Händler Aktionen/Liquidationen

  • Bei Conrad gibt's zurzeit 15 % Rabatt beim Modellbahnsortiment, zum Beispiel auf das "Züricher" ( :wacko: ) S-Bahn-Set von Märklin (ja genau, das mit dem kurligen Steuerwagen): https://www.conrad.ch/de/aktio…ation&utm_source=zanox_de

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Hallo


    Der grosse französische Internethändler PierreDominique hat aktuell sehr viele Sonderangebote, die auch für Schweizer interessant sein könnten. Es hat auch HAG-Loks darunter. Auch bei Mehano, Roco etc. findet man viel Interessantes, auch nach Schweizer Vorbild. DB-Walfisch oder DB-627 von Rivarossi sind auch dabei. Auch wer schon lange mal einen günstigen italienischen ETR 450 oder 480 von Rivarossi haben wollte, wird hier fündig. Die Versandspesen in die Schweiz sind fair; natürlich kommen noch Zollgebühren hinzu.


    https://www.pierredominique.com/p1-accueil.html


    Ich bin nicht verwandt mit dem Anbieter, aber habe immer mal wieder gute Erfahrungen mit ihm gemacht. Oft eine willkommene Adresse, wenn man hierzulande schwer aufzutreibende französische (oder auch italienische) Modelle sucht.


    Beste Grüsse


    ETR

  • Auch wer schon lange mal einen günstigen italienischen ETR 450 oder 480 von Rivarossi haben wollte, wird hier fündig.


    Danke für den Hinweis.


    Einfach aufpassen, der Hornby-Rivarossi ETR480 hat keine Fenster, sondern diese sind nur in schwarzer Farbe von aussen aufgedruckt. Das war früher das Hobby Modell von Lima...


    ETR450 gibts in Italien / Livorno zu einem günstigeren Preis, als diese bei dieser Aktion ;).

  • Einfach aufpassen, der Hornby-Rivarossi ETR480 hat keine Fenster, sondern diese sind nur in schwarzer Farbe von aussen aufgedruckt. Das war früher das Hobby Modell von Lima...


    Ist das so? Bist du sicher? Ich wäre jetzt davon ausgegangen, dass die ganzen Wagenkasten - wie beim edleren Lima-Modell, das ich besitze - aus dunklem durchsichtigem Kunststoff sind. Dieser wäre dann im Bereich der Fenster nicht mit Farbe bedruckt, aussen herum schon. Lima hat Triebwagenzüge oft so konstruiert. Und beim ETR 450 hat das Hornby Rivarossi so übernommen.


    Bei diesem Konstruktionsprinzip sieht man sehr wohl durch die Fenster ins Innere, die Wagen sind aber natürlich nicht lichtdicht, was bei Innenbeleuchtung unvorteilhaft aussieht.


    Gruss


    ETR

  • Wenn ich nachträglich die Bilder nochmals betrachte, könntest du Recht haben. Auf jeden Fall zeigen die Bilder beim ETR 450 auch den Blick zu den Sitzen, beim ETR 480 erscheint alles nur schwarz.


    Das war mir nicht bewusst.


    Allerdings scheinen die Kupplungen nicht von der Hobby-Version übernommen worden zu sein, sondern von der edleren. Wenn ich das Bild richtig interpretiere.


    Merci für deinen Hinweis. Dann muss sich niemand getäuscht vorkommen.


    MfG, ETR

  • Danke für den Hinweis.


    Einfach aufpassen, der Hornby-Rivarossi ETR480 hat keine Fenster, sondern diese sind nur in schwarzer Farbe von aussen aufgedruckt. Das war früher das Hobby Modell von Lima...


    ETR450 gibts in Italien / Livorno zu einem günstigeren Preis, als diese bei dieser Aktion ;).

    Bzgl. der Fenster des ETR 480 muss ich widersprechen. Diese sind beim Basisset (HR2230) sowie bei den Ergänzungssets (HR4129 und 4130) nicht bloss schwarz aufgedruckt (wie von den Hobby-Varianten bekannt). Die Tönung der Scheiben ist bei dieser Auflage leider sehr stark ausgefallen, weshalb sich dieser dunkle Effekt einstellt (war bei Erscheinen des Zuges im ital. Nachbarforum bereits bemängelt worden).
    Durch Einbau einer Innenbeleuchtung liesse sich dieser Makel beheben: https://www.youtube.com/watch?v=k2MmxH6VCRE


    Zum ETR 401/450: Im Vergleich zu den von Lima/RR (Italien) hergestellten Varianten des ETR 460/470/480/485 handelt es sich bei den ETR 401/450 um Neukonstruktionen von Hornby. Hierbei wurde der Aufbau der Gehäuse konventionell gehalten, ergo "normale" Wagenkästen mit Fenstereinsätzen anstatt der aus einem Guss bestehenden, transparenten Gehäuse.


    Edit: Listenpreis für das Basisset (HR2230) scheint damals 199 Euro gewesen zu sein. Im Abverkauf in Italien gingen sie stellenweise deutlich günstiger weg...

    lg, Marco :)


    Märklin C-Gleis / CS2 60214 SW 4.2.9 (0) / mfx + DCC

    SBB, BLS, FS, SNCF, DB / Ep. IV-VI

    Einmal editiert, zuletzt von Lancista94 ()

  • Markus Heim von HEMA Modellbahnen verkauft grosse Teile einer
    prächtigen HAG Spezialitäten-Sammlung. Es sind ungefahrene Vitrinen-Modelle, fast ausschliesslich Wechselstrom. Meines Erachtens waren noch selten so viele
    Spezialitäten und exklusive HAG-Modelle an einem Ort zu verzeichnen.


    Eine tagesaktuelle Liste kann via markus-heim@bluewin.ch angefordert werden.



    Bilder mit den Schachtel-Ettiketten sind hier bei HEMA zu finden.

    cu Roland


    Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D

  • Ach, die Germanier-Sammlung mit all den langweiligen Stanser Farbvarianten.... :wacko: Wo haben wir denn da den grossen Gähn-Smiley? :sleeping:;) Und "es sind absichtlich keine Preise eingetragen" - warum wohl?

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Genau. Wir werden also sorgfältig prüfen, welche Spezialitäten und Exklusivitäten wir tatsächlich benötigen.
    Und wahrscheinlich werden wir einige davon nicht benötigen.
    Wie schön, dann können möglicherweise einige andere ihren Bedarf danach feststellen.
    Somit ist allen gedient.

  • Zuba-Tech kündigt in seinem Newsletter diese HAG-Sammlung an. Einzelne darin aufgeführte Modelle kommen mir allerdings aus früheren Listen irgendwie bekannt vor: https://www.zuba-tech.ch/image…sten/Hag_Sammlung_neu.pdf

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Zuba-Tech kündigt in seinem Newsletter diese HAG-Sammlung an. Einzelne darin aufgeführte Modelle kommen mir allerdings aus früheren Listen irgendwie bekannt vor: https://www.zuba-tech.ch/image…sten/Hag_Sammlung_neu.pdf

    Dem ist sicher so. Viele der - durchaus seltenen - Loks, welche vor ca. 1 1/2 Jahren ins Schaufenster gestellt wurden, sind immer noch dort - und nun wohl auch auf dieser Liste.

    Gruss

    Stephan

  • Was sind die bunten Lions eigentlich wert?

    Manche stehn bei 549,- und manche bei 1590,-

    Schwer zu sagen, weshalb so differenziert wird, es handelt sich ja bei allen Modellen um solche von Germanier.


    Ich würde einen vierstelligen Betrag als absolut unrealistisch ansehen, denn der "Hype" bei diesen Loks (falls er überhaupt je stattfand) war spätestens dann vorbei, als auch der Hinterste und Letzte merkte, dass das Ganze mit den gelben, blauen, braunen, schwarzen und weissen Varianten sehr langweilig wurde. Nicht anders als ein Gag auf der Bühne, im Film oder bei Musik, der bis zum Abwinken wiederholt wird...:thumbdown:

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Soweit ich weiss, hat Zuba-Tech kürzlich Teile einer grossen Sammlung (auch und speziell HAG aber auch viel Spur N) erworben. Die Preise scheinen auch mir - zumindest bei den HAG-Stücken - ambitioniert zu sein . . .

  • Hm, so eine Re 620 Regensdorf mit 469 Fr. finde ich jetzt nicht gerade übertrieben. Wieso dann eine vergleichbare Re 620 Bex 749 Fr. kosten soll, kann wohl nur Zuba-Tech sagen. Vielleicht gibts es auch eine Stellungnahme zu den vielen Rechtschreibefehlern.

  • Vielleicht gibts es auch eine Stellungnahme zu den vielen Rechtschreibefehlern.

    Zuba-Tech ist eine Firma, welche noch Lehrlinge ausbildet, heute nicht mehr selbstverständlich. :)

    Bei meinen Beiträgen im Forum wende ich grundsätzlich die Enten-Taktik an. Über der Wasseroberfläche: Aufmerksam beobachten, kühlen Kopf und Ruhe bewahren. Unter der Wasseroberfläche: Kräftig treten. Wenn's brenzlig wird: Blitzschnell abtauchen.