Samstag, 18. August 2018, 12:19 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 475

Wohnort: Zuhause

1

Sonntag, 14. August 2016, 14:26

Kleine Sonntagsbastelei: "Helvetisierung" des ESU-Messwagens

Vorwarnung: Dieser Beitrag könnte durchaus auch hier stehen: ;) ( Rollmaterial: Wappen auf Modellen - Ein Unwesen mit Tradition )

Aber wie dem auch sei, bei mir steht seit kurzer Zeit ein ESU-Messwagen im Einsatz (natürlich von hier: http://eyro.ch/onlineshop/product_info.p…roducts_id=7124 ). Funktioniert eigentlich recht gut auf meinen AC- und DC-Testovalen. Lediglich das DB-Aussehen wollte nicht so recht zum überwiegend einheimischen Fahrzeugpark passen, weshalb ich unverzagt in die Werkzeugkiste griff:

- Das Entfernen insbesondere des DB-"Kekses" als auch weiterer Anschriften gestaltete sich überraschend zäh: Sowohl Lux DLE-90 als auch zwei verschiedene Glasfaserradierer schafften die Aufgabe zwar leidlich, aber die verbleibenden roten Flächen sahen nicht allzu schön aus.

- Die Rettung erfolgte in Form des als grössere Fläche erhältlichen Decals "Verkehrsrot" von TL-Modellbau ( https://tl-modellbau.de/, Bestellnummer 9-21-9321). Mit einem Bastlermesser konnte ich damit passende Stücke schneiden und zwischen den Seitenwandstreben platzieren. Der Farbton und der leichte Glanz des Schiebebilds weichen nur unmerklich vom ESU-Original ab.

- Zum Schluss gab's dann eben noch (siehe die Anfangsbemerkung) den krönenden Abschluss durch SBB-Kreuzpfeilsignete und Wappen von Winterthur - und fertig ist der "Hilfswagen II".
  • Zum Seitenanfang

SBB EW IV

Forumist

Beiträge: 323

Geburtstag: 26. August 1998 (19)

Wohnort: Eiken AG

Beruf: Anlage-/Apparatebauer

2

Sonntag, 14. August 2016, 16:32

Auch wenn es den Wagen so im Vorbild nicht gibt, er gefällt mir sehr gut! :thumbup:
Gruess,
Patrick
  • Zum Seitenanfang

3

Sonntag, 14. August 2016, 17:50

Ein solcher Wagen, allerdings in der blauen Original-Farbgebung, stand in den 1990er Jahren eine Zeit lang im Bahnhof Kempten abgestellt.
Leider finde ich das Foto nicht mehr.

Thomas
  • Zum Seitenanfang