Neuheit BLS-Autoverladwagen von NME

  • Danke für deine Ausführungen. Ich habe mich eben einmal an eigenen Dachkonstruktionen für die Hag Wagen versucht, um die neueren Dächer wiederzugeben. Das habe ich aber abgebrochen, weiss aber nicht, ob ich das nicht doch wieder aufnehmen soll.

  • Es gab diese Wagen im Modell, aber in Kleinserienausführung, was nicht meine Preisklasse ist.

    Wegen des aktuellen Interesses an den Autozügen hier doch noch der damalige Friho-Prospekt. Ich gehe davon aus, dass diese Wagen inzwischen ausverkauft sind:


    FRIHO Info.pdf

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Es gab diese Wagen im Modell, aber in Kleinserienausführung, was nicht meine Preisklasse ist.

    Wegen des aktuellen Interesses an den Autozügen hier doch noch der damalige Friho-Prospekt. Ich gehe davon aus, dass diese Wagen inzwischen ausverkauft sind:


    FRIHO Info.pdf

    Nicht ganz, wenn ich den Websiteeintrag richtig verstanden habe, wurde nachproduziert und es hat noch vereinzelte an Lager.

  • Weiss das jemand... Hat die SBB für den Simplon Talbot Wagen angeschafft oder waren die nur von der BLS ausgeliehen? Hier habe ich ein Bild vom gefunden: https://de.wikipedia.org/wiki/…atei:Autoverlad_Isell.jpg


    Auch weil ich irgendeinmal ein Bild gefunden habe, (Quelle nicht mehr vorhanden: Revers image search hilft auch nicht...) das eine 3D Zeichnung von Talbot Wagen für die SBB zeigt. So wäre das Modell ja auch als SBB-Version interessant?

  • Lukas10 : Es scheint eine grössere Verwirrung bezüglich der BLS/SBB-Autozüge zu herrschen. Im Bahnforum Schweiz wurde in letzter Zeit rege darüber diskutiert und gemutmasst. Wenn ich diesen Beitrag ( https://www.bahnforum.ch/index…?postID=662321#post662321 ) richtig interpretiere, dann hätte die SBB tatsächlich einen Talbot-Autozug (oder dann einen zum Verwechseln ähnlichen oder evtl. doch einen von der BLS ausgeliehenen) gehabt. Aber sicher ist nur, dass nichts sicher ist... ;)

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Aufgrund der Ankündigung von NME wird in verschiedenen Foren viel über die Autozüge diskutiert und Infos zusammengetragen. Es herrscht eigentlich nicht so viel Verwirrung, nur verliere ich langsam die Übersicht, was ich in welchem Forum gelesen und selber hineingeschrieben habe.

    Die Züge 41 und 42 der BLS wurden 1991 durch Talbot geliefert.

    Zug 43 der BLS kam 2003 von Bombardier und Niesky.

    Der heutige Zug 44 der BLS wurde 2011 als Zug 2 der SBB an diese geliefert und nach der Übernahme des Autoverlads am Simplon durch die BLS an diese verkauft. Zug 44 ist wie oben erwähnt von Niesky und weitgehend von Zug 43 abgeleitet, hat aber gewisse Unterschiede. So waren die Auffahrwagen nicht neu, sondern wurden aus Res umgebaut. Deshalb beginnt die Rampe erst auf dem Rampenwagen und nicht schon auf dem Auffahrwagen, in der Folge ist das kleine Dach auf dem Rampenwagen kürzer als bei den Zügen 41-43. Auch gibt es Unterschiede im Profil, was sich auf die Befahrbarkeit der Südrampe auswirkt.