Totalausverkauf Train Store Wellig GmbH

  • Wir führen wegen dem Todesfall vom Geschäftsführer einen Totalausverkauf vom Modelleisenbahn Geschäft Train Store Wellig GmbH in Maisprach an folgenden Daten durch:


    01. Februar 10:00 bis 16:00 - 20% auf Alles

    08. Februar 10:00 bis 16:00 - 30% auf Alles

    15. Februar 10:00 bis 16:00 - 40% auf Alles

    22. Februar 10:00 bis 16:00 - 50% auf Alles


    Es gibt alles rund um die Modelleisenbahn (Märklin, LGB, Herpa, Piko, Noch, Roco, Fleischmann, Trix, Faller) und über 100 weitere Hersteller, sowie auch Regale und Vitrinen.


    Alles muss raus - Grosse Rabatte auf alles!


    Adresse:

    Train Store Wellig GmbH

    Wintersingerstrasse 22

    4464 Maisprach/ BL

  • Reicht ein Eintrag nicht im Forum?:shock:

    Bei meinen Beiträgen im Forum wende ich grundsätzlich die Enten-Taktik an. Über der Wasseroberfläche: Aufmerksam beobachten, kühlen Kopf und Ruhe bewahren. Unter der Wasseroberfläche: Kräftig treten. Wenn's brenzlig wird: Blitzschnell abtauchen.

  • Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Hallo zusammen


    Mich würde noch interessieren, wer das nun war, wo leider verstorben ist (dies nicht aus „Sensationslust, sondern weil ich mit Hr. Rudolf dort doch auch ab und zu gesprochen habe)?

    Das bedrückt doch.

  • Ohne pietätlos ein Gerücht in die Welt setzen zu wollen: Gemäss Handelsregister ist/war Herr Rudolf der Geschäftsführer:

    https://bl.chregister.ch/cr-po…xhtml?uid=CHE-114.779.761

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Sehr geehrte HAG Forumisten

    Sehr geehrte Familie Bekannte Freund des verstorbenen Stefan Rudolf.


    Sicher auch die HAG Forumisten so wie ich wünschen der Familie des verstorbenen und den Freunden und Bekannten

    herzliches Beileid. Ist völlig unerwartet gekommen und auch ich hatte vor Kurzem ein Gespräch mit Herr Rudolf.



    Sorry das sollte jetzt nicht neben den Schuhen hinüber kommen, aber vielleicht kann mir hier im

    HAG Forum weiter helfen.

    Im letzten Gespräch mit Herrn Rudolf gings um eine Bestellung von Frateschi.

    Für einen Zug um zubauen benötige ich 36 Drehgestelle von Frateschi der Bauart Budd für Personenwagen.


    Weiss Jemanden wo ich die nun hier in der Schweiz beziehen resp bestellen kann?

    Habe im Internet schon gesucht aber leider nichts gefunden.


    Mit freundlichem Gruss

    Alex

  • @Alle: Auch ich kondoliere zum Hinschied von Herrn Rudolf, der seit einigen Jahren Mitglied in unserem Forum war.


    Hallo Alex *)


    Könnte eventuell schwierig werden. Wenn ich mir hier ( https://www.frateschi.com.br/w…comprar-exterior/?lang=en ) so die weltweiten Bezugsquellen von Frateschi ansehe, dann war der Train Store Wellig erstaunlicherweise die einzige offizielle Vertretung in Europa. Aber vielleicht weiss da jemand unter den Forumisten mehr - viel Glück!


    *) Ich denke, wir können uns jetzt wirklich langsam duzen, auch wenn wir gefühlte 15 Jahre lang per Sie gemailt haben. ^^;) Ich bin also der Stefan, einverstanden? :thumbup:

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Mein Beileid an die Familie Rudolf.


    Stefan überquerte die Ziellinie direkt vor mir:


    http://www.frateschi.com.br/web/fale-conosco/?lang=en


    "kontaktieren Sie uns

    Wir freuen uns immer, Sie hier begrüßen zu dürfen!! Wenn Sie Anregungen, Fragen oder Kommentare zu unserer Produktlinie oder sogar anderen Themen haben, bitten wir Sie, das untenstehende Formular zu verwenden.

    Kurznotizen:

    a) FRATESCHI wurde 1967 gegründet und hat seine Aktivitäten in Ribeiréo Preto, ca. 360 km von der Stadt Sao Paulo entfernt.

    b) Wir haben derzeit keinen Showroom oder eine Ausstellung von Modellen in unserem Unternehmen. Betriebsbesichtigungen sind jedoch nicht gestattet.

    c) FRATESCHI verfügt über einen eigenen Online-Shop-Zugang http://www.lojadafrateschi.com.br. Unseren engsten Partner finden Sie auch unter: http://www.frateschi.com.br/web/onde-comprar-brasil/

    d) Aufgrund der Menge an E-Mails, die wir täglich erhalten, bitten wir um bis zu 72 Stunden, um anfragen zu beantworten.

    Vielen Dank, dass Sie uns geehrt haben!"


    Ersatzteile:

    https://www.frateschi.com.br/web/pecas-de-reposicao/?lang=en


    MfG


    Mike C

  • Guten Abend, wir haben noch verschiedene Passagierwagen von Frateschi im Laden, wo nun in den Ausverkauf kommen. Evt. wäre dies ja eine Möglichkeit für die Drehgestelle.


    Betreffend den Modellen, welche Herr Rudolf in Arbeit hatte, sind wir mit der Familie in Kontakt, dass alle Kunden ihre Modelle wieder erhalten.

    Wir haben im Geschäft am Samstag auch ein Formular aufliegen, wo ausgefüllt werden kann wenn noch Loks oder Wagen in der Reparatur sind.

    Wir werden uns dann bemühen, dass alle Modelle ihren richtigen Besitzer erreichen.

  • lexu


    Für meine Südamerika-Anlage hatte ich seinerzeit ebenfalls diverses Frateschi-Material beim Trainstore Wellig bestellt. Eine weitere Quelle war m.W. ein ehem. Händler aus dem Glarnerland, welcher an der einen oder anderen Börse (z.B. Einsiedeln) auftauchte. Ob der aber die gesuchten Drehgestelle führte, wage ich zu bezweifeln.


    Da es sich um amerikanische Drehgestelle handelt, könnten diese ggf. auch bei anderen Herstellern wie z.B. Walthers zu finden sein:

    https://www.walthers.com/gsc-4…w-disc-brake-black-1-pair



    Thomas

  • Sehr geehrte HAG Forumisten.


    Habt Alle vielen Dank für eure Mitteilungen und Anregungen wegen der Frateschi Drehgestelle.


    Werde es mal mit dem Onlineshop bei Frateschi versuchen, aber Frateschi vorher ein Mail mit dieser Anfrage senden.


    Wenns Klappt ist gut.


    Der Tip mit anderen Drehgestellen ist gut, aber bei den Walthers "Challenger" Wagen hatte ich eben diese Drehgestelle von Frateschi verbaut und weil ich halt mit den Originalen Walthers Drehgestellen Probleme hatte.


    Die Walthers Drehgestelle haben leider längere Achsen und gestern habe ich nochmals gesehen dass der Unterschied zu den Frateschi Achsen in etwa 1 - 2 Milimeter macht.
    Das ist Achsial sehr viel Spiel. Klar es würde gehen, aber dann würde der Wagen hin und her Pendeln.


    Euch Allen ein schönes Wochenende und ich werde versuchen in den kommenden Wochenende nach Maisprach zu fahren.


    Liebi Grüess us Gümligen


    Alex

  • Die Walthers Drehgestelle haben leider längere Achsen und gestern habe ich nochmals gesehen dass der Unterschied zu den Frateschi Achsen in etwa 1 - 2 Milimeter macht.
    Das ist Achsial sehr viel Spiel. Klar es würde gehen, aber dann würde der Wagen hin und her Pendeln.

    Hallo Alex


    Alle Drehgestelle, welche ich bis jetzt gekauft habe (HAG, Roco, Märklin), waren mit Achsen ausgerüstet. Warum willst Du Walthers-Drehgestelle mit Frateschi-Achsen bestücken? Werden zu den Walthers-Drehgestellen keine passenden Achsen gelieefert? Deine Aussagen sind für mich ohne Bilder etwas schwierig zu verstehen.


    Gruss Richard

    Bei meinen Beiträgen im Forum wende ich grundsätzlich die Enten-Taktik an. Über der Wasseroberfläche: Aufmerksam beobachten, kühlen Kopf und Ruhe bewahren. Unter der Wasseroberfläche: Kräftig treten. Wenn's brenzlig wird: Blitzschnell abtauchen.

  • Hallo Alex, der Train Store gibt alle Frateschi Güterwagen für CHF 10.00 und die Passagierwagen für 15.- ab. Wenn man die zwei Drehgestelle als Ersatzteil bestellt, wird es wohl teurer sein, alls der komplette Wagen nun so zu kaufen.

  • Hallo Alle miteinander.


    Vielen Dank für die Infos. wegen den Frateschi Drehgestellen.


    Warum ich diese umbauen will ist folgendes:


    Mit den Walthers Radsätzen habe ich Probleme wegen den Weichen.


    Fahren tue ich mit dem Roco line mit Bettung.

    Die Kurven sind aussen R6 und innen R5.


    Die Amerikaner haben da grössere Radien da die auch mehr Platz zur Verfügung haben.

    Bei mir führt die Anlage der Wand entlang.


    Auch mit den Kadee Kupplungen bin ich auch nicht so der grosse Begeisterte, aber damit muss ich leben.


    Mit den RP 25 Radsätzen habe ich mit den Loks im grossen und ganzen keine Probleme, aber mit den Wagen schon.

    Frateschi hat die europäischen Radsätze und da habe ich keine Probleme.

    Zum Kuppeln sind die ja wie Lima.


    Liebi Grüess us Gümligen


    Alex

  • Guten Tag


    Ich bin seit mehreren Jahren Kunde bei Stefan. Diese Publikation erklärt mir nun, wieso ich keine Antwort auf die SMS erhalten habe und die Telefons abgeschalten sind. Beim Vorbeigehen vorletzte Woche fand ich nur den Hinweis, dass es krankheitsbedingt geschlossen sei und auf der Webseite ist auch nichts vermerkt.


    Mein herzliches Beileid, allen welchen Stefan ebenfalls nahe standen, ...


    Ein Anliegen:
    Ich habe noch mehrere Lokomotiven / Triebwagensets bei ihm, welche er zur Reparatur und zur Digitalisierung hatte. Ebenso sind noch Lokomotiven von Märklin Insider und Trix Club für mich bei ihm bestellt / eingetroffen. Wie komme ich an die Modelle?
    Ich werde auf jeden Fall am 08.02.19 vorbeigehen und wäre daher froh, um eine Mitteilung, wenn jemand weiss, wie vorgegangen wird.


    Herzliche Grüsse, allerseits, Urban

  • Guten Abend, wir haben noch verschiedene Passagierwagen von Frateschi im Laden, wo nun in den Ausverkauf kommen. Evt. wäre dies ja eine Möglichkeit für die Drehgestelle.


    Betreffend den Modellen, welche Herr Rudolf in Arbeit hatte, sind wir mit der Familie in Kontakt, dass alle Kunden ihre Modelle wieder erhalten.

    Wir haben im Geschäft am Samstag auch ein Formular aufliegen, wo ausgefüllt werden kann wenn noch Loks oder Wagen in der Reparatur sind.

    Wir werden uns dann bemühen, dass alle Modelle ihren richtigen Besitzer erreichen.

    Ok, das hilft weiter! Mindestens für die Modelle mit der Digitalisierung und der Reparatur...
    Herzliche Grüsse, bis am Samstag