Händler: Brand bei Modellbahnen Enge

  • Das glaubt mir vielleicht keiner, aber ich war genau gestern Abend um ca. 17 Uhr zusammen mit einem sich auf Einkaufstour befindlichen Kollegen aus den USA in jenem Laden. Herr S. rauchte wie immer... :(

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Zitat von "Unholz"

    Das glaubt mir vielleicht keiner, aber ich war genau gestern Abend um ca. 17 Uhr zusammen mit einem sich auf Einkaufstour befindlichen Kollegen aus den USA in jenem Laden. Herr S. rauchte wie immer... :(


    Das glaube ich dir sofort! Dreimal darfst du raten, was mein erster Gedanke war, als ich vorhin im Tagi von diesem Brand gelesen haben...


    Gruss, Dani

    Ich bin analog, also fahre ich analog! Und es geht mir gut dabei...


    Vorsicht: Ich bin ein Spielbahner! Bei mir verkehren nur Personenwagen in 1:100 und 1:93.5. Und es geht mir gut dabei...

  • Zitat

    da es auch eine Methode ist ein Geschäft auf diese Weise zu schliessen.


    In der Drogentherapie kannte ich gut den "kalten Entzug" (cold turkey), vom Hotelgewerbe hörte ich lose Reden über den "heissen bzw. leuchtenden Abschluss", aber im Modellbahngeschäft war mir derlei bisher nicht zu Ohren gekommen. Die Welt ist voller kleiner Wunder!


    Empedokles

  • Ich bin sehr gespannt was die Untersuchung der Brandursache als Ergebnis liefert.


    Das Geschäft wurde bereits durch diverse Einbrüche heimgesucht.



    Ein Schelm wer böses denkt. :wink:

  • Zitat von "Empedokles"


    In der Drogentherapie kannte ich gut den "kalten Entzug" (cold turkey), vom Hotelgewerbe hörte ich lose Reden über den "heissen bzw. leuchtenden Abschluss", aber im Modellbahngeschäft war mir derlei bisher nicht zu Ohren gekommen. Die Welt ist voller kleiner Wunder!


    Oder anders bezeichnet: eine "warme" Sanierung? :wink::wink:

    cu Roland


    Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D


  • Da existieren gar viele Schelme im Forum. :twisted::twisted:


    Diese subtilen Bemerkungen von verschiedener Seite lassen
    bei unwissenden Forum-Teilnehmern ja die schlimmsten Vermutungen
    aufkommen. :o

  • Zitat von "Eldorado"


    Diese subtilen Bemerkungen von verschiedener Seite lassen bei unwissenden Forum-Teilnehmern ja die schlimmsten Vermutungen aufkommen.


    Tja, "Alles ist furchtbar und schrecklich" würde unser südschwedischer Forumskollege Thomas sagen.


    Das ist natürlich reine Kaffeesatzleserei oder Finger in den Wind halten, was die Kollegen machen ... bewiesen ist gar nix :wink:

    Gruss
    Peter


    No matter how much you polish a turd - it's still a turd

  • Zitat von "Eldorado"

    Diese subtilen Bemerkungen von verschiedener Seite lassen bei unwissenden Forum-Teilnehmern ja die schlimmsten Vermutungen
    aufkommen. :o


    Das darfst Du nicht so eng sehen, denn wir allesamt wissen ja nichts darüber, wir können uns auch nur auf die Presseberichte abstützen. Zumindest meine Zeilen sind demzufolge absolut unqualifiziert. Und - wie figura zeigt - es gilt (leider) einmal mehr: wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen!

    cu Roland


    Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D

  • Ich würde auch meinen, wir sollten den armen Kerl ein bisschen schonen. Auch wenn er offenbar kein heisser Anwärter auf den Popularitätspreis der (nichtrauchenden... :wink: ) Forumsbenützer ist, muss auch für ihn die Unschuldsvermutung gelten, und Brandermittler leisten erfahrungsgemäss gute Arbeit.

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Zitat von "erzhal"

    Und - wie figura zeigt - es gilt (leider) einmal mehr: wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen!


    Oder wie wir im Schwäbischen sagen:


    wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung . . . :wink::D:D

  • Hallo,


    Zitat von "11465"

    Das sehe ich jetzt - in diesem speziellen Fall - grundlegend anders: Mein Bauchgefühl, gemischt mit den 'Geschichten' die ich schon vor dem Brand über ähnliche Methoden der Geldbeschaffung via Versicherung, die den notorischen 'Pechvogel' nun schon seit Jahren begleitet, drängt sich bei mir aufgrund des betreffenden Vorfalls ein dringender Verdacht auf.


    Zuerst habe ich gedacht, dass sich die Kaffeemaschine überhitzt hat. Scheinbar wird sie aber nicht verdächtigt. Mein Bauchgefühl deckt sich mit Deinem, vor allem weil ich den Besitzer schon kennengelernt hatte, als er noch bei einem früheren Kabel-TV Betreiber tätig war.


    Gruss


    Gian

    Spur: H0 / H0m, Rocoline ohne Bettung, Bemo/Peco
    Digitalsystem: 3 ZS1 Zentralen, GBM, WD, Servodecoder, KS, usw. von Stärz, alles Bausätze inkl. Zentralen
    PC/Software: Windows 7 Ultimate, TrainController 7 Gold

  • Zitat von "Cebu Pacific"

    Manchmal frage ich mich schon für was eine Homepage gut ist, auf der von Modelleisenbahn Enge ist nicht der kleinste Hinweis zu finden, dass das Geschäft für den Moment geschlossen bleibt.


    Nicht nur bei dieser Homepage drängt sich mir der Verdacht auf das man selber gar nicht oder nur begrenzt in der Lage ist die eigene Homepage zu pflegen. Überlässt man das anderen kostet es was, Geld das vielleicht zeitweise nicht zur Verfügung steht. Also bleibt die Homepage erst einmal so wie sie ist.

  • Ist Modelleisenbahn Enge bereits wieder geöffnet? Auf der Homepage habe ich nie einen Hinweis gesehen, das Geschäft sei wegen dem Brandfall geschlossen.

  • Zitat von "Cebu Pacific"

    Ist Modelleisenbahn Enge bereits wieder geöffnet?


    Dort würdest du tatsächlich wieder einkaufen? Vielleicht spezialisiert sich S. auf Dampflokmodelle.... Russ hat er genug im Angebot. :twisted:

    Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


    In diesem Forum nicht mehr aktiv.