Mittwoch, 20. Juni 2018, 09:29 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 579

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

1

Freitag, 15. April 2011, 20:22

Re 4/4 I N. E. B. bzw. Centralbahn, diverse Fragen

Hier scheint sich ein interessantes Angebot für diese Lok zu entwicklen!

Der Preis scheint mir schon recht hoch zu sein ... Die Lok ist glaube ich ziemlich selten und fehlt mir auch noch in meiner Collection, aber der Preis ..... 8| 8| 8|
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 416

Wohnort: Zuhause

2

Freitag, 15. April 2011, 22:51

Also da staune ich jetzt auch ziemlich verdattert: Gab's denn das Modell auch mit "der hässlichen Aufschrift www.centralbahn.com"? :shock: Oder ist da sonst etwas speziell dran? 8|

Und Roland, du hast sie doch schon - sogar in einer seltenen Abart mit den nicht entfernten SBB-CFF-Anschriften. :D

EDIT: Ich bemerke tatsächlich erst jetzt - beim Vergleichen der UNUM-Bilder -, dass es dieses Modell offenbar mit und ohne die genannte Zusatzaufschrift gab. Mehr kann ich dazu im Moment leider auch nicht sagen... ;(

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 579

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

3

Samstag, 16. April 2011, 00:03

Also da staune ich jetzt auch ziemlich verdattert: Gab's denn das Modell auch mit "der hässlichen Aufschrift www.centralbahn.com"? :shock: Oder ist da sonst etwas speziell dran? 8|


Fr. 908.- - ein Wahnsinn!!!!! Speziell ist ja eigentlich wirklich nichts daran: eine umgespritzte Re 4/4 I 10019 (resp. 10008 für die blaue), eine Bezeichnung drauf gepappt - das war's! Sofern ich mich nicht irre, war zuerst die reine NEB-Version und das www.centralbahn.com kam erst viel später. Ich habe auch keine Ahnung, wieviele davon produziert wurden, wahrscheinlich waren es keine grossen Auflagen. ich habe jedenfalls noch keine einzige an Börsen gesehen.

Und Roland, du hast sie doch schon - sogar in einer seltenen Abart mit den nicht entfernten SBB-CFF-Anschriften. :D


Was ich aber nicht habe ist eine nur mit NEB-Bezeichnung, bei mir sind nur zwei (blau und weinrot, aber keine rote oder braune) mit dem www.centralbahn.com und ja, wie Du richtig schreibst, dabei ist die weinrote ein absoluter Exot .... ;)

EDIT: Ich bemerke tatsächlich erst jetzt - beim Vergleichen der UNUM-Bilder -, dass es dieses Modell offenbar mit und ohne die genannte Zusatzaufschrift gab. Mehr kann ich dazu im Moment leider auch nicht sagen... ;(


Ich denke, Du hast das absolut richtig zusammengetragen, sowohl in der UNUM-DB als auch hier ....
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

4

Samstag, 16. April 2011, 00:13

ich habe jedenfalls noch keine einzige an Börsen gesehen.


An der Börse in Olten hatte D.H. zwei solche Loks im Angebot.


Gruss
Patrik
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 416

Wohnort: Zuhause

5

Samstag, 16. April 2011, 14:42

Dank der gestrigen Ricardo-Auktion stossen wir bei diesen Modellen auf diverse Ungereimtheiten bzw. Untervarianten, und da kann wohl nur die Mithilfe der Sammlergemeinde Klarheit bringen:

1. In der besagten "Rekordauktion" wurde ein weinrotes Modell der Re 4/4 I 10019 vom "Nostalgie-Express Berlin" (NEB) ohne die Zusatzaufschrift www.centralbahn.com versteigert (UNUM-Nr. 237.06). Der Anbieter wies noch speziell auf Letzteres hin, weiss also möglicherweise mehr als wir hier... ;) Die Lok sieht so aus:



So weit, so gut. ;) Von diesem Modell gibt es eine schon bisher bekannte Variante (UNUM 237.07), bei welcher die erhabenen Schriften SBB CFF vor dem Spritzen und Beschriften (irrtümlich) nicht entfernt wurden. Das sieht dann so aus (Foto © Roland Hausin):



Wie man sieht, hat diese Lok zusätzlich noch die gedruckte Aufschrift www.centralbahn.com, und das Rot wirkt irgendwie anders, wobei das natürlich fotografische Gründe haben kann.

Und dann gab's noch - meines Wissens als Einzelstück - diese Variante, bei der auf der Lüfterseite die obere Lüfterreihe vorbildwidrig durch Fenster ersetzt wurde:



Fragen:

- Kennt jemand noch weitere Varianten, insbesondere eine, bei der die erhabenen Zeichen SBB CFF fehlen, aber das www.centralbahn.com aufgedruckt ist?
- Welchen Rot-Ton weisen eure Loks auf - eher etwas à la 237.06 oder 237.07?

2. Dann noch zur blauen Variante (UNUM 237.08 ): Diese kenne ich bisher nur MIT dem Schriftzug www.centralbahn.com und MIT dem erhabenen SBB CFF, also wie nachfolgend abgebildet.

Fragen:

- Gab es die blaue Lok auch ohne den Centralbahn-Aufdruck?
- Gab es die blaue Lok auch ohne die erhabenen Zeichen SBB CFF?
- Sind bei euren Loks die Düsengitter ebenfalls golden anstatt wie üblich grau?


Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 579

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

6

Samstag, 16. April 2011, 16:36

Wie man sieht, hat diese Lok zusätzlich noch die gedruckte Aufschrift www.centralbahn.com, und das Rot wirkt irgendwie anders, wobei das natürlich fotografische Gründe haben kann.


Nein, der Farbton meiner Lok ist ein wirkliches weinrot. Der Ton stimmt wirklich auf dem Foto, das ist keine Farbverschiebung.

Fragen:

- Kennt jemand noch weitere Varianten, insbesondere eine, bei der die erhabenen Zeichen SBB CFF fehlen, aber das www.centralbahn.com aufgedruckt ist?
- Welchen Rot-Ton weisen eure Loks auf - eher etwas à la 237.06 oder 237.07?

2. Dann noch zur blauen Variante (UNUM 237.08 ): Diese kenne ich bisher nur MIT dem Schriftzug www.centralbahn.com und MIT dem erhabenen SBB CFF, also wie nachfolgend abgebildet.

Fragen:
- Gab es die blaue Lok auch ohne den Centralbahn-Aufdruck?
- Gab es die blaue Lok auch ohne die erhabenen Zeichen SBB CFF?
- Sind bei euren Loks die Düsengitter ebenfalls golden anstatt wie üblich grau?


Mögliche Antworten interessieren mich auch sehr! Meine blaue (mit dem www.) hat goldene Lüftergitter, während dem die weinrote graue Lüftergitter hat. Es gab übrigens auch noch die hellbraune Version, welche vor nicht allzulanger Zeit im eBay den Besitzer wechselte (habe ich leider verpasst).
Mir wurden eben die roten Versionen mit und ohne www. versprochen (Danke Patrik für den Hinweis!). In Wettingen sehen wir dann mehr ....
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »erzhal« (16. April 2011, 18:23)

  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 416

Wohnort: Zuhause

7

Samstag, 16. April 2011, 17:16


- Gab es die blaue Lok auch ohne die erhabenen Zeichen SBB CFF?


Diese Frage war glaub überflüssig, denn wie man auf diesem Bild ( http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl…=20100309102459 ) sieht, hat auch die Vorbildlok die erhabenen Buchstaben.

Roland, noch etwas zu deiner 237.07: Hat diese silbrige Düsenluftungsgitter? So wirkt es nämlich auf deiner Website.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 579

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

8

Samstag, 16. April 2011, 18:13

Roland, noch etwas zu deiner 237.07: Hat diese silbrige Düsenluftungsgitter? So wirkt es nämlich auf deiner Website.


Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte ...



Lüftungsgitter sind wirklich schön silbrig.
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

bahnnutzer

Forumist

Beiträge: 140

Wohnort: Bern

Beruf: Rentenbezüger

9

Donnerstag, 30. August 2012, 21:49

Somit sollte die Frage von Roland (in Nr. 5) beantwortet sein.

Mit 'www.centralbahn.com' ohne erhabene SBB. Die Packung ist mit 22 037-31 angeschrieben.
Die Lok ist mit einem Lopi V 4.0 ausgerüstet. Ebenso mit einem NEM-Kupplungsschacht durch die ausgefrästen Drehgestellblenden.
»bahnnutzer« hat folgende Bilder angehängt:
  • HAG_22037-31_Re-4-4-10019_NRE_1208309281B25.jpg
  • HAG_22037-31_Re-4-4-10019_NRE_1208309231B20.jpg
  • HAG_22037-31_Re-4-4-10019_NRE_1208309271B25.jpg
Es grüsst Bruno der Bahnnutzer, oder auch:
Im MUTZ auch ohne Stehplatz unterwegs - S-Bahn-Bern
  • Zum Seitenanfang

bahnnutzer

Forumist

Beiträge: 140

Wohnort: Bern

Beruf: Rentenbezüger

10

Freitag, 31. August 2012, 06:32

Entschuldigung Stefan, habe soeben festgestellt, dass du der Verfasser der Nummer 5 bist.
Und, Roland hat so ein Modell in seinem Repertoire. Na ja, so gibt es mindesten zwei Exemplare.
Es grüsst Bruno der Bahnnutzer, oder auch:
Im MUTZ auch ohne Stehplatz unterwegs - S-Bahn-Bern
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 579

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

11

Freitag, 31. August 2012, 12:08


Und, Roland hat so ein Modell in seinem Repertoire. Na ja, so gibt es mindesten zwei Exemplare.


Bruno, was mir übrigens immer noch fehlt ist die hell-braune Version. Bisher sind erst diese vorhanden:

blau:
- www.centralbahn.com mit SBB/CFF

weinrot:
- NEB ohne SBB/CFF
- www.centralbahn.com mit SBB/CFF
- www.centralbahn.com ohne SBB/CFF
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 416

Wohnort: Zuhause

12

Freitag, 31. August 2012, 13:38

Somit sollte die Frage von Roland (in Nr. 5) beantwortet sein.


Danke Bruno - dann gibt's die also mit oder ohne www.centralbahn.com... ?( Danke HAG, immer wieder für eine Überraschung gut... :whistling:
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 416

Wohnort: Zuhause

13

Freitag, 7. Oktober 2016, 20:34

Ich habe diesen uralten Thread kurz hervorgekramt, da die Vorbildlok neuestens in Hochglanzrot erstrahlt: http://www.bahnonline.ch/bo/blog/15687/c…-im-einsatz.htm
  • Zum Seitenanfang

SBB EW IV

Forumist

Beiträge: 323

Geburtstag: 26. August 1998 (19)

Wohnort: Eiken AG

Beruf: Anlage-/Apparatebauer

14

Freitag, 7. Oktober 2016, 22:54

Habe ich ebenfalls gesehen, mir gefällts dass die Lok nun wieder im schönen Rot unterwegs ist! :)
Gruess,
Patrick
  • Zum Seitenanfang