Gibt es auch Seidenglanz/grau-geschwärzte Güterwagen?

  • Hallo Sammlerkollegen

    Bis jetzt war ich immer der Ansicht, dass es bei den Seidenglanz-geschwärzten Güterwagen lediglich braune Exemplare (z.B. HAG/UNUM 345.02) gibt. Mir liegt aber ein graues Exemplar vor, das die gleichen Merkmale aufweist. Beim grau/geschwärzten Güterwagen nach HAG/UNUM 345.05 sind Gehäuse inkl. Dach matt geschwärzt, obwohl das Foto in der HAG/UNUM-Datenbank nicht eindeutig ist. Ein solches Modell habe ich seit längerem in meiner Sammlung, siehe auch blechundguss.ch, (etwa 2/3 runterscrollen).

    Das nun vorliegende Modell ist nicht das allerschönste; es weist zahlreiche Lackbsplitterungen, insbesondere beim Dach. auf. Nach meiner Beurteilung kann aber ausgeschlossen werden, dass der Seidenglanz durch häufigen Gebrauch entstanden ist. Es gibt ja diesen Effekt, dass Modelle "speckig" werden, wie mit einer Speckschwarte abgerieben.

    Kann jemand bestätigen, dass es auch grau/geschwärzte Wagen Typ "Seidenglanz" gibt? Meines Erachtens würde dann die Datenbank eine Ergänzung erfahren. Selbstverständlich stelle ich das Modell gerne für einen 1:1 zur Verfügung, was bestimmt aussagekräftiger ist als meine wie gewohnt schlechten Fotos. ;)

    Beste Grüsse

    Stephan


    Das zu beurteilende neue Modell "Seidenglanz-grau":


    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/36588340sa.jpg]


    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/36588341ba.jpg]



    Links 345.05, rechts Modell "Seidenglanz-grau" (v.a. am Dach ist der Unterschied zu erkennen)


    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/36588342kk.jpg]


    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/36588343dc.jpg]



    Links 345.02, rechts Modell "Seidenglanz-grau"


    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/36588344lp.jpg]

  • Grummel-grummel... - der liebe Stephan schickt mich wieder mal auf eine Wühl-Tour im Schachtel-Labyrinth... ^^;)


    Ich bin nicht ganz sicher, aber ich glaube mich zu erinnern, dass just der im UNUM-Datensatz 345.05 abgebildete Wagen so ein seidenglanz-grau-geschwärzter ist. Warum ich damals für ihn aber keinen separaten Datensatz angelegt habe, weiss ich leider nicht mehr. Jugendsünde, momentane geistige Absenz, Faulheit - alles ist möglich... ;)


    Und natürlich lauert Stephan nun schon an seiner Tastatur und formuliert die Frage: "Gibt es auch Seidenglanz/grün-geschwärzte Güterwagen"? 8)


    Ich kümmere mich darum. :mrgreen:

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Hmmm..., ich bin ein bisschen hin- und hergerissen: Ich habe inzwischen den in der UNUM-DB abgebildeten 345.05 gefunden, und er glänzt tatsächlich "es bitzeli". Aber ich habe wohl damals den nur minimen Unterschied zur normalen, matt geschwärzten Variante nicht als derart markant empfunden, um deswegen einen eigenen Datensatz zu kreieren.


    Die ganze UNUM-Nummerierung wegen einem oder zwei Nachzüglern zu revidieren, widerstrebt mir fast immer. Ich werde aber im Datensatz 345.05 einen entsprechenden Vermerk anbringen. Sollte irgendwann auch noch die Variante Seidenglanz/grün-geschwärzt auftauchen, werde ich das auch dort so handhaben.

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Die ganze UNUM-Nummerierung wegen einem oder zwei Nachzüglern zu revidieren, widerstrebt mir fast immer. Ich werde aber im Datensatz 345.05 einen entsprechenden Vermerk anbringen. Sollte irgendwann auch noch die Variante Seidenglanz/grün-geschwärzt auftauchen, werde ich das auch dort so handhaben.

    Sali Stefan

    Das war nicht die Idee. Ein Vermerk ist für mich völlig ausreichend.

    Beste Grüsse und en schöne Sunntig

    Stephan