Sondermodell Ae 6/6 11470 "Brugg"

  • Zitat von "11465"

    Ich habe übrigens heute Morgen ebenfalls festgestellt, dass die besagte 'Brugg' noch nicht in der UNUM-Datenbank registriert wurde. Du traust wohl Stucki's Aussage immer noch nicht, dass es sich um ein HAG-Produkt handelt?


    :wink: ...stimmt genau! Aber jetzt ist sie drin - jedenfalls solange, bis ich dann vielleicht aufgrund deiner Bilder feststellen muss, dass nur der Lokführer ein Mörschwiler ist. :lol:

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • So, mit diesen Bildern werde ich die letzten Zweifler überzeugen: Es IST ein HAG-Modell: 8)


    [Blockierte Grafik: http://hag-info.ch/hag/forum/phpBB2/userpix/129_IMGP6218_1.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://hag-info.ch/hag/forum/phpBB2/userpix/129_IMGP6217_1.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://hag-info.ch/hag/forum/phpBB2/userpix/129_IMGP6220_1.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://hag-info.ch/hag/forum/phpBB2/userpix/129_IMGP6221_1.jpg]



    Als ich gestern meine Lok im Geschäft abholte, war lediglich die hübsche Angestellte, die im Café bediente, anwesend. Sie beschied mir jedoch zu meinem Erstaunen, dass der Inhaber sie angewiesen habe, ihn sofort zu benachrichtigen, wenn ich erschienen würde (dabei hatte ich mich nicht einmal konkret angemeldet).
    Kurz darauf begrüsste mich Herr Stucki und nahm sich meiner freundlich an. Als er mir meine Lok übergab, und ich mich als Sammler outete, meinte er mit Augenzwinkern, dass er dies bereits wisse und ich ja nur grüne Ae 6/6 sammeln würde, wurde mir schlagartig klar, dass das HAG-Forum in einschlägigen Kreisen doch eine gewisse Bekanntheit erlangt haben könnte - und mitunter einige seiner Forumsmitglieder :oops:


    Bei Kaffee wurden mir seine HAG-Exklusivmodelle vorgeführt und die Besonderheiten der limitierten Modelle gegenüber den Standard-Produkten erklärt. Dabei stand natürlich der mfx-Decoder im Mittelpunkt. Anlässlich der gemütlichen Plauderei kamen auch einige interessante Nachfolgeprojekte zur Sprache. Man darf gespannt sein und sollte die Aktivitäten des Ennetbadeners Händlers im Auge behalten - und sich selbstverständlich ein Exemplar der Städtelok 'Brugg' sichern (für irgendwelche Sonderlinge gedacht, kann diese sogar in ungrüner Epoche V, in roter Farbe käuflich erworben werden. Aus der selben Zeitepoche stammt auch die Stucki'sche Kantonslok 'Aargau', die aber immerhin im Original genug Anstand bewiesen hat und wenigstens grün blieb :wink: )



    Ich bin ja keine Leuchte im Digitalbereich: So sieht man auf dem letzten Bild (vermutlich :wink: ) einen mfx-Decoder. Dieser wurde gemäss den Ausführungen von Herrn Stucki direkt bei HAG eingebaut. Die Loks kommen somit mit mfx-Decoder ab Werk und wurden nicht etwa im Nachhinein umgebaut - also durch und durch HAG und somit würdig für die UNUM-Datenbank :wink: .


    Wahlweise sind die Ae 6/6 auch mit Sound erhältlich. Natürlich wurde dabei auf die Komponenten des Märklin-Pendents zurückgegriffen.


    Den Modellen liegt -zusätzlich zu den üblichen Beipackzetteln - eine gefällige, mehrseitige Broschüre des Initiators bei, die kurz auf das Vorbild eingeht und einige spezifische Angaben zum Decoder enthält (Und ja: Es ist mir auch aufgefallen, dass die Katalognummer auf der Broschüre nicht identisch mit derjenigen auf der Schachtel ist 8) )


    Mein Exemplar ist wie von HAG üblich sauber bedruckt. :D


    Meine Maschine steht jedoch wieder einmal nicht ganz gerade auf den Schienen - allerdings ist die minime(!) Ungenauigkeit diesmal in der Längsachse zu suchen.


    Die Lichtverhältnisse gestern liessen eine datenbankwürdige Aussenansicht der Lok nicht zu. Sie wird jedoch später nachgeliefert.

    Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


    In diesem Forum nicht mehr aktiv.

  • Roger,


    Schön sieht deine neue Ae 6/6 aus. :D:D


    ESU macht schon lange mfx Decoder und für einen Undigit wie dich ist das ein wesentlicher Fortschritt, digital für Dummies. :wink::wink: Mit deiner 6021 kannst du aber die Vorteile des selber anmelden wahrscheinlich nicht einmal nutzen.

  • Zitat von "ginne2"

    Aber als 53. Grüne ist die Lok noch immer nicht eingetragen :evil::evil::wink::D:D


    Übrigens: Glückwunsch zum Erwerb!!! :D:D


    Upps: habe ich total vergessen....wird gleich nachgeholt!

    Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


    In diesem Forum nicht mehr aktiv.

  • Zitat von "Cebu Pacific"

    Mit deiner 6021 kannst du aber die Vorteile des selber anmelden wahrscheinlich nicht einmal nutzen.


    Das selbstständige Anmelden nennst du einen Vorteil ?(: :shock:


    Eine Lok mit mfx-Decoder würde ich nicht kaufen...



    Gruss, Patrik

  • Zitat von "OL10"

    Das selbstständige Anmelden nennst du einen Vorteil ?(: :shock:


    Eine Lok mit mfx-Decoder würde ich nicht kaufen...


    Für Leute die sich nicht mit Technik herumquälen wollen ist es sicher ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Persönlich kaufe ich auch keine mfx Decoder, ein Lopi 3.0 ist mir wesentlich lieber.

  • Zitat von "Cebu Pacific"

    Für Leute die sich nicht mit Technik herumquälen wollen ist es sicher ein nicht zu unterschätzender Vorteil.


    Für solche Leute - also jene wie mich - ist es absolut unerheblich welcher Decoder eingebaut ist, da sie eh analog fahren. :wink: - Und als ich die Maschine dann doch auf meinem Testkreis digital fahren liess, musste ich sie nicht anmelden, wozu auch, ich weiss doch was ich fahren lasse. Und mit meiner altehrwürdigen 6021er konnte ich die Adresse ändern wie immer. Und da ich den Code jeweils immer auf die letzten beiden Ziffern der Betriebsnummer einstelle, weiss ich auch ohne grosse Technik mit was ich fahren möchte.


    Wenn ich ehrlich bin: Ich hätte gar nicht gemerkt, dass bei der 'Brugg' ein anderer Decoder eingesteckt ist als bei den 52 anderen :oops:

    Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


    In diesem Forum nicht mehr aktiv.