzigen Werte als Standartwerte eingetragen.


    Leider haben wir bis jetzt den Fehler nicht bemerkt. Werden aber die optimalen Werte ermitteln und bekannt geben. Wenn Sie solch eine Lok haben, welche die falschen Werte hat, können wir das korrigieren.

    ACHTUNG!!! Nicht wie im Forum geschrieben, den Brückenstecker einstecken. Dies führt zur Zerstörung der neuen Elektronik.

    Mit freundlichen Grüssen Marco Bollhalder"""


    Romeo

    Der Grund ist hier dokumentiert: http://forum.hag.ch/index.php/Thread/57-…tID=196#post196
    Man kann es also problemlos ändern. Oder Alternativ einen Brückenstecker einbauen wenn man nur analog fahren will.


    Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit HAG. Warum soll ich also bei einer fabrikneuen Lok einen Eingriff vornehmen? Wenn NEW-HAG nicht fähig ist einwandfreie Loks zu produzieren, so wird sicher kein neues Modell den Weg zu mir finden. Dann bleibt es eben doch bei 295 Exemplaren.


    Romeo

    Ich habe soeben einen Anruf eines langjährigen HAG-Analogfahrers bekommen, der meine Feststellungen bezüglich des völlig unbrauchbaren Fahrverhaltens der Coop-Re 460 bestätigt hat. Bei ihm beginne die Lok erst mit einer Spannung von ca. 10 V langsam "loszuschnarchen", und bei Vollspannung könne man sie als Rangiertraktor halbwegs einsetzen...


    Diese Aussage kann ich leider vollumfänglich bestätigen. Schade!!


    Romeo

    Meine Frage war vermutlich nicht ganz klar, denn ich wollte eigentlich nur wissen, was eine Privatperson (ohne Verkaufsgeschäft) auf der Liste zu suchen hat.


    Kann ich mich auch eintragen lassen?


    Romeo

    Hier nochmals die Meldung:


    SHAB: 231 / 2013 vom 28.11.2013


    HAG-Modelleisenbahnen AG, in Mörschwil, CH-320.3.018.484-7, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 228 vom 22.11.2012, Publ. 6943840).
    Firma Neu: HAG-Modelleisenbahnen AG in Liquidation. Mit Entscheid des Handelsgerichtspräsidenten des Kantons St. Gallen vom 17.09.2013 wurde die Gesellschaft gemäss Art. 731b Abs. 1 Ziff. 3 OR aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet..


    Romeo

    Die Lok ist bereits reserviert und rollt in die Hände eines Forumisten mit einer tollen Sammlung.

    Ich wollte diese Modell seinerzeit auch kaufen, jedoch haben mich die Wappen gestört. Dank Christoph wird ab morgen die neue Lok (ohne Wappen) nun doch in meiner Vitrine stehen. Danke


    Romeo

    Richard : Das weiss man bei HAG nie wirklich exakt. Ich habe damals, als ich meine grüne "Rüti" kaufte, die Zahl 12 von einem gut informierten Insider gehört und in die UNUM-Datenbank übernommen. In der Regel ist dabei das Archivexemplar enthalten - aber eine absolute Garantie gibt es nicht.





    Glücklicherweise befindet sich auch ein Exemplar in meiner Vitrine.



    Romeo

    Neu aus dem Handelsregister:
    HAG Modellbahnen GmbH, in Stansstad, CH-150.4.004.002-3,Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 217 vom 07.11.2012, Publ. 6920610). Eingetragene Personen neu oder mutierend:


    Spiess-Amrhein, Helene Anna, von Rothenburg, in Buochs, mit Kollektivprokurazu zweien; Habermacher, Monika, von Rickenbach LU, in Rothenburg, mit Kollektivprokura zu zweien.Tagesregister-Nr. 1585 vom 05.09.2013 / CH-150.4.004.002-3 / 01069667


    Romeo