Beiträge von Mike Cee

    Zitat von "Tessin"

    Des weiteren stellt er auch in Zusammenarbeit mit A.C.M.E Milano die SBB Re 484 Cargo vor in H0!


    Zitat von "modellbahner"

    [quote]...Irgendwie habe ich das Gefühl du machst ein Bisschen ein durcheinander...


    Hallo Zusammen,


    Heute berichtet die Modellbahn-Boutique in Luzern dass ACME bringt die (R)E 484 017 als Cisalpino Lok als Nr. 60050. Wahrscheinlich kommt sie auch fuer 3L WS.


    Von ACME kommt auch eine FS E 464 mit 3 Wagen in TILO (Chiasso-Milano) Farben.


    Neuheiten 2006 bei http://www.modellbahn-boutique.ch/


    Gruss aus Kanada


    Mike C

    Zitat von "modellbahner"

    Irgendwie habe ich das Gefühl du machst ein Bisschen ein durcheinander...


    Leider hat ACME noch nicht eine Web Praesenz. ACME wird sicher die Lok im Cisalpino look fuer die Italienische und CH Markte ausbringen.


    Zitat

    Ist die Re 484 nicht nur für 140 zugelassen? Wie schnell fährt denn das von dir gennante (mir leider unbekannte) Siemens Gefährt?


    Die Siemens Lok (ES 64 U) ist fuer bis 230km/s zugelassen. (wie die Re 460.) Am Moment gibt es nur die angekundigte variant des Traxx P160 (BR 146 variant) der soll fuer 200 km/s gebaut.


    Die Siemens 1016-1116-1216 (ES 64 U) ist die einzige 230km/s Lokserie die am Moment immer in Produktion ist. Von der BR 101 (DBAG) und Re 460 (SBB, BLS) kommen keine neue Maschinen.)


    Bei der DB hat man fuer Triebwagen (ICE) entschlossen. Bei der SBB auch (ICN). Leider kommt keine Zwei oder Vierstrom variant des ICN zur Markt.


    Gruss


    Mike C

    MMN kommt diese Lok im Cargo look von Railtop. Die CIS Mietlok wird wahrscheinlich von ACME hergestellt.


    Zu Notieren dass die ACME Trenitalia CIS Wagen fahren nur am Gotthard mit Re 4/4II (einzel oder MU) oder Re 460.


    Die Re 484 sind meistens mit SBB CIS/EC Wagen am Loetschbergstrecke (Bern-Milano C) oder im Rhonetal (Genf-Milano C)(teilweis auch mit FS EC Wagen).


    Dass die Traxx Lokserie am Moment meistens fuer Vmax bis 160 km/s geignet ist, wird die Siemens (OBB 12XX) eine interessante Lok fuer die SBB und Cisalpino im Zukunft.


    Gruss aus Montreal


    Mike C

    Zitat von "Donzé"

    Roco hat Jetzt neu: Anzeige der Produktverfügbarkeit Da hat es rot und grüne Punkte bei den Modellen. Die Wechselstrom Modelle von BLS Re 420 und Ae 4/4 grün haben rote Punkte die anderen Modelle haben grüne Punkte und sind lieferbar.


    Modelle mit einer Roter Punkt sind ab Fabrik ausverkauft. Modelle mit einer gruener Punkt sind immer am Lager und erhaeltbar.
    Die Modelle die ausverkauft sind sollten noch bei Haendler erhaeltbar, aber wegen die Situation mit Roco Schweiz wird es vielleicht einige Modelle die nicht in der Schweiz erhaeltlich werden. Ich weiss nicht ob Modellbahnen GmBH hatte eine Menge jedes Modell fuer CH reserviert, aber es wird vielleicht schwer einige Modelle zu finden.


    MMN wird eine weitere Serie von BLS Re 420 kommen.


    Gruss aus Kanada


    Mike C

    Der Rivarossi Wagen Nr. 3725 haette Tueren wie die Rivarossi BLS Wagen
    Der SOB Wagen war gleich wie die BLS GoldenPass Wagen Nr. 3726 in form.
    Der Hag Wagen ist auch ein bisschen falsch. Der meist realistischer Wagen war den Wabu Wagen, der Exact war.


    Gruss aus Montreal


    Mike C
    Rivarossi Wagen im Bild bei http://www.hrgehri.ch/archiv/riva/riva.html
    Hag Wagen bei http://www.zuba-tech.ch/WS/Hag-Neu-2005/hag-neu-2005.php
    Wabu Wagen im Bild bei http://www.wabu.ch/pictures/sob-garnitur.htm

    Zitat von "modellbahner"

    Sehr interessant danke! Interessieren tut mich insbesondere ob man für die BLS EW I nur SBB Gehäuse pinselt oder wirklich die richtigen Aussenschwingtüren macht...


    Meine Hag SOB Wagen (728) haben die richtige Tueren (oder fast gleich). Die (Lima) Rivarossi (3725) haette eigentlich BLS Tueren.


    Man beobachtet dass es nicht nur Hag die solche kleinigkeiten vorbeipasst.


    Gruss aus Kanada


    Mike C
    Montreal

    MMN sind die 3 Am 840 (001-003) immer bei SBB C. Es ist klar dass viele Arbeiten der Diesellok sind von der Re 474 und 484 uebergenommen. Einige Arbeiten werden auch an FNM Cargo verloren (zb Hupac), aber es bleibt immer noch Strecken in Nord Italien wo eine Diesellok immer Noetig ist. Ob die 3 Loks zu SBB C oder SRCI gehoeren ist nicht klar.
    Die Am 840 ist die einzige SBB Diesellok mit I Zulassung.


    Die Information bei http://www.sbbcargo.com ist nicht klar. Die Option fuer 32 Loks muss von der Loktyps Am 842/843 sein.


    Mehr Information bei http://www.los-aus.kiel.de (Info ueber MAK Loks)
    http://www.loks-aus-kiel.de/po…0777&id=12884&action=view


    steht fuer Am 840 001-003 "Lok ist weiterhin Eigentum der SBB Cargo AG"


    Also Sie koennen immer einer der Mehano Loks kaufen und fahren lassen. (Wichtig, diese Loks kommen nur im Einsatz zwischen Domodossola, Luino, Chiasso und Zieloerte in Italien).


    Gruss aus Kanada


    Mike C

    Zitat von "Tessin"

    Betrifft Am 840 001 - 003 der SBB Cargo
    Diese Loks wurden an Angel Train zurück gegeben, somit besitzt SBB Cargo keine Am mehr! Diese Loks liefen in Italien unter der Bezeichnung G2000 05-07 SR.


    SBB Cargo Italia hat aber noch 3 weitere Machinen des selben Typs jetzt noch in Betrieb, nähmlich die G 2000 08-10 SR, die sind dagegen aber als Am 840 901-903 bei der SBB Cargo immatrikuliert, gehören aber zu SBB Cargo Italia (SR), im gegensatz zu obigen 3 Loks, die "gehörten" zu SBB Cargo (CH).


    Nach http://www.loks-aus-kiel.de/index.php?nav=1400792 sind die Am 840 901-903 am 17.11.2005 an Angel Trains zurueckgegeben geworden. Seitdem sind diese Loks an Railion Italia gemietet als G 2000 32-34 SF.


    Bleiben immer die Am 840 001-003 bei der SBB oder sind alle 6 Loks zurueckgegeben geworden? Die Mehano Lok ist von der Serie Am 001-003 und nicht von der mietlokserie 901-903.


    Gruss aus Kanada


    Mike C

    und Ich hatte vor einige Monaten schon 44653 und 44651 auf eBay gekaufen...


    Vor einige Jahren fehlt in der Roco (und Maerklin) sortiment die TEE/IC Wagen. Ueberall gab es ju vielen "Popwagen." Jetzt kann man wieder einen echten 80s Zug modellieren.


    Die retour der Avmz und Bpmz Wagen wird sicher Erfolgreiche Modelle werden.


    Ich warte jetzt auf einen echten orangen SBB Eurofimawagen (mit weissem Band), der passt zu meine Heris, Liliput und andere Rocowagen (zb 44636, usw). Roco koennte auch eine wiederauflage der 44669 Wagen machen.


    Mir waere es auch schoen wenn Roco eine serie Avmz111/Apmz122 produzierte. Vielleicht fuer 2007 (50 Jahre TEE).


    Was wichtig ist, ist dass alle diese Wagen sind sehr schoen hinter einen von meiner Hag Lokis.


    Gruss aus Kanada


    Michael C

    Hallo Zusammen,


    Betrifft Kurzkupplungen auf Hag Loks
    Fast alle meine Lokomotiven haben die NEM Schacht, aber keine KK fuehrung. Deswegen habe Ich Marklin KK (7203) am ersten Wagen und entweder noch dieser auf die Lok oder einfach die Hakenkupplung benutzt.


    Bei Hag, Marklin und teilweis Roco Loks verliert man kein Realitaet wenn nur die Wagen Kurzgekuppelt sind. Damit koennen die Loks ziehen, schieben, und auch durch S-Kurben ohne Unfall fahren.


    Sie muessen nur sichern, dass die M-kupplungen unter die Puffern schweben koennen. (Dieses Problem habe Ich mit Roco EWIV und IC2000 Wagen gesehen).


    Gruss aus Kanada


    Mike C

    Zitat von "Donzé"

    Modellbahner


    Wieso hat HAG in letzter Zei so viele Re 4/4 I Loks herausgebracht die wissen schon warum. Was wetten wir, dass Märklin eine Re 4/4 I und Leichtstahlwagen bringt aus guter Quelle.


    Vielleicht kommt eine Version des 348/1 mit Digital kontollierte Tueren?


    Fuer Maerklin sollten Sie fuers 37362 die Ae 6/6 mit zweitem Oberlicht und echte Chrom und Ziffern herausgebracht geworden.


    Fuer Neuheit sollen einen EWIV AS-wagen und eine Am 842 Cargo die Wichstigste neue Modell am Moment sein. Beide noch nicht als Modell erhaeltbar.


    Wer sucht gute LS wagen sollte bei http://www.hofer-lokschuppen.de anschauen (Liliput 87554, 87650, 87750, 87850, 87950 und das 877 wagenset) (Auch ersatzteile)


    Gruss aus Kanada


    Mike C

    Zitat von "lanker63"


    Superschön!!! Da könnte man sich direkt überlegen, mal eine Werbelok zu kaufen... obwohls ja eigentlich keine richtige ist! Leider spiegeln die Depotfenster nicht... was wohl auf der andern Seite drauf ist? Eine Postkutsche oder ein ganz altes Postauto? Müsste eigentlich was von 1906 sein....


    Bei http://www.roundhouse.ch sind fotos von beiden Seiten zu sehen. Dasselbes Bild ist auf beide Seiten gedruckt. Eine Seite hat das Schrift Postauto/Car Postal, die andere Seite hat AutoPostale und AutodalPoste (Rumansch).


    Mir waere es schoener, wenn das Bild mit Alpen im Hintergrund oder ein Bild mit Kutsche, Classic Buesse (Saurer) und heutigem Postauto zusammen ausgestellt haette.


    Gruss aus Kanada


    Mike C

    Letztes Bericht von Hornby dass Ich gelesen habe. Am Moment gibt es keine SBB Modelle fuer 2006. Einige Jouef Modelle (meistens SNCF) und Lima-Rivarossi Modelle (FS und DB) sind zum Teil schon ausgeliefert.


    Ob die Lima EW-I weiterleben werden ist noch nicht klar.
    Die Re 4/4 und Re 6/6 sind jetzt auch von Roco erhaeltlich, die Ae 3/6 von Fleischmann. Die ehemalige Lima CH Modell die nicht auf der Markt heute erhaeltlich sein sind das Modell des RBe 540 (RBe 4/4), CIS ETR 470 und die RABe/RAe TEE.


    Veillecht koennte Hornby mit die schon (1999) angekuendigte RABe 500 ICN weiterfuehren?


    Gruss aus Kanada


    Mike C

    Bei alle Hersteller gibt es daselbes Problem. Man versucht die meiste Variante zu liefern, und auch Direkt mit jene anderer Firma zu Konkurenzieren.
    Das meint, jede Firma hat eine Re 460, eine Re 4/4, usw...
    Anstatt unterschiedliche Modelle zu bauen, sucht jede Firma nach seinem Teil des Markts. Heute kommt jedes Modell auch in GS oder WS und Analog oder Digital.
    Vielleicht wird es im Zukunft eine Serien von Lizenzen geben (zb Heris - CNL/CIWL). So koennte Hag und M eine Lizenz der SBB kriegen, bei Roco und Railtop der BLS, usw... (aber, was macht man dann mit "brand loyalty"?)
    Ich habe hiermit meine 2 Rappen eingegeben (Put my 2 cents in).


    Gruss aus Kanada


    Michael C

    Auch bei Roundhouse.ch ist das Bild dieser Loki von eine HAG Lok...


    MMN hatte Roco zu viele 63732/34/69732/34 am Lager. Eine neue Cargo bemahlung anpassen und alle diese Modelle koennten einfach verkauft werden.


    Ich erwartete dieses Modell als Neuheit aus Roco AT fuer 2006.


    Gruss aus Kanada


    Michael C

    Ich habe schon bei Rittech angefragt. Herr Ritter hat empfolen, dass Ich Lemaco kontaktieren soll.
    Ich habe schon bei Morep ueber Metrop ABt WS umbau gesprochen, aber nicht ueber den Stromabnehmer
    Herr Egger bei Lemaco wird die Wippe wieder Anloeten, sonst werde Ich den Triebwagen mit einem Entec Stromabnehmer ausruesten.


    Gruss aus Kanada und vielen Dank


    Mike Cherna

    Die neue Decoder (ESU, Uhlenbrock, Marklin Mfx) brauchen einen GS Motor. Deshalb sind die neue Hag Modelle in standard Ausfuehrung mit jene Decoder eingebaut. Sonst musste Hag noch immer WS und GS Variante des Motors bauen und verkaufen. Mit die eingebaute Decoder mussen Sie nur GS motoren fuer neue Modelle produzieren, was fuer den Kunde eine Preis Ermaessigung ist.
    Roco, Liliput, Piko, Heris u.a. bieten auch solche (billiger) digital variante als WS modelle im Sortiment.
    Fuer ein altes WS Modell muss man fuer die Digitalumbau bezahlen=Motor umbau und Decoder einbau.


    Ich habe nichts gegen eingebaute Decoder, aber hatte es gern, wenn es mit einem NEM Stecker gebaut wird. (Schneller Ausbau/Umtausch).


    Gruss aus Kanada


    Michael Cherna