ZVV Nachtzug ausgeliefert und riesige Enttäuschung

  • Heute sind bei mir beide Züge, Seuzach und Maur eingetroffen, ungeduldig öffnete ich beide Schachteln und ich muss sagen, mir gefällt was ich gesehen habe, denn die Farben sind nun im Modell einfach anders als im Orginal, habe ja schon hunderte Diskusionen miterlebt wegen der leidigen Farbgeschichte, die sich meistens nach einiger Zeit dann gelegt haben. :D
    Vielleicht sollten diejenigen, die jetzt diese Züge als farblich nicht getroffen bezeichnen ein Modellgeleise auf einem Perron neben dem Orginal aufstellen und sich dann nochmals ein Urteil bilden. :shock:
    Die Lichtverhältnisse haben sicher auch einen Einfluss und nicht zu vergessen der Grössenunterschied. 8)
    Gerade bei einem solchen Modell denke ich ist es exrem schwierig eine 1:1 Umsetzung 100%zig zu treffen, es wird immer wieder kritische Modellbahner geben und dies finde ich ja auch nicht schlecht, nur sollte man nicht jedes Modell so in der Luft zerreissen wie jetzt diese Nachtzüge.


    Mir gefallen die Beiden und die Freude ist bei mir wieder eingekehrt, denn zuerst habe ich ja im Forum schon einiges gelesen darüber bevor ich nun die beiden Nachzüge bei mir angesehen habe. :D:D:D

  • Ich zitiere den HAG Newsletter vom 17.11.08


    Zitat


    S-Bahn Nachtzüge

    Nach der Ankündigung der Zürcher S-Bahn mit dem Fledermausdesign, im Rahmen des Nachtverkehrs während der Fussball EM, ist nun die erste Serie schon vor der Auslieferung ausverkauft. Auf Grund dessen könnten wir die zweite Hälfte der Serie auflegen und bitten Sie bei Interesse dies Kund zu tun damit wir frühzeitig planen können.


    Was nun? Erste Serie/zweite Serie oder erste Hälfte/zweite Hälfte? Ist mal wieder unklar!

  • Zitat von "hagloki"

    Vielleicht sollten diejenigen, die jetzt diese Züge als farblich nicht getroffen bezeichnen ein Modellgeleise auf einem Perron neben dem Orginal aufstellen und sich dann nochmals ein Urteil bilden. :shock:
    Die Lichtverhältnisse haben sicher auch einen Einfluss und nicht zu vergessen der Grössenunterschied. 8)


    Mein Urteil ist gefällt und unumstösslich, das Original habe ich schon duzende Mal gesehen von Innen wie von Aussen. Das Aussehen ist mittlerweile im Gedächtnis festgesetzt und so soll auch das Modell aussehen.


    Ich finde es allerdings gut wenn sich auch diese Kreation von HAG verkaufen lässt, es soll niemand auf den Modellen sitzenbleiben müssen. Wer den Zug im Original nicht kennt wird sich daran bestimmt nicht stören, denn schön ist der Zug trotz allem.

  • Zitat von "ch-schmalspur"

    Eine Frage stellt sich mir bei Euren Aussagen: Hat es jemand HAG auch mitgeteilt? ?(:


    Vielleicht gibt es am Samstag eine Gelegenheit es zu tun, ansonsten werde ich es dem Aussendienstmitarbeiter weiterleiten.

  • Sorry, hab mich etwas unklar ausgedrückt. Ich meinte die Erkenntnise bzgl. Farbhelligkeit, welche schon durch das Muster dargestellt wurde.


    Jetzt lässt sich höchstens noch die 2. Serie korrigieren. Aber die 1. mit diesen Inputs hätte ebenfalls richtiger produziert werden können.

  • Nun, es steht der Firma HAG frei, sich aktiv um die Einholung der Meinungen ihrer potentiellen Kunden sowie anderer möglicherweise nicht ganz Sachunverständigen zu gewissen Fragen zu bemühen.


    Ob dies nun durch eine professionelle (und teure) Marktforschung geschieht, durch ein leicht aktives Zugehen auf diese Leute oder aber durch so etwas simples wie Querlesen eines eigens der Firma und deren Erzeugnisse gewidmeten Forums geschieht, ist eigentlich unerheblich.

  • Finde ich echt schade, dass der Zug nicht stimmig zu seien scheint. Ich würde mir ihn niemals hohlen, aber gerne angegucken tue ich ihn trotzdem. Das auch gerade sowas noch bei HAG passiert, hätte ich wirklich nicht für möglich gehalten, da sie in der Bedruckung klare erste Sahne sind...deshalb nehme ich auch die Roco Re 6/6en, da dort alles erhaben ist :lol:


    Grüße Andreas

  • Zitat von "Münsti"

    Finde ich echt schade, dass der Zug nicht stimmig zu seien scheint. Ich würde mir ihn niemals hohlen, aber gerne angegucken tue ich ihn trotzdem. Das auch gerade sowas noch bei HAG passiert, hätte ich wirklich nicht für möglich gehalten, da sie in der Bedruckung klare erste Sahne sind...deshalb nehme ich auch die Roco Re 6/6en, da dort alles erhaben ist :lol:


    Zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden! Dass er nicht stimmig ist, kann ich wirklich nicht bestätigen. Obwohl der 1:1 Zug ja öfters auch bei uns vor dem Büro durchfährt, ich kann Erwins (vernichtendes) Urteil ganz und gar nicht bestätigen. Mir gefällt er jedenfalls....

    cu Roland


    Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D

  • Ich finde den Zug schon in natura Geschmackssache und diskutabel. Mir gefällt das düstere Vorbild eher nicht (wobei mir schon klar ist, was der "Künstler" zeigen wollte). Das etwas knalligere und aufgehellte Modell hingegen finde ich gar nicht mal so übel.

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Zitat von "Unholz"

    Ich finde den Zug schon in natura Geschmackssache und diskutabel. Mir gefällt das düstere Vorbild eher nicht (wobei mir schon klar ist, was der "Künstler" zeigen wollte).


    Das wäre auch noch interessant zu wissen was die Meinung des Künstlers zum Modell ist. Ein Architekt hätte HAG sicher bereits verklagt. :wink:

  • Einfach toll wie langsam aber sicher sich die Meinungen über den Nachtzug vermehren, und auch wie unterschiedlich sie ausfallen. :wink:


    Vielleicht sind ja einige der ganz strarken Kritiker in Mörschwil und ich denke am Montag kann man dann wieder einiges lesen was dort gelaufen ist, und sicher einmal mehr von sehr schlecht bis hervoragend gut.


    Ja die lieben Geschmäcker, gut gibt es diese denn sonst wäre grossen Modellbahn-Hersteller sterben angesagt. :roll:


    Diejenige die dieses Hobby schon sehr lange betreiben wissen sicher was ich damit meine.


    Werde ja dann selber auch dort sein und somit sicher auch nächste Woche wieder ein paar Zeilen hier deponieren. 8)


    Hagloki

  • Zitat von "lehcim"

    Da ist man ja blöde wenn man im Fachgeschäft zwischen 1590 und 1700.- bezahlt, meine Meihnung dazu.


    Warum? Es ist ja nur EIN Set. Ist das nicht der Verkäufer, der schon eine Re 4/4 I im dunkelrot der NEB, aber mit SBB CFF auf den Seiten einstellte?


    Wer weiss, das Teil hat eventuell auch so eine Besonderheit ... mir jedenfalls geht so was ziemlich achterlich am Heck vorbei. Just my 2 Cents.

    Gruss
    Peter


    No matter how much you polish a turd - it's still a turd

  • Peter,


    Zitat von "PapaTango"

    Warum? Es ist ja nur EIN Set. Ist das nicht der Verkäufer, der schon eine Re 4/4 I im dunkelrot der NEB, aber mit SBB CFF auf den Seiten einstellte?


    Wer weiss, das Teil hat eventuell auch so eine Besonderheit ... mir jedenfalls geht so was ziemlich achterlich am Heck vorbei. Just my 2 Cents.


    1.) Die Frau des Anbieters arbeitet bei Hag .... Er bringt des Öfteren Einzelstücke von ganz neuen Modellen relativ günstig zum Verkauf.


    2.) Nein, die Lok die Du meinst (die ist ja jetzt bei mir :wink: ) stammt von einem anderen Verkäufer.

    cu Roland


    Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D

  • Zitat von "Tessin"

    Roli


    das ist doch der Anbieter mit dem klickstrom, oder???



    Ja, das habe ich auch so in Erinnerung......aber stör jetzt Roli nicht: er ist grad am Telefon am Bestellen :D

    Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


    In diesem Forum nicht mehr aktiv.