Wirtschaftliches: Abwrackprämie für Modellloks bei Roco und generell bei einzelnen Händlern

  • Achtung: Es machen offenbar nicht alle Händler mit! Hier die Liste der teilnehmenden CH-Händler:


    Le Train Bleu
    Pascal Dubuis
    Rue de la Tour 6
    CH - 1004 Lausanne


    Bahnorama Modelleisenbahnen GmbH
    Michael Roder
    Postfach 579
    CH - 3018 Bern


    Modelleisenbahnen Jörg
    Leimenstraße 26
    CH - 4118 Rodersdorf


    FUJI-SHOP Rickli
    Zücherstrasse 11
    CH - 4332 Stein AG


    Fischertrains
    Luzernstraße 13
    CH - 4552 Derendingen


    VinoRail Modellbahnen+Weine
    Robert Spörri
    Hauptstr. 306 / Postfach 8
    CH - 4938 Rohrbach


    AKU-Modelleisenbahnen
    Andreas Kull
    Bergackerweg 12
    CH - 5243 Mülligen


    Roger Suter Modelleisenbahnen
    Postfach 451
    CH - 6045 Meggen


    Benz Modellbahnen + Spielwaren AG
    Rolf Zahn
    Sporrengasse 6 PF 3330
    CH - 8201 Schaffhausen


    Modellbaustudio Born GmbH
    R. Born
    Kluggasse 12
    CH - 8640 Rapperswil


    Zuba-Tech St. Gallen GmbH
    Schützengasse 7
    CH - 9000 St. Gallen


    Zudem ist die Frage wieviel man in der CH bekommt... Und keiner dieser Händler hat bisher Werbung gemacht dafür, scheint also nicht gerade sehr lukrativ zu sein für die Händler ;) Mal ganz abgesehen davon, dass man sich eine Lok mit UVP >150 Euro (also in etwa >230 CHF) kaufen muss!

  • SNCB : Genaues Lesen fördert den Durchblick ungemein und verhindert überflüssige Posts: Der (richtige und funktionierende!) Link zur Roco-Website ist schon im ersten Beitrag enthalten, und dort steht auch der Betrag der Abwrackprämie... :sleeping::thumbdown:

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • @ SNCB: Was deutsche Händler so machen ist mir egal, und was du zu wissen meinst auch. Auf Roco.cc steht klipp und klar 25 Euros.


    @ Unholz: Überflüssige Posts könnte man löschen, einen gewissen, hier nicht namentlich genannten User aus Belgien gleich mit...

  • Q Unholz: Danke Herr Lehrer für die überfreundliche Antwort.Nach meinen Infos geben andere Händler mehr als nur 25 €!!


    Rüpel - der immer recht haben muss :twisted: :twisted: :twisted:


    (irgendwo auf der Welt gibt es sicher immer einen Händler, der einen grösseren Rabatt einräumt. Das hat dann aber nichts direkt mit der Roco-Aktion zu tun) grrrrrrrrrrrrrrr . . . ;( ;(

  • Q Unholz: Danke Herr Lehrer für die überfreundliche Antwort.Nach meinen Infos geben andere Händler mehr als nur 25 €!! ;) ;)



    SNCB


    Also die Titulierung Herr Lehrer gegenüber unserem allseits geschätzten Stefan ist wirklich überflüssig. :shock: :thumbdown: ?(


    Du solltest deine Antworten mal etwas überdenken und deinen Tonfall mässigen. :!:


    Dieses Forum soll uns allen Freude und Spass machen. :P ;)

    Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
    Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
    Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops::oops:

  • Ich warte noch auf das Angebot, der Kunde zahlt was ihm die Lok Wert ist, scheint in Deutschland für Dienstleistungen und Produkte anscheinend zur Zeit im Trend zu sein. Der Belgische Sparfuchs würde sicher nicht mehr als einen Cent pro Lok zahlen. 8)


    Stefan ist sich solch nette Titel gewohnt, früher wurde er bereits Oberlehrer tituliert. Der Verfasser dieses Titels ist aber schon lange auf Eis gelegt, er ist nur noch fleissiger Mitleser. 8)

  • Stefan ist sich solch nette Titel gewohnt, früher wurde er bereits Oberlehrer tituliert. Der Verfasser dieses Titels ist aber schon lange auf Eis gelegt, er ist nur noch fleissiger Mitleser. 8)


    Erwin,


    meinst du denjenigen der da am jungen Rhein zu Hause ist und immer alles besser wusste? ?(

  • Hihi: vom 'Oberlehrer' zum 'Lehrer'. Also eine negative Degradierung - mit anderen Worten: ein 'Wertegewinn' für Stefan ...


    Wer damals den 'Oberlehrer' von sich gegeben hatte - er ruhe in forumsfernen Frieden - kann ich nicht mehr genau sagen. Ich glaube es war einer dieser unsächlichen XY-Fans. Ich weiss nur noch, dass Stefan damals nahe dran war den Bettel hinzuschmeissen. :cursing:


    Jedenfalls bewegt sich da ein Forumist auf dünnem Eis.

    Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


    In diesem Forum nicht mehr aktiv.

  • meinst du denjenigen der da am jungen Rhein zu Hause ist und immer alles besser wusste? ?(


    Alfred,


    Genau den, er weiss im übrigen immer noch alles besser, er stellt es täglich in einem anderen Forum unter Beweis. :wink: :D Wahrscheinlich gibt es dort bald wieder einmal eine böse PN. :wink:

  • Alfred,


    Genau den, er weiss im übrigen immer noch alles besser, er stellt es täglich in einem anderen Forum unter Beweis. :wink: :D Wahrscheinlich gibt es dort bald wieder einmal eine böse PN. :wink:


    Erwin,


    nimm den Spruch vom Kabarett Rotstift, der so hiess:


    Nimms nid so tragisch, wäge däm gaht doch Wälllltttt nis untttter! 8o

  • die Prämie sollte aber 50 € betragen bei einem Mindestwert von 150 € Neukauf,so meine Info ! Über die Webseite des Herstellers sind die Teilnehmer zu ersehen. <<<http://www.roco.cc.at >>>> wenn ich es richtig gelesen habe.




    Flexible Abwrackprämie




    Unter EBAY oder Ricardo einstellen als "etwas gebraucht" und mit verwackeltem Foto; wenn möglich noch mit


    gross angekündigtem Vermerk, dass die Lok einzigartig und sehr selten ist.


    Und schon bekommt man vielleicht mehr als 50 Euro (und muss nicht unbedingt eine Roco-Lok kaufen, sondern kann auf eine HAG-Lok sparen.

  • dann schau mal auf http://www.lokschuppen.com !! ;);)


    Jetzt muss man dir die Wahrheit sagen:Du bist ein Plauderi! :cursing:
    Warum? Wo stehts im Lokschuppen, dass diese eine Rocoaktion ist?? X(
    Dies ist eine Aktion dieses Händlers, einfach an Roco angelehnt, wenn der EUR 50,00 zahlen will für eine alte Lok und du kauftst dann eine Rocolok für mindestens EUR 120,00, wo bleibt denn der Verdienst??
    Und welcher Schweizer reist dann in den Ruhrpott nur wegen einem Loktausch? Der wäre ja blöder als blöd! :thumbsup:
    Oder macht man dies in Belgien? ;(:rolleyes::whistling:8o

  • Alfred,


    Nimm es nicht so tragisch. Bei manchen Leuten wird das Belohnungssystem aktiviert und der Verstand ausgeschaltet wenn Rabatt winkt. Vielleicht in Belgien noch etwas ausgeprägter. ;) :D

  • Hallo.


    Der Händler Lokschuppen aus Dortmund hat diese Aktion schon mehrere Monate (ich meine etwa seit Oktober 2008 ). Damit wäre also Roco der Nachahmer ;) . Lokschuppen schließt aber laut einem Schild am Laden einige Loks von der Rücknahme aus (z.B. Märklin 3000 und Lima Loks).


    Ansonsten ist das Geschäft zwar sehr gut sortiert, nimmt aber z.B. im Zubehörbereich UvP und ist auch sonst "relativ" teuer. Aber ich bin oft bereit das zu zahlen, denn man bekommt die Sachen sofort und kann z.B. Modelle vorher ansehen.


    mfG


    Ralf Wittkamp



    Laut Roco Liste macht der genannte Händler gar nicht mit bei dieser Aktion. Die muss also auf dem eigenen Mist gewachsen sein ;)