Neuheiten: RAm TEE Vierfachentwicklung (war: Auch das noch...)

  • Zitat von "erwa20"

    Interessant ist das Wemoba am Samstag 11.11.06 per Mail auch den Preis für das Trix Modell genannt hat. 485.-- Suter scheint da vorsichtiger zu sein.


    Könnte es sich hier ev. um das Spur N Modell handeln? Hat ja Trix auch im Angebot oder angekündigt. Dieses wäre dann sicher preislich in dieser Region.


    Noch zum HO RAm von Trix. Schade, dass dieses auch in Kunststoff angeboten wird. Wenn es in Metallausführung à la VT gewesen wäre, dann hätte es sich echt von den beiden anderen abgehoben und ich hätte dann ganz bestimmt auch dieses gekauft. Der VT aus Metall ist wirklich genial, sehr schwer und läuft super, auch in der langen Version. Natürlich auch durch die 2 motorisierten Triebköpfe! Hier hat man sicher eine gute Chance verpasst, etwas spezielles anzubieten!

  • Zitat von "lanker63"


    Könnte es sich hier ev. um das Spur N Modell handeln? Hat ja Trix auch im Angebot oder angekündigt. Dieses wäre dann sicher preislich in dieser Region.


    Nein, im Mail von Wemoba wurde der Trix RAm zum Vorbestellpreis angeboten und mit den ca.(!) Preisen für die Modelle von Railtop und Roco verglichen. Da könnte man schon davon ausgehen das der HO RAm von Trix gemeint ist, oder?
    Ich bin allerdings schon auch skeptisch was diesen Preis anbelangt, habe mit solchen Vorankündigungen und Vorbestellpreisen so meine Erfahrungen gemacht.


    Beat

  • Hallo lanker63

    Zitat von "lanker63"

    Könnte es sich hier ev. um das Spur N Modell handeln? Hat ja Trix auch im Angebot oder angekündigt. Dieses wäre dann sicher preislich in dieser Region.


    Trix unter Spur N läuft unter dem Namen Minitrix und nicht unter Trix. :wink:

  • Also wie ich das sehe, kann das gar kein Minitrix-Modell sein!
    Bei Suter Meggen ist er unter TRIX aufgeführt, also H0!
    Auch die TRIX Nr. 22131 die Wemoba angibt ist eine H0 Nummer! :lol:


    Also lassen wir uns doch überraschen, ich habe mich schon längst entschieden, ich warte auf RailTop, da habe ich die besten Erfahrungen gemacht!

  • Naja, hätte ja sein können... :oops:


    Habe gerade gesehen, dass der schon 2003 erschienen ist...


    http://www.trix.de/produkte/fr…omSLIMSITE=&wishednumber=


    Aber der Preis von 450 würde mich schon etwas überraschen... wäre ja dann eher so eine "Hobby" Ausführung von Trix... würde aber ev. auch Sinn machen, sich unter Roco und Railtop zu positionieren. So quasi das "Einsteiger"-Modell.


    Aber wie schon erwähnt, werde auch beim Railtop bleiben.. denke von der Detaillierung her dürfte das sicher der schönste werden. Aber lassen wir uns überraschen....

  • Zitat von "Tessin"

    Also wie ich das sehe, kann das gar kein Minitrix-Modell sein!
    Bei Suter Meggen ist er unter TRIX aufgeführt, also H0!
    Auch die TRIX Nr. 22131 die Wemoba angibt ist eine H0 Nummer! :lol:


    Also lassen wir uns doch überraschen, ich habe mich schon längst entschieden, ich warte auf RailTop, da habe ich die besten Erfahrungen gemacht!


    Es sollen nicht 3, sondern 4 RAm TEE Modelle zum Markt kommen.
    Die folgende Hersteller haben alle dieses Modell geplant.
    LS Models (DE NS, Northlander), Railtop (RAm SBB 501 und 502)
    Roco (RAm SBB)
    Trix (unbekannt)


    es kommt auch das WS Modell des Trix Zueges von Maerklin.


    Warum so viele Modelle?


    Dieser Zug war in den folgenden Laender im Dienst:
    FR (Arbalete, Etoile du Nord, Oiseau Bleu)
    BE (Edelweiss, Etoile du Nord, Oiseau Bleu)
    DE (Bavaria)
    CH (Edelweiss, Arbalete, Bavaria)
    LU (Edelweiss)


    Das Modell wird in diese Laender geschaetz. Dadurch erwarten die Firmen auf Verkaufserfolg.


    Ich habe die Maerklin Modelle (3071 und 3471).
    Meine kinderliche Errinerungen sind vom RAe TEE II. Der RAm hatte Ich nur in Toronto als Northlander gesehen.
    Fuer mich waere ein hochwertiges Modell des RAe TEE II ein Wuensch.


    Gruss aus Kanada


    Mike C

  • Zitat von "Mike Cee"


    es kommt auch das WS Modell des Trix Zueges von Maerklin.


    Woher hast du diese Info? Soweit mir ist, zieht Trix eine neue Produktlinie mit "günstigeren" Modelle mit Kunststoffgehäuse auf, die nicht im Märklin Sortiment erscheinen. Der RAm ist mit seinem für Märklinverhältnisse untypischen Längenmassstab von 1:87 und dem Minimalradius von 415mm eines dieser Modelle.


    Damit will man wohl Trix als Marke stärken und von Märklin etwas distanzieren. Vielleicht will man Trix so für einen Verkauf herausputzen... (Pure Spekulation, aber Kingsbridge Capital muss aus dem Kauf von Märklin sicher irgendwie Kapital schlagen).

  • Zitat von "aerials"

    Woher hast du diese Info? Soweit mir ist, zieht Trix eine neue Produktlinie mit "günstigeren" Modelle mit Kunststoffgehäuse auf, die nicht im Märklin Sortiment erscheinen. Der RAm ist mit seinem für Märklinverhältnisse untypischen Längenmassstab von 1:87 und dem Minimalradius von 415mm eines dieser Modelle.


    Damit will man wohl Trix als Marke stärken und von Märklin etwas distanzieren. Vielleicht will man Trix so für einen Verkauf herausputzen... (Pure Spekulation, aber Kingsbridge Capital muss aus dem Kauf von Märklin sicher irgendwie Kapital schlagen).


    Es ist mir klar dass Maerklin (seit mindestens ein Jahr) hat sich entscheidet auf Modelle in 1:93 und 1:87 zu machen.


    Die SBB LS Wagen, die neue UIC-X (DB) Wagen sind schon im 1:87 und 1:93 hergestellt geworden. Die angekuendigte TEE PBA Wagen sollten auch in 1:87 ausgefuehrt werden.


    Es ist nur natuerlich dass Maerklin wird dieses Modell auch ausbringen. Bei der Entwicklung sind die Kosten geteilt, wenn man ein Modell fuer WS und gleichzeiting fuer GS ausbringen kann.


    MMN wird es vielleicht nicht als Neuheit 2007, sondern als MHI oder Sonderserie ausgefuehrt werden.


    Das konkurrenz mit Roco und LS Models um das erstes Modell auszubringen ist die Ursache warum das Trix Modell schneller angekuendigt geworden ist.


    Wir werden sehen was kommt noch dieses Jahr.


    Gruss


    Mike C

  • ob der neue RAm auch für Märklin erscheint und wann, das ist Lesen im Kaffeesatz. Genauso wie versuchen zu ergründen, was da Ende 2007 auf dem Tisch steht (das Handmuster war wohl von ???).


    In Köln wurde heftig dementiert, daß dieser Zug in den nächsten zwei Jahren bei Märklin erscheinen wird. Wörtlich: er sei nicht für AC konstruiert (keine elktrische Verbindung). Und er würde auch nicht auf den für Märklin üblichen Radien R=360 laufen.
    Hingegen wurde nicht ausgeschlossen, daß die neuen Trix Modelle wie 1012 in zwei bis drei Jahren nach der Auslieferung auch für AC erscheinen.
    Einfach abwarten, wie es sich entwickelt....

  • Zitat von "Winfried Hauer"

    ob der neue RAm auch für Märklin erscheint und wann, das ist Lesen im Kaffeesatz. Genauso wie versuchen zu ergründen, was da Ende 2007 auf dem Tisch steht (das Handmuster war wohl von ???).


    In Köln wurde heftig dementiert, daß dieser Zug in den nächsten zwei Jahren bei Märklin erscheinen wird. Wörtlich: er sei nicht für AC konstruiert (keine elktrische Verbindung). Und er würde auch nicht auf den für Märklin üblichen Radien R=360 laufen.
    Hingegen wurde nicht ausgeschlossen, daß die neuen Trix Modelle wie 1012 in zwei bis drei Jahren nach der Auslieferung auch für AC erscheinen.
    Einfach abwarten, wie es sich entwickelt....


    Ich war nicht in Koeln, aber Ich habe meine Informationsquelle.


    Maerklin=Maerklin Holding=Maerklin+Trix


    Maerklin (und Trix) haben seit viele Jahren Modelle die waren im Scala 1:100 oder niedriger ausgefuehren. (Wagen ab 240 bis 270 mm)
    Das Firma hat sich entscheidet, um direkt mit Roco und Fleischmann (und auch LSM-RT-ACME, Lima, Bachmann-Liliput, usw) zu konkurrieren, Modelle in 1:93 (Wagen mit Laenge von 283mm) und in 1:87 zu entwickeln.


    Zum Beispiel, die CH LS Wagen, die DB UIC-X Reisezugwagen, die angekuendigte SNCF-SNCB PBA Wagen.


    Also wird es natuerlich wann ein Modell des RAms aus dem Haus Maerklin kommt. Ein TEE Modell fuer 2009 hat kein sinn. Die Modelle werden im Kurs des Jahres 2007 ausgefuehrt.


    Weiter hat Maerklin sich entscheidet sein Markt im Benelux Laender und in Frankreich zu erhoehen. Deswegen werden mehrere Modelle fuer dieses Markt kommen. Das Deutsche Markt ist am Moment schwach. Das wachsens des Kundenziffer in F/BE/NL verbessert die Chancen des Firmas diese schwierigkeiten zu ueberleben .


    MMN werden wir auch die folgende Modelle in 2007 sehen:


    1) DB Avumz (Avmz)111 und Apumz (Apmz)122 (1:93)


    Wann Maerklin ein Modell des RAms vor LSM-Railtop oder Roco ausbringen kann, wird es einen Erfolg fuer das Firma.
    Von LSM-RT ist das Modell noch in der Entwicklung. Von Roco kommt nur ein Rote Plastikmodell (roh).


    Wie man in Indianapolis sagt, "Gentlemen, start your engines"


    Erwarten Sie auf das Modell des RAms als Insider Modell oder als Sondermodell.


    Gruss


    Mike C

  • ich kenne ja den Trix Mann und werde ihn noch mal fragen. Nun kann das Ganze natürlich eine Taktik sein, Nebelkerzen zu werfen, um nicht Unruhe in den Laden zu bringen.
    Mir ist es relativ egal, ob nun auch noch Märklin einen maßstäblichen RAm bringt oder gar den alten aufwärmt. Ich werde dann halt drei zur Auswahl haben in AC: L&S, ROCO und Märklin.
    Auch ich habe meine Informationsquellen. Die sagen, daß Trix am wenigsten hat. Der ROCO Zug befindet sich im Formenbau, L&S hat eine Nachrichtensperre verhängt.
    Daß man im Ausland wachsen will ist auch nicht Neues. Interessant wird es sein, was angeboten wird.
    Übrigens wurde auch der Preis von 800 SFR von L&S heftigst dementiert.


    Wir müssen hier nicht streiten, wer die besseren Informationen hat. Natürlich würde ein RAm Modell 2007 besonderen Sinn machen.
    Wir werden sehen, was passiert.

  • Hallo,


    Zitat von "lanker63"

    Hier noch der Trix-Zug als pdf von der Trix Homepage:


    Danke für den Link (gewusst Wo).
    Da dieser Zug nicht von HAG kommt, werde ich mir dann zu gegebener Zeit das Trix Modell genauer anschauen, da in der Regel Trix-Modelle noch etwas besser konstruiert sind als Roco-Modelle.


    mit freundlichen Grüssen


    Gian

    Spur: H0 / H0m, Rocoline ohne Bettung, Bemo/Peco
    Digitalsystem: 3 ZS1 Zentralen, GBM, WD, Servodecoder, KS, usw. von Stärz, alles Bausätze inkl. Zentralen
    PC/Software: Windows 7 Ultimate, TrainController 7 Gold


  • Hinsichtlich Laufeigenschaften hatte ich bisher mit Trix auch noch nie! Schade ist, dass der Zug für Radien ab 415mm konstruiert ist. Da ja auf meiner Anlage leider 360mm verbaut sind, wird das vermutlich auch nichts. Denke ebensowenig mit Railtop und Roco... wird also wieder mal ein Zug für die Vitrine werden! :cry:

  • Hallo,


    Zitat von "lanker63"

    Schade ist, dass der Zug für Radien ab 415mm konstruiert ist. Da ja auf meiner Anlage leider 360mm verbaut sind, wird das vermutlich auch nichts. Denke ebensowenig mit Railtop und Roco... wird also wieder mal ein Zug für die Vitrine werden! :cry:


    Dank meiner Roco S3/6 Dampflok habe ich schon von Anfang an auf den Radius 360 verzichtet, Dampflok's mit montierten Schutzrohren sehen auch besser aus ;). Gut wäre es natürlich, wenn Trix schon eine dicke Warnung bei den C-Gleisen im Katalog machen würde, dass nicht alle Trix- und andere Modelle den 360er Radius schaffen und auch in den Anfangspackungen auf diesen Radius verzichten würde.


    mit freundlichen Grüssen


    Gian

    Spur: H0 / H0m, Rocoline ohne Bettung, Bemo/Peco
    Digitalsystem: 3 ZS1 Zentralen, GBM, WD, Servodecoder, KS, usw. von Stärz, alles Bausätze inkl. Zentralen
    PC/Software: Windows 7 Ultimate, TrainController 7 Gold

  • "Hinsichtlich Laufeigenschaften hatte ich bisher mit Trix auch noch nie! Schade ist, dass der Zug für Radien ab 415mm konstruiert ist. Da ja auf meiner Anlage leider 360mm verbaut sind, wird das vermutlich auch nichts. Denke ebensowenig mit Railtop und Roco... wird also wieder mal ein Zug für die Vitrine werden! "


    Der Zug wird wohl nichts mit manchen alten Trix Modellen zu tun haben,
    die antriebsmäßig offenbar wenige befriedigen konnten (3 Pol). Angeblich soll dieser Zug wie alle anderen Trix Modelle der neuen Serie mit Kardan und 5Poler kommen, also alt bewährte Technik, die auch ROCO verwendet. Innen dürfte die Modelle von der Konstruktion ählich sein wie ein ROCO Modell.
    Mit alten Trix Modellen haben die neuen angeblich nichts mehr gemein.


    Wenn der Zug angeblich von Märklin erscheint, wird man dort vielleicht eine Lösung finden müssen mit R=360. Ich frage mich allerdings, woher man jetzt schon weiß, welchen MinimalRadius das ROCO Modell durchfahren wird? Da man dort den Zug in AC anbietet, wird man ggf.
    die Konstruktion hinbekommen, daß auch R=360 durchfahren werden kann. Abwarten.