Rettet die Gotthardanlage im Verkehrshaus

  • Ich erlaube mir mal den Hinweis auf unsere Petition zum Erhalt der Gotthardanlage im Verkehrshaus.


    Mit dem Neubau der Schienenhalle 1 im Verkehrshaus ist der weitere Erhalt der Anlage akut gefährdet. Erste Pläne sahen vor, die Anlage zwei Jahre extern in einem Zelt (!) zu lagern. Mittlerweile gibt es einen anderen Lagerplatz, über dessen Beschaffenheit allerdings noch nichts bekannt ist.


    Offizielle Pläne, die Anlage wieder ins Museum zurückzubringen, bestehen nicht.


    Wir - die Eisenbahn- und Modellbaufreunde Luzern - sind der Meinung, dass die Anlage unbedingt erhalten und weiterhin dem Publikum zugänglich bleiben sollte. Zu diesem Zweck haben wir unter dem Slogen "Rettet die Ahnen unserer Modellbahnen" eine Petition bei openpetition.eu gestartet:


    Unterstütze unsere Petition zum Erhalt der Gotthardanlage


    Wir sind dankbar um jede Weiterverbreitung unseres Anliegens in weiteren Foren, Social Media etc.

    Und vielen Dank all jenen, welche die Petition bereits unterzeichnet haben! :love::thumbup:


  • Entscheidend wäre halt, dass die Anlage einerseits ansprechend präsentiert würde (meiner Meinung nach hat sie auf dem Glaspodest massiv an Faszination verloren weil man als Zuschauer viel höher Stand als früher gegenüber der Anlage) und andererseits wäre auch ein zeitgemässer Fahrbetrieb (nicht nur Durchgangsbetrieb im Bahnhof Erstfeld über die immer gleichen Gleise) mit ansprechenden Kompositionen wünschenswert.


    Frage am Rande: Wäre im äusserst grosszügigen EMBL Vereinsgebäude kein Platz für die Anlage? Ich meine mich an einen grösseren nicht genutzten Raum anlässlich meines letzten Besuchs (der ist allerdings schon ein par Jahre her) zu erinnern.

  • Hallo Zusammen.


    Auch ich kenne diese schöne alte grosse Gotthard Anlage im Verkehrshaus in Luzern.


    Habe mit dem VHS deswegen bereits Kontakt aufgenommen und mir wurde geschrieben,

    dass diese Anlage eventuell wieder zurück in Museum kommen könnte.

    Der aktuelle Direktor kennt diese ja auch seit diese im Museum ist und weiss das diese sehr gut Besucht wurde

    resp ein grosser Besuchermagneten ist.


    Es kann sein das die es ernst gemeint haben mit dieser Antwort oder es könnte auch anders kommen.

    Erhalten bleibt diese ja so wie so entweder in einem Aussenlager des VHS oder wenns wirklich denen ernst gemeint ist was auch ja super wäre dass diese schöne Anlage wieder zurück ins Verkehrshaus in Luzern kommt.


    Mal abwarten und Tee trinken wie man da so schön sagt und beobachten wie es sich zu diesem Thema hier resp das VHS weiter entwickelt mit dieser Gotthard Anlage..


    Das mit der Petition finde ich ebenfalls super.


    Liebe Gruess us Gümligen


    Alex

  • und andererseits wäre auch ein zeitgemässer Fahrbetrieb (nicht nur Durchgangsbetrieb im Bahnhof Erstfeld über die immer gleichen Gleise) mit ansprechenden Kompositionen wünschenswert

    Sehe ich auch so.

    Dies wäre im heutigen Digitalbetrieb sicher möglich.

    Auch hatte Erstfeld früher einen regen Rangierbetrieb.

    Wenn ich denke, das Fleischmann schon etwa im Jahre 1978, vor dem digitalen Zeitalter, auf ihrer grossen Ausstellungsanlage einen Ablaufbetrieb nachstellen konnte.:)