Anlagen: Kleine Traumwelten - CHF 120'000'000.-- gesucht

  • Zitat von "ginne2"

    Habe schon mal eine Reise in die Schweiz zur Einweihung der Anlage vorgesehen . . . :wink::wink::wink:


    Herzliche Grüsse


    Ich glaube nicht, dass du und ich dies je erleben werden! :roll::lol:


    Also spar dieses Geld und kaufe lieber eine schöne und teure HAG-Lok! :lol::lol::lol:

  • Günther, dem stimme ich zu!
    Wer die Herren hinter den 'Kleinen Traumwelten' genauer kennt, weiss, dass es sich nur um heisse Luft handelt. Während sie solch überrissene Projekte anzetteln, gelingt es angeblich - wie böse, aber vermutlich wissende Zungen behaupten - nicht einmal die laufenden Rechnungen ihres Moba-Ladens zu bezahlen.... Ich schätze mal, dass etwelche Spenden sofort in die Sanierung der eigenen finanziellen Engpässe versickern würden.


    Besuch lieber endlich mal das Ulmer-Münster und hinterlege deine Spende dort. Die haben auch Geld nötig :wink:

    Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


    In diesem Forum nicht mehr aktiv.

  • Zitat

    Habe schon mal eine Reise in die Schweiz zur Einweihung der Anlage vorgesehen . . .


    . . . Spar dieses Geld und kaufe lieber eine schöne und teure HAG-Lok!


    . . . Besuch lieber endlich mal das Ulmer-Münster und hinterlege deine Spende dort . . .


    Alle diese Ideen gefallen mir gut. Das Strassburger Münster käme auch noch in Betracht. Aber eigentlich bin ich längst für eine schöne HAG-Lok entschieden.


    Empedokles

  • Die nächste Runde der Träumer wird eingeläutet, es gibt nun einen Planungswettbewerb, als erster Preis winkt eine digitale Ae 6/6 von HAG.


    Immerhin schlau sind die Jungs, arbeiten lassen sie andere. :wink:

  • Sorry, aber ich glaube nicht dass man aus einem Planungswettbewerb einen schlauen Plan oder Ansätze davon bekommt... Da braucht es doch etwas Erfahrung im Betrieb von Ausstellungsanlagen. Ich weiss wovon ich rede, ich habe mehrere Jahre eine Anlage im Dauerbetrieb mitbetreut.


    Zudem: Ist es schlau einen Planungswettbewerb zu machen, wenn man noch nicht mal die Umgebungsbedingungen kennt?


    EDIT: Ah es geht nur um eine Demo-Anlage. Gut, schon alleine das man Bemo Geleise für eine transportable Anlage verwenden will, spricht Bände! ;)

  • Zitat von "Cebu Pacific"

    Die nächste Runde der Träumer wird eingeläutet, es gibt nun einen Planungswettbewerb, als erster Preis winkt eine digitale Ae 6/6 von HAG.


    ...da werden aber "Herzog & de Meuron" oder Mario Botta sicher sofort alle ihre anderen Projekte liegen lassen und sich in den Wettbewerb stürzen. :wink:


    Ob wohl die als Preis offerierte digitale Ae 6/6 markant nach Zigarettenrauch stinkt und Kaffeeflecken aufweist...? :lol:

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Zitat von "Unholz"

    Ob wohl die als Preis offerierte digitale Ae 6/6 markant nach Zigarettenrauch stinkt und Kaffeeflecken aufweist...? :lol:


    Ist es denn wenigstens eine Grüne? Sonst schmeisse ich meinen Plan - den ich natürlich sofort nach dem Wettbewerbs-Inserat in der Loki bis ins letzte Detail fertigstellte - sofort ins Ofenloch. 8)

    Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


    In diesem Forum nicht mehr aktiv.

  • Zitat von "Cebu Pacific"

    Der 30. April ist schon etwas länger vorbei. Wer hat den Wettbewerb gewonnen? Sind die Preise jetzt verbrannt? :wink:


    Auch bei genauer Durchsicht der Homepage findet man noch keine Gewinner (sollen gleich nach dem Meldeschuluss publiziert werden).


    Überhaupt ist die genauere Durchsicht der Homepage noch recht "interessant". Irgendwie kommen einem die Wünsche recht fantastisch vor. Schön sind die Wünsche an die Anzahl an Fahrzeuge etc..
    Vielleicht sollte man einmal bescheiden anfangen, bevor man von Tausenden von Fahrzeugen, Hunderttausenden von Bäumen etc. spricht.
    Auch Hamburg hat nicht alles gemeinsam bauen können.


    Die Sponsorenliste ist auch "schön". Ich habe die Spenden von den Initianten vermisst. Wahrscheinlich sind diese Millionen nicht auf der Sponsorenliste aus Diskretionsgründen. :cry:

  • Mich nimmt wunder, wieviel von dem (allenfalls) gespendeten Geld noch für das Traumprojekt (oder besser gesagt: träum-weiter-Projekt) zur Verfügung steht.

    Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


    In diesem Forum nicht mehr aktiv.

    Einmal editiert, zuletzt von 11465 ()

  • Erwin,


    das ist alles bereits diesen Sommer geschehen. Mein Onkel und ich sind am Ende nur noch mit dem Kopf schüttelnd raus :D Wenigstens hat mein Onkel noch ein Rußschnäppchen gemacht, wobei wir auch schon beim zweiten Thema waren...


    Grüße Andreas

  • Weiss jemand mehr zu diesem Projekt?


    Aber Reto, du bist doch sonst so realitätsbezogen... Hattest Du jemals daran geglaubt? :shock: Wohl einen Newsletter erhalten mit dem Bild der bescheidenen Halle von der Sondermülldeponie Kölliken drauf? - Also so gross sollte die Traumwelt schon werden - mindestens!!! Man könnte sie sonst noch auf dem Petersplatz oder dem Platz des Himmlischen Friedens in China aufstellen. Aber dort fehlt das Dach... :D :D :D


    Nebenbei: ich suche für mein Breuer-Diorama auch noch 120 Millionen (Schweizerfranken - keine Euros :P ) Andernfalls kann ich meine Tür zur Rossifabrik nicht fertig stellen. :mrgreen:

    Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


    In diesem Forum nicht mehr aktiv.