Piko GTW 2/8 umgebaut auf 3L

  • Werte Forumsteilnehmer
    Hat jemand von Euch einen umgebauten Piko GTW von 2L auf 3L im Betrieb? Wie der Umbau gemacht werden muss ist mir bekannt, kann auch nachgelesen werden. Wie ist das Fahrverhalten auf Märklin K Geleisen? Habe nur grosse Radien und schlanke Weichen, keine DKW. Habe im Netz nur eine Antwort gesehen über das Fahrverhalten. Die Achsen wurden nicht getauscht nur eingestellt. Der GTW sollte fahren und nicht in der Vitrine stehen. Als Decoder würde ich ein Lopi 4 verwenden, den ich in allen anderen Loks habe. Habe schon Trix Loks umgebaut und die laufen mit den Originalachsen einwandfrei.
    Bin auf eine Antwort gespannt. :)
    En Gruess Kurt

  • So nun kann ich mir die Antwort selber geben. Der GTW 2/8 läuft seidenweich mit dem Lopi 4 und lässt sich mit WDP super steuern. Die Achsen wurden nicht getauscht. Die beiden Achsen am Mittelwagen wurden mit Silberleitlack leitend gemacht, damit die Rückmeldung lückenlos ist. Habe die Original Innenbeleuchtung eingebaut und die Kopfstützen mit Farbe behandelt. Die Lötarbeiten sind eher für Fortgeschrittene. :)
    Kurt