Märklin Neuheiten 2018

  • Besser gleich zu Stummi, da ist die beste Liste: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=177&t=155134


    In der Märklin App findet sich noch:


    39251 - SBB C5/6 mit Öltender, Epoche III, mfx+


    2 Fehlerchen in der Liste:


    - Die Ausführung der Seetal De 6/6 ist Epoche III, vermutlich mit Übergangsblech und älterem Stromabnehmer
    - Es kommt kein ET85 (der ja auch nach Basel fuhr) sondern ein ET87, also ein bekanntes Trix-Modell.


    Noch muss die Liste mit Vorsicht genossen werden, die Nummern ohne Infos finden sich nicht in der App, und eine 01 39006 und 042 37928 taucht dort ebenfalls nicht auf.


    Gruß Andi

  • Ich hoffe, Märklin spendiert der Ae 6/6 endlich eine gründliche Überarbeitung. Die Kantonsloks mit dem falschen Frontwappen, die Fenster mit nur aufgedruckten Fensterstegen und das sehr grobschlächtige Dach sind inzwischen doch arg Retro. Bei HAG ein Fall für "die alte Generation"...

  • Hallo,


    nachfolgend offenbar nun "offiziell" die Schweizer Modelle.


    Originally Posted by: steventrain
    Marklin swiss official


    36198 BLS Cargo Re 475 „Vectron“ der BLS, Epoche VI
    36635 SRT Re 487 „TRAXX Last Mile“, Epoche VI
    37326 SBB Cargo Re 620, Epoche VI
    37511 SBB De 6/6 „Seetalkrokodil“, Epoche III
    39251 SBB C 5/6 mit Öltender, Epoche III
    39364 SBB Ae 6/6, Epoche VI



    The Ae 6/6 is 11407 Aargau
    36635 is Swiss Rail Traffic Yellow/white scheme
    37326 Is the Xrail version


    PS: So wie es aussieht scheint die "Aargau" zwar in Ep. VI Ausführung zu kommen, aber (leider) wohl doch nicht in der Museumsversion des Verein Mikado1244.


    Gruß,
    Ferdi

  • ...und hier nun auch der Gesamtprospekt 2018: http://streaming.maerklin.de/p…E_mae_nh2018_Internet.pdf

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • PS: So wie es aussieht scheint die "Aargau" zwar in Ep. VI Ausführung zu kommen, aber (leider) wohl doch nicht in der Museumsversion des Verein Mikado1244.


    Also doch die Museumsversion in grün und nicht wie behauptet die rote - und wie es aussieht offenbar jetzt sogar mit funktionellem Fahrtberechtigungssignal! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Und "endlich" auch die 01 202. :thumbsup:


    Also, der Schweizer Markt wird m.E. dieses Jahr recht gut bedient.


    Gruß,
    Ferdi

  • ...ist diese LGB-Re 4/4 II auch schon im Prospekt? Bei der RhB ist heute eine ähnlich gestaltete Schmalspurvariante vorgestellt worden (Ge 4/4 II, siehe http://www.bahnonline.ch/bo/32…-der-rhaetischen-bahn.htm ):

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Im Maerklin Flyer gibt es einen Sgnss Hupac und einen Sggrss AAE Locon. Ferner gibt es Sggrss von DB Railion, DB und AAE BoxXpress. Von Trix gibt es CD Cargo und AAE BoxXpress Sggrss


    Kann jemand sagen welche Wagen passend zusammen und mit welchen Unternehmen rollen diese Wagen in der Schweiz?


    Hupac: SBB, BLS
    DB/Railion: SBB, DB Cargo, BLS, Nordcargo?
    Locon:
    BoxXpress:
    CD Cargo:
    Cemat (47095):


    Aus meiner Erfahrung sind diese Containerzuegen fast immer Heute als Ganzzuegen von einer Firma operiert, z.B. Rotterdam oder Antwerpen nach Italien mit Hupac Wagen oder Rotterdam nach Italien mit Railion Wagen (NS und DB registrierung)


    MfG


    Mike C

  • Ein kleine Korrektur zur Beschreibung des Modells:


    Es gibt keine Verbindung zwischen der XRail-Allianz und dem EVU-Code XRail (Crossrail Benelux/Deutschland)
    Der XRail Alliance umfasst CFL Cargo (LU), Lineas (SNCB Logistics) (B), SBB Cargo (CH), DB Schenker Rail (DE), Green Cargo (SE), Rail Cargo (AT/HU) und auch CD Cargo (CZ)


    MfG


    Mike C

  • Den mit der neuen Beschriftung habe ich als Trix Modell :) Mir würde die alte Beschriftung besser passen. Notfalls gibt es halt einen Tausch des Gehäuses mit dem vorhandenen Trix Modell, die WS Version mit der neuen Beschriftung sollte sich auch gut verkaufen lassen.


    Grüsse
    Rufer

  • Hallo Mike, hallo zusammen


    Dazu kann ich dir in Bezug auf den Gotthard mindestens eine Antwort geben:



    Hier habe ich einen solchen Zug dokumentiert: https://www.forum.hag-info.ch/…ad&threadID=8022&pageNo=1 In diesem Zug ist genau ein einziger Sggrss 80" eingestellt - die Beladung könnte man sogar so umsetzen (ich kann sogar ;) ): Den Drucksilocontainer gab es von Herpa auf einem zugehörigen Lastwagen verladen - sogar in zwei Nummernversionen (einmal reguläres Programm, einmal Sondermodell Belgien).


    Hier der Wagen noch einmal in einer Ausschnittvergrösserung:



    Die anderen Wagen im Zug sind T5 (von Kombimodell angekündet), Mega II (ebenfalls, aber noch gar nicht in Sicht), Sgns 60" (von Märklin, Roco, Fleischmann erhältlich), der 106" Wagen mit vier Drehgestellen von Touax Rail ist ebenfalls sehr interessant.


    Fazit: In Hupac Zügen sind diese Wagen wie auch die etwas längeren 90" selten - aber sie fallen dafür auf.


    Zum Modell: Märklin macht ja allgemein gute Güterwagen (sie polarisieren auf jeden Fall weit weniger als Personenwagen oder Lokomotiven...). Bei diesen Tragwagen dürfte jedoch das gleiche Problem zum Tragen kommen wie beim vierachsigen Märklin Sgns - der markante Langträger wird nicht so hoch sein, wie er sein müsste (Rücksichtnahme auf die alten Weichenlaternen?). Man kann darüber hinweg sehen. Die Wagen sind bestimmt solide gefertigt, schön lackiert und bedruckt und fahren auch gut. ACME bietet genau diesen Wagentyp auch an (noch nicht lieferbar). Deren 90" Version ist sehr schön detailliert, mit richtig hohem Träger aber eben auch weniger betriebssicher als Märklin Wagen.


    Wie es bei den anderen Zügen aussieht, kann ich nicht sagen. Fast sicher sind aber z.B. keine solchen Wagen im Winner Zug zu finden. Die Märklin-Neuheiten alle zusammen zu mischen wird dem Vorbild aber sicher nicht gerecht...