HAG Classic => neue Modelle geplant?

  • Hallo. Ich hatte Mal Kontakt mit Herr Schoch und er hatte mir gesagt, er sei in den Ferien, um "ungestört am nächsten Projekt zu arbeiten".
    Dann noch "im nächsten Projekt geht es um etwas Historisches".

    Ist aber jetzt mehr als ein Jahre alt. Scehinbar hat er ein wenig Schwierigkeiten, Zeit (resp. Ressourcen?) für HAG Classic zu finden.

    Wenn du neuere Informationen bekommst, bin ich auch interessiert.

    Ich hoffe, dass etwas mal wieder kommt!

  • Hallo jray,


    ich habe ab dem 08.01.20 bis zum heutigen Abend nicht eine Silbe einer Antwort von Hrn. Schoch erhalten.

    Gruss Christian


    Anmerkungen und Kommentare sind meine persönliche Meinung und müssen nicht zwingend die Meinungen Anderer wiedergeben.

  • Ich denke, momentan wird auch Herr Schoch ganz andere Probleme haben, als sich Gedanken zu machen, ob, und was für ein Modell seine Firma vielleicht noch produzieren könnte.

    Die Rangiertraktoren waren m. E. eher ein Nischenprodukt. Ein neues Fahrzeug sollte mindestens das Potential haben, die Investitionskosten wieder hereinzubringen, und das dürfte in der Zeit nach Corona noch erheblich schwieriger werden.

    Also, keine falschen Hoffnungen!


    Gruss Richard

    Bei meinen Beiträgen im Forum wende ich grundsätzlich die Enten-Taktik an. Über der Wasseroberfläche: Aufmerksam beobachten, kühlen Kopf und Ruhe bewahren. Unter der Wasseroberfläche: Kräftig treten. Wenn's brenzlig wird: Blitzschnell abtauchen.

  • Hallo Allemiteinander.


    Da gibt's nur eins....


    Lassen wir und überraschen.


    Euch Allen eine schöne Ostern trotz des Corona Virus, denn der kann diese uns nicht verhageln,

    da wir alle ein tolles Hobby die Modellbahn und die Richtige Eisenbahn haben.


    Liebe Gruess us Gümligen


    Alex