Neuheiten/Messe: Suisse Toy 2008

  • Hallo,


    Zitat von "fmodell"

    Geht jemand von euch an die Suisse Toy? Wisst ihr was es neues zu sehen gibt?


    Nein, seit Jahren schade für die Kosten der Hinfahrt und den Eintritt. Da wäre die Ausstellung in Friedrichshafen schon eher zu empfehlen.


    Herzliche Grüsse


    Gian

    Spur: H0 / H0m, Rocoline ohne Bettung, Bemo/Peco
    Digitalsystem: 3 ZS1 Zentralen, GBM, WD, Servodecoder, KS, usw. von Stärz, alles Bausätze inkl. Zentralen
    PC/Software: Windows 7 Ultimate, TrainController 7 Gold

  • Ich gehe am Donnerstag, um rasch am HAG-Stand Grüezi zu sagen und den Herbst-Neuheitenprospekt abzuholen. Dabei werde ich mir wie üblich eine Depression zuziehen angesichts der BEA-Betonbunker-Atmosphäre.


    Somit frage ich mich eigentlich auch, warum ich mir das wie jedes Jahr antue, aber ich kann ja noch beim Fachhändler St. im R.-Gässchen vorbeischauen und mich über die hohen Preise und die seit Jahren unverkauften Modelle wundern... :wink:


    EDIT: Nachdem Kollege Cebu Pacific vor ein paar Minuten auch noch den Neuheitenprospekt in einem anderen Thread publiziert hat, frage ich mich erst recht, ob... :shock: ?(:

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Zitat von "Unholz"

    EDIT: Nachdem Kollege Cebu Pacific vor ein paar Minuten auch noch den Neuheitenprospekt in einem anderen Thread publiziert hat, frage ich mich erst recht, ob... :shock: ?(:


    Wenn es dir nur um den Prospekt geht, den bringe ich dir gerne mit, versprochen. :D

  • Ich hege im Moment noch die Hoffnung, dass wir als bezahlende Mitglieder das HAG Info-Service den Herbst-Neuheiten-Prospekt in den nächsten Tagen / Wochen mal mit einem neuen Rundschreiben im Briefkasten haben werden... :roll::(


    Gruss, Dani

    Ich bin analog, also fahre ich analog! Und es geht mir gut dabei...


    Vorsicht: Ich bin ein Spielbahner! Bei mir verkehren nur Personenwagen in 1:100 und 1:93.5. Und es geht mir gut dabei...

  • Zitat von "Lutz Hemmerich"

    Bei wem soll das denn sein (Hornby/Liliput steht bekanntlich nicht auf der Ausstellerliste)?


    Arwico ist der Schweizer Vertrieb von Liliput und dieser wird an der Suisse Toy ausstellen.


    Hornby wird durch Aebi in Wolfhausen vertreten.

  • Zitat von "modellbahner"

    Aber nicht das Europa-Sortiment (Lima/Rivarossi/Arnold), das ist auch bei Arwico!


    Ja, richtig, Aebi hat nur die englischen Modelle. An die anderen Modelle habe ich gar nicht mehr gedacht.

  • Dieses Jahr könnt ihr euch den Weg nach Bern ruhig sparen. Halle 210 bleibt nach einem Brand geschlossen. Es sei denn, ihr wollt euch noch andere Sachen anschauen, aber Modelleisenbahnen gibts leider nicht zu sehen. :(


    Martin

  • Ehrlich? Und was macht man mit all den Ausstellern mit ihren riesigen Messebudgets?? Das könnte recht teuer werden!
    Auf der SuisseToy Homepage steht jedenfalls nichts dergleichen...


    EDIT: Ich frage mich woher du deine Info hast, ich habe jetzt gerade innerhalb 2 Minuten herausgefunden dass alles halb so schlimm ist... Prüfst du Infos auch die du bekommst?


    http://www.bernerzeitung.ch/re…le-der-BEA/story/24644609


    EDIT2: Ok, dass die Halle zu ist stimmt. Man scheint scheinbar nur halbe Wahrheiten zu kommunizieren im recht knappen Communiqué (das man weder auf der Seite der SuisseToy noch auf der Seite der BEA expo findet) um nicht zu Verunsichern... Auf jeden Fall stellt die BEA expo andere Plätze zur Verfügung. Zügeln die Aussteller denn nicht? Ist der Aufwand zu gross?


    http://www.bielertagblatt.ch/News/Region/122100


    Ich werde wahrscheinlich trotzdem am Freitag schnell mal die Nase reinstecken...

  • Immerhin war ich heute morgen da und konnte wieder nach Hause gehen, ohne was gesehen zu haben. Die Dame am Infostand meinte, die Halle bleibt während der ganzen Ausstellung zu. Nur lustig, dass nicht schon am Kassenhäuschen beim Ticketkauf darauf aufmerksam gemacht wurde.....


    Martin

  • Hallo,


    Zitat von "bueti"

    Immerhin war ich heute morgen da und konnte wieder nach Hause gehen, ohne was gesehen zu haben.


    Das habe ich in den letzten Jahren schon mindestens 2x erlebt, auch ohne Brand. Nur wegen Märklin und HAG lohnt es sich für mich nicht (mehr), nach Bern zu reisen. Fragt sich nur, wo der Löschzug von Märklin war ;).


    Herzliche Grüsse


    Gian

    Spur: H0 / H0m, Rocoline ohne Bettung, Bemo/Peco
    Digitalsystem: 3 ZS1 Zentralen, GBM, WD, Servodecoder, KS, usw. von Stärz, alles Bausätze inkl. Zentralen
    PC/Software: Windows 7 Ultimate, TrainController 7 Gold

  • Zitat von "Paperman"

    Ich hege im Moment noch die Hoffnung, dass wir als bezahlende Mitglieder das HAG Info-Service den Herbst-Neuheiten-Prospekt in den nächsten Tagen / Wochen mal mit einem neuen Rundschreiben im Briefkasten haben werden... :roll::(


    Meine Wünsche wurden offenbar in Mörschwil erhört, nur so lässt es sich erklären, dass der Prospekt mit dem RailMail heute im Briefkasten lag. Nur schade, dass es das letzte RailMail war, das je erscheinen wird... :cry:


    Gruss, Dani

    Ich bin analog, also fahre ich analog! Und es geht mir gut dabei...


    Vorsicht: Ich bin ein Spielbahner! Bei mir verkehren nur Personenwagen in 1:100 und 1:93.5. Und es geht mir gut dabei...

  • Habe soeben vom Modellbahnladen Stucki in Ennetbaden folgende Mitteilung erhalten:


    "In der Swiss-Toy-Ausstellungshalle mit den Modelleisenbahnen war in der Nacht von Gestern auf Heute ein Brandereignis zu verzeichnen. Russ und Wasser aus der Sprinkleranlage haben die Halle unzugänglich gemacht, weshalb diese Halle während der gesamten Swiss-Toy geschlossen bleibt. Das ist für die Aussteller und für die gesamte Modelleisenbahnbranche natürlich eine sehr traurige Situation."



    Stucki bietet als Ersatz am Wochenende den Besuch seiner Modellbahnanlage im Laden an, verbunden mit einem Test der neuen Central Station von Märklin...! Über Events, bei denen HAG bzw. HAG-Produkte für (positive) Überraschung sorgen könnten, hat er nichts verlauten lassen, schade.


    Gruss Tonito

  • So ein Mist - und gerade heute Morgen habe ich mein Online-Ticket für morgen Donnerstag bestellt und ausgedruckt!! :evil:


    Ist wirklich diejenige Halle mit den Moba-Ausstellern betroffen, oder allenfalls die andere, wo jeweils die Module und Clubs aufgestellt sind? Gemäss dieser Meldung handelt es sich um die Halle 210, und die Auswirkungen werden als nicht so gravierend bezeichnet:


    http://www.bernerzeitung.ch/re…le-der-BEA/story/24644609

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • O.K., vielen Dank für eure Infos.


    Dann werde ich es gleich mal mit einem Rückerstattungsantrag bei den SBB versuchen - die schreiben allerdings, dass man tot sein müsse, um bei Online-Tickets Geld zurückzubekommen... :shock::evil::oops:

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Hmmm... Ein nicht fälschungssicheres Ticket rückerstatten während der Kollege mit der Kopie rumfährt? Das wäre der Tod solcher Tickets, oder? Versuch es trotzdem, ich selber bin manchmal erstaunt, was man mit anständigem und freundlichem Auftreten alles erreicht.


    Vielleicht ist es nicht schlau, heute an die Suisse Toy zu gehen. Aber die Suisse Toy schreibt:
    http://www.suissetoy.ch/deskto…/tabid-477/515_read-1207/

    Zitat

    Ein Teil der betroffenen Aussteller betreiben einen Infostand in anderen Hallen.


    Wenn die den heutigen Tag dazu verwenden, einen Teil ihrer Vitrinen in eine andere Halle zu verschieben (letztes Jahr gab es in der alten Halle gegenüber sehr viel ungenutzten Platz), dann könnten die eventuell trotzdem ausstellen.