Hag Info-Service

  • Hallo zusammen


    Wie steht es eigentlich um den Hag Info-Service? Auf der Hag Homepage (Infocenter > Bestellungen) kann man sich jedenfalls noch anmelden. MNit dem letzten RailMail kam auch der Einzahlungsschein wieder (ich persönlich habe nicht mehr bezahlt), aber seither gab es keinen einzigen brief mehr für das einbezahlte Geld (diejenigen die es getan haben). Ich finden diesen Info-Service sowieso ein Bisschen überflüssig weil:
    - ich das RailMail bei jedem guten Fachhändler gratis erhalte
    - das jeweils beiliegnde Rundschreiben erstens nicht viel interessantes enthält und sowieso nur das Fachhandelsrundschreiben ohne Preise ist
    - dieser Bereich durch den Newsletter bestens abgedeckt wird


    Was meint ihr? Wie wärs mit SFr.10.-/Jahr und dafür 3-4 RailMail?? Also sozuagen ein RailMail Abonnement (wobei man natürlich die Verteilung über den FH stoppen müsste, sonst machts sowenig Sinn wie jetzt!)


    RailMail lese ich immer gerne, deshalb hoffe ich es kommt bald wieder eines.


    Gruss


    Christian

  • Ganz einverstanden - man sollte den "Info-Service" überdenken. Ich bin zwar gerne bereit, einen Jahresbeitrag von Fr. 20.-- (oder auch etwas mehr) zu bezahlen, wenn ich dafür gute, aktuelle und regelmässige Infos bekomme (zB Auslieferungen, Lagerliste, Neuheitenblatt und die gut gemachte "Rail Mail"). Aber einfach zweimal im Jahr ein fotokopiertes A4-Blatt mit Vorder- und Rückseite und freundlichen Grüssen von Herrn Alther finde ich schon etwas "mager"...


    Wir sollten übrigens daran denken, dass noch nicht alle HAG-Kunden einen Internetanschluss haben bzw. dass nicht alle solche Insider sind wie die Forumsleser hier. :wink:


    Und auch wenn die Idee gar nicht neu ist oder wenn ich damit vielleicht sogar in ein Wespennest steche: eine Art "HAG-Club" für die völlig begeisterten Fans mit jährlich Sonderwagen, Betriebsbesichtigung, Bratwurstessen mit dem Chef und einer Flasche HAG-Wein (nicht lachen - das gab's wirklich mal!!) wäre doch auch was, oder... 8)


    Gruss, Stefan

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Weil Sonntag und das Wetter eher kühl ist, hier eine kleine Statistik, wie viele Info-Service-Ausgaben es jeweils für den Jahresbeitrag gegeben hat:


    1996: 1
    1997 und 1999: je 4
    1998, 2000 - 2004: je 3
    2005: bisher 1 :(

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Hallo Stefan,


    Zitat von "Unholz"

    Weil Sonntag und das Wetter eher kühl ist.......


    Sonntag ist richtig, aber das Wetter kühl ;)? Winterthur ist ja schon nördlicher von Zürich aber noch lange nicht in Skandinavien. Ich kam heute morgen um 10.00 Uhr jedenfalls tüchtig zum schwitzen beim Aufstieg auf den Uetliberg und das Bier heute abend um 22:00 Uhr, draussen am Limmatquai, im Kurzarmhemd, war sehr angenehm, richtig spätsommerlich. Also alles andere als MOBA-Wetter :cry: .


    mit freundlichen Grüssen


    Gian

    Spur: H0 / H0m, Rocoline ohne Bettung, Bemo/Peco
    Digitalsystem: 3 ZS1 Zentralen, GBM, WD, Servodecoder, KS, usw. von Stärz, alles Bausätze inkl. Zentralen
    PC/Software: Windows 7 Ultimate, TrainController 7 Gold

  • Heute ist nun das neuste Rail-Mail (zumindest bei den Fachhändlern) eingetroffen... Gelesen hab ich's noch nicht, werde das aber gleich nachholen!


    Im Brief ist auch noch ein Schreiben enthalten mit den aktuellen Auslieferungen und Neuauflagen, sowie allen Modellen die zurzeit in der Pipline sind. Ebenfalls wird über eine Neuauflage der fast gesamten IC DOSTO Flotte noch vor Weihnachten informiert!


    Stefan : Ja, ich prüfe ob die Neuauflage der BLS Wagen andere Nummern hat! Gruss :-)


    EDIT: Hier die "Eckpunkte des RailMails":
    - Editoral: Ein neuer Verwaltungsrat
    - Portrait: Charles Berner
    - Samstag 04. März 2006: Tag der offenen Tür bei HAG
    - Ae 4/7 Variantenübersicht
    - Neuheitenvorschau
    - S-Bahn: Beleuchtungsproblem und Nummerntabelle (inkl. Fleischmann Wagen!)
    - Mit TEE zur DFB
    - Portrait von Guido Wyss (Anlagenbauer)
    - Hag Reise 2006


    Ich wünsche euch schon jetzt viel Spass beim lesen!

  • Ich persönlich würde es auch super finden, wenn Hag das Railmail per pdf zum Download ins Internet stellen würde. Machen ja andere auch und so könnte man es auch bequem runterladen... nur so eine Idee...

  • Zitat von "modellbahner"

    Heute ist nun das neuste Rail-Mail (zumindest bei den Fachhändlern) eingetroffen...


    Bei mir ist die Sendung auch schon heute Mittwoch eingetroffen. Kompliment: Zum ersten Mal seit Jahren habe ich das Rail-Mail gerade beim Start der "Suisse-Toy" geliefert bekommen und musste es nicht zuerst dort am HAG-Stand beziehen.


    Ich habe auch den Eindruck, dass im Heft in einem guten Mix über all das informiert wird, was den durchschnittlichen HAG-Kunden interessiert, und überdies bemerkenswert offen auch über Probleme und deren Behebung (also kein reiner "wir-sind-die-Besten"-Werbeprospekt).


    In diesem Sinne: weiter so, dann kommt es gut!


    Gruss, Stefan

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Hallo zusammen
    ich möchte mal generell etwas zum Stand zum Hag Info-Service bemerken.
    ich versuche seit etwa 2 Monaten auf der Hag Homepage (via Infocenter > Bestellungen) das Rail Mail und ein Neuheitenprospekt zu bestellen.
    Bis heute habe ich nichts bekommen. :twisted:
    Habe dann einmal mein Anliegen via Kontaktformular kundgetan.
    aber auch auf diesem Weg habe ich seitens HAG noch keine Antwort erhalten. :twisted::twisted:


    Vielleicht weiss jemand von Euch ob diese Menüpunkte auf der Homepage überhaupt noch aktiv sind.

  • Zitat von "Almer"

    Habe dann einmal mein Anliegen via Kontaktformular kundgetan. aber auch auf diesem Weg habe ich seitens HAG noch keine Antwort erhalten. :twisted::twisted:


    Vielleicht weiss jemand von Euch ob diese Menüpunkte auf der Homepage überhaupt noch aktiv sind.


    Hmmm... - das entspricht eigentlich nicht den neueren Erfahrungen bei HAG, denn E-Mails werden in letzter Zeit sehr rasch und zuverlässig beantwortet.


    Versuch's doch mal einfach per Mail an hag@hag.ch . Viel Erfolg!


    Gruss, Stefan

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Zitat von "Almer"

    aber auch auf diesem Weg habe ich seitens HAG noch keine Antwort erhalten. :twisted::twisted:


    Dafür hat HAG mir die gewünschten Unterlagen Heute zugeschickt.
    In dem Fall funktioniert der Menüpunkt Kontakt.

  • Es darf lobend erwähnt werden, dass der HAG-Info-Service Nr. 30 gestern Freitag eingetroffen ist, mit dem Inhalt:


    - Neuheitenprospekt 2006
    - aktuelle Preisliste
    - Ersatzteilpreisliste 2006


    Also meines Erachtens erstens rechtzeitig zur Nürnberger Messe und zweitens (dies meines Wissens erstmalig!) trotz wohl höheren Portokosten ungefaltet verpackt - was diejenigen freut, die den Neuheitenprospekt aufbewahren, sammeln oder einscannen.

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Ich geniesse momentan noch die Vorfreude auf die Post vom Info-Service. Aber meine Kritik, welche ich an anderer Stelle in diesem Forum geäussert habe, muss ich wohl zurück nehmen - was ich natürlich auch gerne mache.


    Gruss Daniel

  • Zitat von "Unholz"

    Es darf lobend erwähnt werden, ...
    - aktuelle Preisliste


    Also meines Erachtens erstens rechtzeitig zur Nürnberger Messe...


    Dieser Info kann man getrost positiv hinzufügen dass selbst Kunden in D schon seitens ESU, bekanntlich dem neuen Generalvertreter für HAG, über die neuen Produkte und Preise informiert sind.


    Über die in der Liste enthaltenen Preise wird der eine oder Andere sicher noch ein Weilchen "brüten" (der UVP von 717 bzw. 745€ für die Re10/10 Cargo ist schon ein recht happiger Brocken). :lol:

  • Zitat von "BERNMOBILer"

    Für alle jene geplagten die das HAG-Info noch nicht erhalten haben, gibts hier das HAG-Info 06


    :D


    Ja super, jetzt hat auch das (endlich) geklappt. Bravo nach Mörschwil! Das war ja auch eine der alten Anregungen hier im Forum, solche Sachen jeweils gleich auf der eigenen Homepage zu publizieren.

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Zitat von "BERNMOBILer"

    Für alle jene geplagten die das HAG-Info noch nicht erhalten haben, gibts hier das HAG-Info 06


    ...und hier kann man dafür sogar mindestens eine Eurone bezahlen oder sich noch gegenseitig hochbieten... :shock: Wie sagt doch unser lanker63 immer so schön, es steht jeden Tag ein Dummer auf!


    http://cgi.ebay.de/Brandneu-HA…Z9048QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)